VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Aviseo GmbH
Pressemitteilung

Reges Publikumsinteresse beim Tele2 Business Forum im Grazer Kunsthaus

Am 16. April hat das Tele2 Business Forum 2013 im Kunsthaus in Graz stattgefunden. Zahlreiche IT-Entscheider sind der Einladung gefolgt und haben die Gelegenheit genutzt, sich über aktuelle Trends im Bereich Netzwerktechnologien zu informieren.
(PM) Graz, 18.04.2013 - Prognosen und Vorhersagen sind schwer zu stellen und treten oft nicht ein. Jedoch finden, gerade in der Technologie-Branche, jährlich viele Prognosen statt. Wie man damit umzugehen hat und was die IT-Verantwortlichen wirklich erwartet, wurde im Rahmen des Tele2 Business Forum 2013 diskutiert.

Prof. Dr. Dr. Maurer der Technischen Universität Graz hat gestern Abend die anwesenden IT-Entscheider mit seinem Vortrag zum Thema „Prognosen sind notwendig aber unmöglich“ begeistert. Auch in der anschließenden Diskussion mit den Spezialisten von Kapsch, Cisco und Tele2 wurden das Thema aufgegriffen. Ergänzend dazu hat das Internetprotokoll IPv6 und IP-Centrex für Festnetztelefonie die Diskussionsrunde besonders interessiert. Auch beim anschließenden genussvollen Abendessen wurden die Themen wieder aufgegriffen und zum Vernetzen genützt.

Alfred Pufitsch, CEO von Tele2 in Österreich: "Die umfassende Information österreichischer Unternehmen zu aktuellen Themen im Bereich Netzwerktechnologie ist uns ein großes Anliegen. Auch dieses Jahr hat die Zahl der Besucher des Tele2 Business Forums unser Engagement bestätigt. Das Thema ‚Prognosen’ ist vor allem im Technologie-Bereich besonders interessant, da der Fortschritt immer schneller stattfindet. Tele2 Business ist der perfekte Ansprechpartner für Unternehmen die immer am neuesten Stand sein möchten. Wir freuen uns, gemeinsam mit unseren Kunden diese Herausforderungen zu meistern.“

Folgende Unternehmen und Organisationen haben die Chance genutzt und sich im Rahmen des Tele2 Business Forum über aktuelle Trends im Bereich Netzwerktechnologien informiert: Hermann Posch, Grazer Wechselseitige Versicherung AG, DI Peter Schubert, Karl Franzens Universität, Günter Prattes, Strabag, Erwin Harrer, Styria Media AG, Walerich Berger, Jugend am Werk etc.

Die Veranstaltungsreihe findet am 17.04. in der Wiener Aula der Wissenschaften ihren Abschluss.

Die Veranstaltung richtet sich an IT-Entscheidungsträger in mittleren und Großunternehmen. Aufgrund des großen Interesses sind nur noch wenige Plätze verfügbar. Bei Interesse wird um Anmeldung per E-Mail an sos@at.tele2.com ersucht (unter Angabe von Vor- und Nachname, Firma, Position und gewünschtem Veranstaltungsort).
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Tele2 Österreich
Frau Maria Seltner

+43-50-5008637
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER TELE2

Tele2 ist Österreichs größter alternativer Telekommunikations-Komplettanbieter, stets bestrebt nach dem besten Angebot für private Haushalte, österreichische Unternehmen und internationale Carrier. Das Produktportfolio ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Aviseo GmbH
Rupertgasse 33
5020 Salzburg
Österreich
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG