VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
QTE GmbH
Pressemitteilung

QTE etabliert Handelsvertretung in Middle East

Emirate setzen auf zukunftsträchtige Ressourcen aus erneuerbaren Energien
(PM) Vellmar, 05.03.2015 - Die Vereinigten Arabischen Emirate haben mit einem CO2-Ausstoß von über 30 Tonnen pro Kopf im Jahr einen der höchsten Werte weltweit (zum Vergleich: in Deutschland sind es etwa 11 Tonnen). Daher hat sich das Land am persischen Golf zum Ziel gesetzt, im Bereich der Erneuerbaren Energien eine führende Rolle zu übernehmen.
„Öl ist hier derzeit natürlich immer noch die 1. Wahl, um den Energiebedarf zu decken. Aber diese Ressourcen sind endlich, und man rechnet damit, dass diese in Dubai in 40 Jahren erschöpft sind.“ berichtet Thomas Eusterwiemann, Geschäftsführer der QTE GmbH.

Der Trend geht ganz klar dahin, durch Wind, Hybrid und Photovoltaikanlagen Alternativen zu schaffen. So entstanden bereits zahlreiche Vorzeigeprojekte.

Dubai- Stadt der Superlative

Laut dem „Dubai Strategieplan 2015“, einem umfassenden sozialökonomischen Zukunftsprogramm, soll in dem Emiraten unter anderem der Umweltschutz höchste Priorität genießen und umweltfreundliche und nachhaltige Entwicklungen gefördert werden. Diese Entscheidung folgt einer Richtlinie von Scheich Mohammad Bin Rashid Al Maktoum, Vizepräsident der Vereinigten Arabischen Emirate und Regent von Dubai.

„Es ist nicht die Frage, ob es derzeit nötig ist, sondern, ob wir in der Lage sind, diese Visionen realisieren können“, so ein Vertreter von der DEWA (Department of Electricity and Water Authority) in Dubai.

Projekte ähnlicher Art sind auch in Dubai im Bau. So werden zum Beispiel Hochhäuser und Einkaufszentren mit Photovoltaik ausgestattet, um hier u.a. den Strom für die aufwendigen und kostenintensiven Klimaanlagen zu generieren. Dies alles benötigt ein intelligentes Energiemanagement.

Intelligent Green-Management for Middle-East

Um intelligente Netze zu schaffen werden damit weltweit Lösungen benötigt, die die QTE als unabhängiger Systemlieferant bieten kann. „Jeder Auftrag wird von uns als Projekt angenommen und abgearbeitet. Ob Hydrid-Lösung, Speicher, Monitoring oder Off-Grid (netzunabhängige Lösung), die QTE hat in weltweiten Projekten immer wieder bewiesen, dass sie im Bereich Steuerungstechnik und intelligente Energiemanagementsysteme eine Vorreiterrolle übernimmt.

Erfahrung und Kompetenz aus Deutschland - Quality „made in Germany“

Dabei ist die QTE bereits seit 4 Jahren in der GCC-Region tätig. Mit ihrer Steuerungstechnik hat die QTE bereits weltweit das Know-How ihrer deutschen Ingenieure und Techniker bei verschiedenen Projekten eingesetzt. „Im Bereich SPS (speicherprogrammierbare Steuerungen)-Trainings haben wir in den Emiraten bereits zahlreiche Mitarbeiter aus der Instandhaltung geschult.“

Nach einer weiteren Geschäftsreise in den Oman und die Emirate gemeinsam mit der Deutschen Außenhandelskammer im vergangenen Oktober, hat die QTE jetzt mit Claudio Palmieri (CLS) einen kompetenten Vertreter gefunden, der sich mit dem Bedürfnissen der Middle East Region seit 20 Jahren auskennt und Firmen hier gezielt unterstützen und beraten kann.

„Wir sehen in der Zusammenarbeit mit der QTE ein grosses Potential,“ so Claudio Palmieri. „Das elektrische Netz ist in den meisten GCC Staaten nicht so stabil wie in Europa und die lokalen Netzbetreiber sehen bereits jetzt vor, die Intergration von PV Systemen leittechnisch zu überwachen. Wir gehen davon aus, dass der Anteil von Solarkraftanlagen im Mittleren Osten den nächsten Jahren drastisch steigen wird.“

Über Masdar City

In Abu Dhabi ist bereits mit Masdar City eine „Stadt der Zukunft“ im Bau, die als Vorzeigeprojekt im Bereich Energieeffizienz fungiert. Auf einer Fläche von 6 km² soll hier eine CO2-neutrale Wissenschaftsstadt entstehen, die vollständig durch erneuerbare Energien versorgt werden soll. So wird zum Beispiel die Wasserversorgung mit einer solarbetriebenen Entsalzungsanlage geplant und die Stromversorgung durch eine 10 MW-Solaranlage generiert werden.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
QTE GmbH
Frau Jacqueline Jacobi
Warburger Str. 45
34246 Vellmar
+49-561-50614210
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER QTE

QTE ist ein internationaler Solution-Provider für effizientes Energiemanagement und hochwertige Industriedienstleistungen aller Anlagengrößen und Leistungsklassen. Durch den modularen Aufbau von Industriestandardkomponenten ist es ...
ZUM AUTOR
ÜBER CLAUDIO PALMIERI (CLS):

Claudio Palmieri verfügt über 20-jährige Erfahrung in der Middle East Region. Seine Kernkompetenzen liegen im Projektmanagement, der Projektentwicklung, Sales & Service für Erneuerbare Energien und den Oil/Gas Bereich. Zu ...
PRESSEFACH
QTE GmbH
Warburger Str. 45
34246 Vellmar
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG