VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
LFF24 Marketing
Pressemitteilung

Qualifikation und Weiterbildung als Investition in die Zukunft

(PM) Hamburg, 29.08.2013 - Für ein Unternehmen sind die Mitarbeiter, das sogenannte Humankapital, der wichtigste Faktor zum Erfolg: Nur derjenige, der ausreichend motivierte und qualifizierte Mitarbeiter hat, wird auf Dauer den Erfolg haben, der gebraucht wird, um sich am schnell wechselnden Markt zu behaupten. Auch kleinere und mittlere Unternehmen erkennen zunehmend, dass die ausreichende und stetige Qualifizierung und Motivation der eigenen Mitarbeiter eine große Bedeutung hat.

Gerade die Unternehmen des Mittelstandes sind in einer schwierigen Situation: Der Wettbewerb hat sich internationalisiert und verschärft. Daraufhin haben viele Betriebe ihr Personal verringert und es wurden Änderungen in fast allen Unternehmensbereichen notwendig.

Deswegen begannen viele Unternehmen, ihre internen Strukturen umzubauen, um damit mehr Beweglichkeit und Kreativität zu erreichen. Die Mitarbeiter stehen dabei im Mittelpunkt ihrer Bestrebungen: Denn ein Wandel wird nur gemeinsam gelingen. Damit ein Unternehmen auch in Zukunft erfolgreich ist, sind Weiterbildungen notwendig. Weiterbildungen sind ein wichtiger Baustein, damit die Mitarbeiter ihre ganze Leistungskraft für das Unternehmen einsetzen.

Soll die Leistungsfähigkeit des Unternehmens verbessert werden, dann werden in einem ersten Schritt oft die Strukturen der Organisation verändert: Hier wurde in den vergangenen Jahren technisiert, rationalisiert mit Hilfe flexibler Fertigungssysteme, durch Computereinsatz und Ablaufbeschleunigung wurde der nötige Produktivitätsschub erreicht. Dabei wurde wenig auf Initiative, Flexibilität und Kreativität gesetzt.

Auch der Personalabbau hinterließ Folgen: Oft verließen die aktiven und jungen Mitarbeiter als erstes das Unternehmen. Jetzt gilt es, mit den Mitarbeitern diejenigen zu stärken, welche in den Jahren vernachlässigt wurden, als die Rationalisierung auf dem Programm stand. Hier gilt es, durch Schulungen und Weiterbildung persönliche Qualifikationen und Kompetenzen der Mitarbeiter zu verbessern.

Alle Strategien, welche gerade die mittelständischen Unternehmen verfolgen, damit sie ihren Erfolg sichern und gleichzeitig sich im internationalen Wettbewerb behaupten können, stellen hohe Ansprüche, nicht nur an das Unternehmen selbst, sondern in erster Linie an die Mitarbeiter im Unternehmen. Denn Service und Kundenorientierung lassen sich nicht von Maschinen erledigen, sondern erfordern die persönliche Leistungskraft und das Engagement aller Mitarbeiter.

Deswegen lassen sich Qualifikationen und Weiterbildung, wie eine Weiterbildung in der Lagerlogistik – wie beispielsweise unter ma-co.de/seminare/logistik/ zu finden ist – als Investition in die Zukunft betrachten.

Zwar ist bei dieser Investition die Rückzahlung genauso unsicher, wie bei einer technischen Investition, trotzdem beurteilen viele mittelständische Unternehmen diese Investition in die Köpfe betriebswirtschaftlich. Mit Hilfe des Bildungscontrollings lassen sich die Aufwendungen für Weiterbildung qualitativ messbar machen.

Qualifikation und Weiterbildung hat gleich eine zweifache Bedeutung. Die Qualifikation ist zum einen ein Begriff, mit dem sich das Wissen und Können eines Menschen beschreiben lässt. Auf der anderen Seite steht Qualifikation auch für aktives Handeln, für den stetigen Aufbau neuen Wissens und Könnens. So ist die Weiterbildung im Unternehmen gleichzeitig das Ziel und Mittel, um einen Prozess der Veränderung zu begleiten. Denn erst die verbesserte Qualifikation, wie sie mittels Weiterbildung erreicht wird, erlaubt den Mitarbeitern, flexibel zu reagieren und sich den stets wechselnden Anforderungen anzupassen. Mit dem Instrument der Weiterbildung erlernen die Mitarbeiter neue Verhaltensweisen.

Weil Veränderungen auch in mittelständischen Unternehmen nicht nur ein notwendiges Übel, sondern eine ständige Aufgabe ist, die zunehmend komplexer, schneller und radikaler erfolgt, gehört die Vorstellung einer langen Planbarkeit der Vergangenheit an. Deswegen ist es notwendig, mit Weiterbildungen Kompetenzen bei den Mitarbeitern aufzubauen.
PRESSEKONTAKT
LFF24 Marketing
Herr Justus Ganzlock
Am Plan 8
09830 Thalheim
+49-163-6829100
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MA-CO

Seminare zur Qualifizierung von Beschäftigten im Bereich Hafen-Logistik
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
LFF24 Marketing
Am Plan 8
09830 Thalheim
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG