VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Copterportal
Pressemitteilung

Copterportal.com erklärt Regelungen zum Betrieb von Drohnen und Multikoptern

Copterportal.com ist eine Beratungs- und Vermittlungsplattform für Dienstleistungen und Anwendungen von Drohnen und Multikoptern (UAVs). In dieser Meldung werden Regelungen für den Betrieb von UAVs genauer dargelegt.
(PM) München, 14.09.2015 - Drohnen und Multikopter können generell unter dem Begriff unbemannten Luftfahrtsystemen (UAS bzw. UAV) zusammengefasst werden. In Deutschland ist der Betrieb von unbemannten Luftfahrtsystemen erlaubnispflichtig (gemäß § 16 Absatz 1 Nummer 7 Luftverkehrs-Ordnung (LuftVO)). Darüber hinaus ist der Betrieb von unbemannten Luftfahrtgeräten außerhalb der Sichtweite des Steuerers oder mit einer Gesamtmasse von über 25 Kilogramm grundsätzlich verboten (gemäß § 15a Absatz 3 LuftVO).

„(…) als Luftfahrzeuge gelten unbemannte Fluggeräte einschließlich ihrer Kontrollstation, die nicht zu Zwecken des Sports oder der Freizeitgestaltung betrieben werden (...).“ [ § 1 Absatz 2 Satz 3 LuftVG]

Zuständig für die Erteilung einer Erlaubnis sind die Luftfahrtbehörden der Länder gemäß § 31 Absatz 2 Nummer 17 LuftVG in Verbindung mit § 16 LuftVO. Copterportal hat die Kontaktadressen sämtlicher Luftfahrtbehörden im Ratgeber (www.copterportal.com/ratgeber/) auf der Webseite übersichtlich zusammengefasst.

Wenn die zuständige Luftfahrtbehörde festgestellt hat, dass die beabsichtigte Nutzung des Multikopters nicht zu einer Gefahr für die Sicherheit des Luftverkehrs führt oder die öffentliche Sicherheit und Ordnung betroffen ist, kann eine Erlaubnis (sog. Aufstiegserlaubnis) erteilt werden.

Im Rahmen ihrer Zuständigkeit haben Bund und Länder einheitliche Regelungen für die Harmonisierung des Verwaltungshandelns erarbeitet. Diese „Gemeinsamen Grundsätze des Bundes und der Länder für die Erteilung der Erlaubnis zum Aufstieg von unbemannten Luftfahrtsystemen“ wurden in den „Nachrichten für Luftfahrer“ (NfL I 281/13) veröffentlicht.

Auf der Website von www.copterportal.com werden weitere Regelungen erklärt.

Der Service von Copterportal bringt Käufer und Anbieter auf einem unübersichtlichen Markt schnell und einfach zusammen. Dazu agiert Copterportal als Schnittstelle und vermittelt Interessenten von Luftaufnahmen aus dem Internet an passende, regionale Anbieter.

Interessenten können in wenigen Minuten ihren gewünschten Service beschreiben und erhalten innerhalb von wenigen Werktagen Angebote von Spezialisten aus ihrer Region – kostenlos. So spart Copterportal auf der Suche nach spezifischen Dienstleistungen Zeit, Nerven und bares Geld.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Copterportal
Herr Moritz Kaminski
Bürgerplatz 20
85748 Garching
+49-177-5712133
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER COPTERPORTAL

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zum Einsatz von Drohnen zur Dokumentation oder Inspektion haben oder Luftaufnahmen u.a. für Veranstaltungen planen. Wir vermitteln Ihnen erfahrene Service Anbieter für Luftbilder durch Drohnen und ...
PRESSEFACH
Copterportal
Bürgerplatz 20
85748 Garching
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG