VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Octane PR - a Division of LEWIS PR Global Communications GmbH
Pressemitteilung

QlikView 11: Die nächste BI-Generation startet mit Social Business Discovery

Gemeinsam Entscheidungen treffen und besserer Datenüberblick – QlikView 11 verbindet Daten und Anwender dank einer kollaborativen und mobilen Plattform
(PM) Düsseldorf, 11.10.2011 - QlikTech (NASDAQ: QLIK) präsentiert die neueste Version 11 seiner Business Intelligence (BI)-Software QlikView: Über die Self Service BI-Plattform können Anwender nun ohne Einschränkungen zusammenarbeiten, um einen besseren Überblick über ihre Daten zu erhalten. QlikTech nennt das “Social decision-making“. Damit überträgt QlikTech die Art und Weise, wie Menschen in geschäftlichen Angelegenheiten entscheiden, in die Welt des BI. Denn vor allem der soziale Aspekt, also die Interaktion mit anderen Personen, ist für Entscheidungen relevant. Mit QlikView 11 können Anwender nun gemeinschaftlich und auf Basis der relevanten Daten fundierte Entscheidungen treffen – jederzeit und überall.

Spätestens seit der Einführung der interaktiven Datenanalyse als Alternative zu statischen Reports steht QlikTech für anwendergesteuerte BI. Mit Social Business Discovery setzt QlikTech nun den innovativen Weg fort. Unternehmen können auf die kollektive Intelligenz einer Gruppe, einer Organisation oder einer Abteilung setzen und damit Entscheidungen schneller sowie fundierter treffen. Zusätzlich erhöht sich die Transparenz dieser Prozesse.

QlikView 11 stellt die nächste Generation im Bereich der assoziativen Suche dar und ermöglicht ein interaktives Vergleichen von Anwender-definierten Gruppen. Ein weiteres Merkmal der neuen QlikView Version ist es, dass Applikationen schneller und einfacher erstellt werden können. Zudem wurden Verbesserungen in den Bereichen Verwaltung sowie Security für Großkundenanforderungen implementiert.

Kunden sind sich des Nutzens des Updates durchaus bewusst, wie der kürzlich veröffentlichte BI Survey 10 des Analyseinstituts Business Application Research Centers (BARC) zeigt. Diese Umfrage ist die umfangreichste im Business Intelligence-Bereich. „Bemerkenswert ist, dass alle Befragten, die QlikView benutzten, die aktuelle Version QlikView 10 verwendeten”, so die BARC-Analysten.

„Unsere Vision für QlikView 11 basiert auf der Erkenntnis, dass Entscheidungen nicht isoliert getroffen werden, sondern durch soziale Interaktion. Der Motor dafür ist – neben der Notwendigkeit für Diskussionen in Echtzeit – der Wunsch nach Dialog und geteilten Einblicken”, erklärt Anthony Deighton, CTO und Senior Vice President, Products bei QlikTech. „Der Social Business Discovery-Ansatz von QlikView 11 ermöglicht Arbeitsgruppen und Teams zusammenzuarbeiten, um gemeinsam Daten zu analysieren. So können sie schneller Entscheidungen treffen, unabhängig von Ort, Zeit oder Gerät. Anwender erhalten zudem weitere Features in den Bereichen Kollaboration und Mobile. IT-Manager profitieren davon, dass die Verwaltung vereinheitlicht wurde und so eine bessere Kontrolle und Übersicht möglich ist. Dies gibt IT-Abteilungen Zeit und Ressourcen, um anderen Abteilungen die Benutzung des BI-Tools zu ermöglichen. ”
PRESSEKONTAKT
OCTANE PR
Frau Silke Stumvoll
Zuständigkeitsbereich: Senior Account Executive
Baierbrunnerstraße 15
81379 München
+89-173019-0
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
QlikTech GmbH
Frau Michaela Fuchs
Carl-Zeiss-Ring 4
85737 Ismaning
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER QLIKTECH

QlikTech (NASDAQ: QLIK) ist ein führendes Unternehmen im Bereich Business Discovery, sprich anwendergesteuerter Business Intelligence (BI). Die leistungsfähige und benutzerfreundliche Business-Discovery-Lösung QlikView von QlikTech ...
PRESSEFACH
Octane PR - a Division of LEWIS PR Global Communications GmbH
Baierbrunnerstr. 15
81379 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG