VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
RÖWAPLAN AG
Pressemitteilung

RÖWAPLAN begleitet Klinikum Augsburg auf dem Weg zur Uniklinik

(PM) Abtsgmünd, 16.08.2016 - Der im Klinikum Augsburg entstehende Anbau West ist eine bedeutende strategische und medizinische Weiterentwicklung auf dem Weg des Klinikum Augsburgs zur Uniklinik. Dieses anspruchsvolle Bauvorhaben wird von der RÖWAPLAN AG mit umfassenden Planungsleistungen unterstützt.

Schon bei der Grundsteinlegung, in Anwesenheit des bayrischen Finanzministers Markus Söder, wird die zukunftsweisende technische Vision dieses Klinikneubaus deutlich. Mit Hilfe von Virtual-Reality-Brillen kann nicht nur das zukünftige Gebäude, sondern auch die intensivmedizinische Betreuung simuliert und auf großformatigen LED-Screens dargestellt werden. Es wird klar, hier wird Zukunft gestaltet! Technische Expertise trifft auf medizinische Kompetenz. Das wird bereits in der Planungsphase deutlich.

Für die RÖWAPLAN AG ergibt sich bei diesem anspruchsvollen technischen Großprojekt ein umfassendes Aufgabenpaket in der Planung. Inhalt der Planung sind die klassischen Stark- und Schwachstromgewerke (Mittelspannungs- und Niederspannungsanlagen, IT-Netzformen, BSV medizinische Einrichtungen, Trenntransformatoren und Umschalteinrichtungen, BOS Funk, Lichtrufanlage, Zutrittskontrolle, Uhrenanlage, Brandmeldeanlage, Sprachalarmierungsanlagen, Rauchansaugsystem, Datentechnik). Derzeit sind knapp 10 Ingenieure und Planer der RÖWAPLAN AG damit beschäftigt, die Ausführungsplanung fertig zu stellen, sodass das Hauptleistungsverzeichnis im Oktober 2016 ausgeschrieben werden kann.

Die RÖWAPLAN AG konnte bei diesem Projekt mit ihrer integrativen Stärke und der speziellen IT-technischen Kompetenz überzeugen. Im Zeitalter Internet of Things (IoT) und der smarten Gebäude (smart building) ist eine umfangsreiche IT-Kompetenz unerlässlich, um moderne technische Infrastrukturen zu entwickeln und zu planen. Darüber hinaus ist eine integrative Kompetenz erforderlich, um diese Ideen auch mit dem Gebäude und den klassischen Gewerken und natürlich mit dem letztendlichen Nutzen des Gebäudes zu verknüpfen. Nur gut integrierte Technik wird später auch ihre Funktionalität entfalten und zum Wohle der Patienten und des Personals des Klinikums zum Einsatz kommen können. Noch vor der Grundsteinlegung hat die RÖWAPLAN AG hierzu die planerischen Meilensteine gelegt.

Die RÖWAPLAN AG konnte in diesem Projekt ihre gebündelten Kompetenzen einbringen und weiter ausbauen. Insbesondere die Adaption der Erfahrung auf intensivmedizinische Herausforderungen hat das Planungsteam gefordert und vorangebracht. Die RÖWAPLAN AG ist nun in der Lage auch komplexe medizinische Aufgabenstellungen mit den dazu passenden elektrotechnischen und datentechnischen Anlagen und Systemen zu versehen. So sind parallel Projekte in anderen Kliniken in Durchführung sowie weitere in Planung.
PRESSEKONTAKT
RÖWAPLAN AG
Frau Gabriele Bogdan
Hohenstadter Straße 11
73453 Abtsgmünd
+49-7366-9626-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER RÖWAPLAN AG

Die RÖWAPLAN AG ist ein Dienstleister mit den Schwerpunkten Ingenieurbüro (TGA), Unternehmensberatung (Services) und Software (technische Infrastrukturen, CAD und Prozesse). RÖWAPLAN bearbeitet mit knapp 100 Mitarbeitern seit 20 Jahren ...
PRESSEFACH
RÖWAPLAN AG
Hohenstadter Straße 11
73453 Abtsgmünd
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG