VOLLTEXTSUCHE
News, 15.10.2012
OMS-Studie
Regionale Verankerung von Online-Werbung erhöht die Werbewirkung
Regionale Nachrichtenportale erzielen bei Online-Werbung eine höhere Werbewirkung als nationale Newsportale: Laut einer aktuellen Studie wird regionale verankerte Online-Werbung nicht nur erheblich länger betrachtet, sondern löst auch ein deutlich höheres Kaufinteresse aus.
Auf Newsportalen mit regionalem Schwerpunkt wird Online-Werbung von Internetnutzern seltener als störend empfunden als auf überregionalen Websites.
Auf Newsportalen mit regionalem Schwerpunkt wird Online-Werbung von Internetnutzern seltener als störend empfunden als auf überregionalen Websites.
Die regionale Verbundenheit erhöht die Werbewirkung auf Nachrichtenwebsites um 80 Prozent. Das ergab jetzt die aktuelle „OMS Werbewirkungsstudie 2012“, in der der Premiumvermarkter OMS in Kooperation mit dem Institut eye square erstmals die Ergebnisse mehrerer Display-Kampagnen auf regionalen Newsportalen mit denen auf nationalen Nachrichtenwebsites ohne regionale Verankerung verglichen hat. Danach ruht der Blick von Internetnutzern auf regional verankerten Newsportalen um fast die Hälfte länger auf dem Online-Werbemittel (+ 45%) als bei Besuchern auf Nachrichtenwebsites, die in erster Linie nationale Themen transportieren. Des Weiteren weckten Online-Werbemittel, die auf regionalen Websites laufen, bei Besuchern in der Studie 20 Prozent mehr Kaufinteresse als jene, die auf nationalen Newsportalen geschaltet waren.

Ein wesentlicher Grund für die erhöhte Werbewirkung von Online-Werbung  auf regional verankerten Nachrichtensites ist OMS zufolge deren stärker ausgeprägte Nutzerbindung. Letztere sei unter anderem auf eine gegenüber Sites mit nationalem Schwerpunkt höhere persönliche Relevanz der Inhalte zurückzuführen (+ 7%). So haben Besucher regionaler Newsportalen nicht nur einen höheren persönlichen Bezug zu den auf diesen angebotenen Informationen (+ 9%), sondern beziehen diese auch erheblich stärker auf das persönliche Umfeld (+ 24%). Die Folge: Die Nachrichten würden OMS zufolge emotionaler wahrgenommen. „Das Vertrauen in sämtliche Inhalte ist durch die regionale Verankerung und die hohe Nutzer-Seiten-Bindung deutlich stärker“, so der Premiumvermarkter.

Dieses stärkere Vertrauen strahlt auch auf die Akzeptanz von Online-Werbung ab. So wurden die eingebundenen Werbemittel auf regionalen Newsportalen gegenüber überregionalen Sites als deutlich ansprechender empfunden (+ 13%). Aber auch bezogen auf die Fülle der geschalteten Online-Werbung erzielen regionale Newssites eine höhere Werbeakzeptanz, demnach die Menge der Werbung hier von Internetnutzern seltener als unangemessen bewertet wird als auf nationalen Nachrichtenwebsites.
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG