VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Dr. Falk Köhler PR
Pressemitteilung

Reifendruck-Kontrollsystem-Pflicht erhöht die Sicherheit

Der Reifenwechsel zu Hause wird schwieriger und sollte deshalb vom Reifenservice gemacht werden, empfiehlt Reifenspezialist Nokian Tyres.
(PM) Hamburg, 19.11.2014 - Das Reifendruck-Kontrollsystem RDKS warnt bei zu geringem Druck eines Reifens. Richtiger Reifendruck verringert den Spritverbrauch, bringt angenehmen Fahrkomfort und exakte Lenkreaktionen.

Die Reifendruck-Kontrollsystem-Pflicht vergrößert die Sicherheit stark, aber der Reifenwechsel zu Hause wird schwieriger. Daher sollte der Reifenservice die Reifen wechseln, rät Reifenspezialist Nokian Tyres. Das Reifendruck-Kontrollsystem RDKS warnt den Fahrer, wenn der Druck eines Reifens zu niedrig ist. Der optimale Reifendruck senkt den Kraftstoffverbrauch, bietet maximalen Fahrkomfort sowie präzise Lenkreaktionen und verlängert die Haltbarkeit der Pneus. In allen neuen Pkw ist ein Reifendruck-Kontrollsystem RDKS vorgeschrieben ab 1. November laut EU-Verordnung.

Die Einführung des Reifendruck-Kontrollsystems bietet mehrere Vorteile für die Autofahrer, argumentiert Reifenspezialist Nokian aus Finnland. RDKS gewährleistet den richtigen Reifendruck bei den jeweiligen Bedingungen. „Der Pneudruck spielt eine wichtige Rolle bei den Fahreigenschaften des Autos und der Haltbarkeit der Reifen“, erklärt Ville Nikkola, Produkt Manager Pkw-Reifen der Reifen- und Auto-Servicekette Vianor von Nokian Tyres. „Straßenschäden, überraschender Seitenwind, plötzliche Ausweichmanöver und schnell wechselnde Verhältnisse gefährden die Verkehrssicherheit. Die Sicherheit wird verbessert, wenn der Reifendruck des Autos an die Beladung und die Fahrbedingungen angepasst wird.“

20 Prozent der finnischen Autofahrer fahren mit mindestens 0,5 bar gefährlich zu niedrigem Reifendruck laut finnischem Reifenhandel-Verband Autonrengasliitto ry. Nur ein Drittel der Autofahrer in Finnland haben ihren Reifendruck im letzten Monat überprüft.

Das Reifendruck-Kontrollsystem RDKS hilft, den Spritverbrauch zu senken. Der optimale Reifendruck bringt angenehmen Fahrkomfort, exakte Lenkreaktionen und leichtes Pneuabrollen, was Kraftstoff spart. 2,5 Prozent Kraftstoff könnten eingespart werden, wenn alle Autos mit einem Reifendruck-Kontrollsystem ausgerüstet wären, schätzt die finnische Verkehrssicherheitsorganisation Trafi für die Pkws in Finnland. Ähnlich große Spriteinsparungen sind in Deutschland zu erzielen, prognostiziert Vianor Reifen- und Auto-Service.

Direkte Reifendruck-Kontrollsysteme messen exakter als indirekte

Die Autohersteller können zwischen direkten und indirekten RDKS Reifendruck-Kontrollsystemen wählen. Beim direkten System ist jedes Rad mit einem Sensor ausgestattet, der Daten über Reifendruck, Temperatur und andere relevante Faktoren an die Instrumente im Armaturenbrett überträgt.

„Das direkte Reifendruck-Kontrollsystem warnt den Fahrer, wenn der Druck eines Reifens mehr als 20 Prozent unter den Sollwert fällt und immer, wenn er unter 1,5 bar sinkt. Normalerweise zeigt das direkte RDKS auch an, welcher Reifen zu wenig Luft hat, was aber abhängig vom Automodell ist“, erläutert Vianor Reifen- und Auto-Serviceexperte Nikkola. Das indirekte Reifendruck-Kontrollsystem ist nicht so genau wie das direkte und zeigt nur an, wenn das Auto fährt, weil die Messergebnisse auf der Radgeschwindigkeit basieren, die das ABS-System liefert. Das indirekte RDKS kann also keinen genauen Pneudruck anzeigen. Welches System eingebaut wird, entscheidet der Autohersteller.

Reifenwechsel wird komplizierter

Sensoren direkt in den Rädern – das wird bestimmt das am meisten verwendete System sein. Für die Autofahrer ist dadurch der Reifenwechsel technisch komplizierter, weil manche Autoinstrumente wieder neu eingestellt werden müssen durch einen OBD-Port, wenn beim Reifenwechsel auch die Sensoren ausgetauscht werden müssen.

„Der Reifenwechsel sollte deshalb vom Reifenservice gemacht werden. Vianor hat alle notwendigen Geräte in allen seinen Reifen- und Auto-Service-Betrieben und schult seine Mitarbeiter. Das ist eine große Umstellung, die für unsere Kunden und Mitarbeiter schwierig sein kann“, sagt Ville Nikkola. 26 Prozent der deutschen Autofahrer planen in den kommenden 18 Monaten den Kauf eines Neu-, Jahres- oder Gebrauchtwagens gemäß Aral-Studie 2013.

Im Reifenhandel sind Nokian-Pneus für den Reifenwechsel auch auf Felgen als Kompletträder erhältlich.

Reifen- und Auto-Servicekette Vianor von Nokian Tyres: vianor.de

Fotos Downloads Reifendruck-Kontrollsystem: www.nokiantyres.com/tpms

Quellen:

- Annual Report 2013 des finnischen Reifenhandels-Verbands siehe Autonrengasliitto ry-Webseite

- Aral-Studie „Trends beim Autokauf 2013“ siehe Aral-Webseite
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Dr. Falk Köhler PR
Herr Dr. Falk Köhler
Ödenweg 59
22397 Hamburg
+49-40-54731212
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Nokian Reifen GmbH
Herr Klaus Deussing
Zuständigkeitsbereich: Prokurist
Neuwieder Straße 14
90411 Nürnberg
+49-911-52 755 0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER NOKIAN TYRES

Nokian Tyres ist der führende Winterreifenspezialist der Welt, vielfacher Testsieger, Erfinder des Winterreifens, Weltrekord-Inhaber und Innovationsführer / Nokian Tyres bietet als führender Winterreifenspezialist der Welt, vielfacher ...
ZUM AUTOR
ÜBER DR. FALK KÖHLER PR

PR-Agentur Dr. Falk Köhler PR - erfolgreiche Public Relations seit 25 Jahren für Marktführer / Die PR-Agentur Dr. Falk Köhler PR macht erfolgreiche PR seit 25 Jahren für Marktführer, verkauft damit deren Produkte und ...
PRESSEFACH
Dr. Falk Köhler PR
Ödenweg 59
22397 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG