VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Haus der Technik e.V.
Pressemitteilung

Regelwerk AD 2000

HDT-Seminar "Regelwerk AD 2000" bietet vom 22.-25. Sept. 2014 in Essen einen kompakten Überblick über Werkstoffe und Berechnungsverfahren für Druckgeräte (Behälter, Dampfkessel, Rohrleitungen)
(PM) Essen, 24.03.2014 - Hersteller und Betreiber können bei Einhaltung der Vorschriften des AD 2000 Regelwerkes davon ausgehen, dass sie alle aus der Druckgeräteverordnung resultierenden Forderungen erfüllt haben.. Verschiedene Wege führen den Hersteller zum Nachweis einer ordnungsgemäßen Herstellung.von Druckgeräten (Behälter, Dampfkessel, Rohrleitungen), die Bestandteil von überwachungsbedürftigen Anlagen. Maximale Prüffristen für den Betreiber werden jedoch nur durch die Anwendung des geschlossenen Regelwerkes AD 2000 erreicht, das von der Berechnung über die Werkstoffauswahl und Fügeverfahren sowie deren Prüfung und der Rückverfolgbarkeit alles beschreibt. Somit muss der Hersteller damit rechnen, dass der Betreiber auf den Herstellprozess Einfluss nimmt.

In den Seminaren "AD 2000 - Überblick und Werkstoffe" am 22.-23. September 2014 und "AD 2000 - Rechenverfahren und Berechnung" am 24.-25. September 2014 im Haus der Technik, Essen, wird die Struktur, der Aufbau, die Vorgehensweise, die Möglichkeiten und Grenzen der Berechnung von Druckgeräten vorgestellt. Teilnehmer lernen die Grundlagen des AD 2000 Regelwerks und die Kriterien der Werkstoffauswahl. Zudem wird die Berechnung von Druckgeräten ausführlich behandelt und exemplarisch an Anlagenkomponenten ausgelegt.

Die Veranstaltung richtet sich an Techniker, Meister, Betriebs- und Werksleiter, Sicherheitsingenieure, Berechnungsingenieure, Planungsingenieure, Produktionsleiter, Fertigungsleiter, Instandhalter, Mitarbeiter von QM-Abteilungen

Mehr Informationen finden Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter information@hdt-essen.de Tel. 0201/1803-1, Frau Wiese, Fax 0201/1803-346 oder direkt unter www.hdt-essen.de/AD_2000-Werkstoffe_Praxis-Seminar_W-H090-09-110-4
PRESSEKONTAKT
Haus der Technik e.V.
Herr Kai Brommann
Hollestraße 1
45127 Essen
+49-201-1803251
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HAUS DER TECHNIK E.V.

1927 in Essen gegründet, ist das Haus der Technik (HDT) heute nicht nur das älteste, sondern auch eines der führenden unabhängigen Weiterbildungsinstitute für Fach- und Führungskräfte Deutschlands. Rund 15.000 ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Haus der Technik e.V.
Hollestraße 1
45127 Essen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG