VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Publik. Agentur für Kommunikation GbmH
Pressemitteilung

Pylon Performance Fonds I US Öl- und Gasfonds baut mit hoher Geschwindigkeit sein Portfolio auf und erhöht den Cash-Flow

Der geschlossene Öl- und Gasfonds Pylon Performance Fonds I (PFF I) hat jetzt die Option, sein Portfolio um zwei überdurchschnittlich profitabel produzierende Quellen zu erweitern.
(PM) Karlsruhe, 18.11.2009 - Die Quelle Stuart #1 in St. Martin Parish, auf die der PPF I eine Kaufoption besitzt, ist fertig gestellt und produziert aktuell etwa 100 Barrel Öl am Tag. Die zweite Quelle St. Martin Land # A-3 erbrachte in einem Testlauf eine Gasproduktion von rund 831.000 Kubikfuß Gas pro Tag. Der in diesem Jahr neu aufgelegte Öl- und Gasfonds PPF I ist bereits an sehr ertragreich produzierenden Quellen in den USA, St. Martin Land A-1 und A-2 sowie Pierce Estate #1, beteiligt. Die Erträge seit Juni 2009 bis zum ersten Quartal 2010 werden kumuliert am Ende des ersten Quartals 2010 abgerechnet und Anfang Mai an die Anleger ausgeschüttet. Die beiden neuen, zur Option stehenden Quellen werden von unabhängigen Geologen des Öl- und Gas-Consultingunternehmens Subsurface Consultants & Associates, LLC, (SCA) überprüft. Für die Quelle Sankt Martin Land # A-3 hat SCA bereits die interne Freigabe erteilt; die Freigabe der Quelle durch die Mittelverwendungskontrolle wird in der kommenden Woche erwartet. Diese Investition bildet nur den Auftakt für eine Reihe von Produktionskäufen, die derzeit in Vorbereitung sind. Das definitive Produktionspaket mit bis zu drei Millionen US-Dollar für die neuen Quellen soll voraussichtlich noch im November feststehen.

PPF I legt hohe Investitionsgeschwindigkeit vor
„Insgesamt planen wir die circa drei Millionen US-Dollar innerhalb der nächsten sechs Wochen in die laufende Produktion zu investieren“, sagt Rüdiger Esslinger, Geschäftsführer der Pylon Performance Fund Management GmbH. Ziel ist es, das Geld der Pylon-Investoren in kürzester Zeit in eine ertragreiche Produktion zu wandeln. „Aufgrund des automatisierten Prozesses werden wir die meisten Investitionsvorhaben vom Geldeingang bis zur produzierenden Quelle in weniger als drei Monaten schaffen – selbst wenn gebohrt wird“, so Esslinger. Bei den Produktionskäufen liegt der Fonds bereits jetzt mit vier bis sechs Wochen deutlich unter der geplanten Zeitspanne von drei Monaten. Damit weist der PPF I eine sehr hohe Investitionsgeschwindigkeit auf, die in direkter Beziehung zur Erhöhung des monatlichen Cash-Flows des Fonds steht. Diese Entwicklung wird durch die steigenden Preise für Öl und Gas ebenfalls sehr begünstigt.

Hohe Transparenz: Abrechnungen werden im Dezember 2009 veröffentlicht
Insgesamt soll das Portfolio des PPF I bis Ende des ersten Quartals 2010 bereits etwa acht bis zehn produzierende Quellen enthalten. Im Dezember 2009 wird die Geschäftsleitung des Fonds zum ersten Mal den Stand der Erlöse aus der Produktion sowie die dazugehörigen Abrechnungen der Cypress-Gruppe darstellen. Das von SCA genehmigte Projekt Vatican, von dem der Fonds signifikante Anteile erwerben wird, steht ebenfalls kurz vor Bohrbeginn. Mit ersten Erträgen ist Anfang Februar 2010 zu rechnen.

Schnell zeichnen zahlt sich aus – Stichtag 31.12.2009
Ein wichtiges Datum für alle interessierten Anleger ist der 31. Dezember 2009. An diesem Stichtag werden die letzen Zeichner akzeptiert, die noch direkt und ungeschmälert in den Genuss der seit Juni 2009 ansteigenden ersten planmäßigen Ausschüttungen aus Produktionserlösen im April 2010 kommen wollen. Ab dem
1. Januar 2010 wird eine Ausschüttungssperre von ein bis zwei Quartalen für Spätzeichner eingeführt, um die frühen Zeichner des Jahres 2009 nicht zu benachteiligen.
PRESSEKONTAKT
Publik. Agentur für Kommunikation GbmH
Frau Dr. Eva Pinter
Rheinuferstraße 9
67061 Ludwigshafen
+49-621-9636000
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DER ÖL- UND GASFONDS PYLON PERFORMANCE FONDS I

Der Pylon Performance Fonds I (PPF I) ist ein geschlossener, auf Sachwerten basierender Öl- und Gasfonds. Er zeichnet sich durch ein anlegerfreundliches, US-amerikanisches Operator-Modell aus. Basis bildet ein durchdachtes Konzept, bei dem die ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Publik. Agentur für Kommunikation GbmH
Rheinuferstraße 9
67061 Ludwigshafen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG