VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Hurtigruten GmbH
Pressemitteilung

„Puffins day“ – die Rückkehr der Papageitaucher: Auf Hurtigruten Reise das Vogelparadies Norwegen erleben

(PM) Hamburg, 06.04.2011 - Ein spannendes Naturphänomen ereignet sich alljährlich auf der norwegischen Insel Lovund an der Helgelandküste: Fast auf die Stunde genau kehren am 14. April die Papageitaucher zu Tausenden nach der Überwinterung auf offener See zu ihren Niststellen auf Lovund zurück. Zum „Lundkommardagen“ bzw. „Puffins Day“ versammeln sich zahlreiche Schaulustige, um die drolligen Vögel in ihrer Brutkolonie willkommen zu heißen. Auch auf der Hurtigruten Reise „Vogelparadies Norwegen“ im Rahmen des Programms „Norwegen für Wissbegierige“ gibt es Papageitaucher und zahlreiche andere Vogelarten zu bestaunen.

Ganz plötzlich, wie aus dem Nichts ziehen sie wie eine schwarze Wolke heran, das sirrende Geräusch unzähliger schlagender Flügel erfüllt die Luft. Dann sind sie da, die Papageitaucher, und bevölkern zu Tausenden ihre Brutkolonie auf Lovund. Mit großem Jubel und Applaus werden sie von ihren Fans begrüßt, die geduldig auf das Eintreffen ihrer gefiederten Stars gewartet haben. Bereits am Vortag kommt die Fangemeinde auf Lovund zusammen, um dem Eintreffen der Papageitaucher entgegen zu fiebern. Denn manchmal, wenn auch selten, verfrühen oder verspäten sich die Heimkehrer um einen Tag. In der Regel sind sie aber pünktlich und treffen am späten Nachmittag des 14. April ein.

Aus wissenschaftlicher Sicht lässt sich der „Lundkommardagen“ nicht fundiert erklären. Eine Vermutung: Die Papageitaucher kehren jedes Jahr zu ihrem Nest und Partner der Vorjahre zurück – das pünktliche Eintreffen ist bei der Durchsetzung ihrer Ansprüche daher von Vorteil. Norwegen ist bei den Papageitauchern beliebt: Mit rund 400.000 Brutpaaren befindet sich auf dem Archipel Røst eine der weltweit größten Papageitaucher-Brutkolonien. Insgesamt zählt Norwegen etwa 1,7 Millionen Papageitaucher-Brutpaare, auf Lovund nisten jedes Jahr etwa 30.000 Paare.

Neben Papageitauchern tummeln sich auch zahlreiche andere Vogelarten wie zum Beispiel Seeadler, Lummen und Tordalken in Norwegen. Sie stehen im Mittelpunkt der Hurtigruten Reise „Vogelparadies Norwegen“, die im Rahmen des Programms „Norwegen für Wissbegierige“ angeboten wird. Auf der Fahrt entlang der norwegischen Fjordküste bieten sich hervorragende Gelegenheiten zur Beobachtung der arktischen Vogelwelt. Vogelfreunden und Hobby-Ornithologen präsentieren sich fantastische Schauspiele auf abwechslungsreichen Landausflügen – beispielsweise auf den Vogel-Safaris in der Nordkap-Region oder nahe den Lofoten, wo majestätische Seeadler aus nächster Nähe beobachtet werden können. Begleitet wird die Reise von einem fachkundigen Lektor, dessen Vorträge wissenswerte Informationen und Hintergründe rund um die Vogelwelt der Arktis vermitteln. Die sechstägige Reise führt auf MS Nordnorge vom 20. bis zum 25. Mai 2011 von Kirkenes nach Bergen und ist ab 1.294 Euro pro Person buchbar.

Informationen und Reservierung:
Reisen mit Hurtigruten können in jedem guten Reisebüro und bei Hurtigruten GmbH, Burchardstraße 14, 20095 Hamburg, Telefon 040 / 37 69 30 gebucht werden. Weitere Informationen unter Fax 040 / 36 41 77, Email ce.info@hurtigruten.com oder www.hurtigruten.de. In Österreich über: Seetour Austria, Dresdner Straße 81-85, 1200 Wien, Telefon 01 / 588 00 9385, Fax 01 / 588 00 9388, Email seetour@ruefa.at.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Hurtigruten GmbH
Frau M.A. Sabine Eckert
Burchardstrasse 14
20095 Hamburg
+49-40-37693136
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HURTIGRUTEN ASA

Hurtigruten ASA ist ein Unternehmen mit 3.000 Angestellten mit Hauptsitz in Norwegen und Tochtergesellschaften in Deutschland, Frankreich und England. Hurtigruten ASA ist im Tourismus- und Transportbereich in Norwegen und im Ausland tätig. Das ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Hurtigruten GmbH
Burchardstrasse 14
20095 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG