VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Profil Marketing OHG
Pressemitteilung

Protonet startet nachhaltige Partnerstrategie

Hamburger Unternehmen positioniert sich als Lösungsanbieter und öffnet sich Software-Anbietern mit strategischen Kooperationen
(PM) Hamburg, 03.12.2015 - Protonet, ein führender Anbieter von Projektmanagement- und Collaborations-Lösungen, hat neue Partnerschaften geschlossen. Nach der Kooperation mit dem CRM-Spezialisten Wice sind bereits weitere Verträge mit ERP- und Asset Management-Partnern in der Verhandlung. Ziel ist es, die Software der Partner in die Protonet-Plattform zu integrieren, sodass diese gemeinsam intuitiv und einfach bedienbar sind. „Mit der Öffnung unserer SOUL-Plattform bieten wir unseren Endkunden einen erheblichen Mehrwert und unseren Partnern ein neues Ökosystem, welches neben vereinfachter Bedienbarkeit auch eine 100-prozentige Datenhoheit verspricht“, erklärt Felix Heinricy, Business Development Manager bei Protonet.

Öffnung der SOUL-Plattform als Ökosystem großes Ziel in 2016

Mit der Öffnung der SOUL-Plattform für ausgewählte Softwarepartner geht Protonet wichtige Schritte in Richtung Lösungsanbieter und wird dieses Vorhaben im ersten Quartal 2016 entscheidend verstärken. Im Fokus stehen Kooperationen mit Unternehmen, die Tools anbieten, wie beispielsweise CRM-, ERP-, Backup-, Asset Management- oder VoIP-Telefonie-Lösungen. Durch die Integration in das Ökosystem der Protonet-Plattform übernimmt die Partner-Software auch die Eigenschaften von SOUL: Einfache und intuitive Bedienbarkeit, Flexibilität und 100-prozentige Datenhoheit.

Das angekündigte SOUL 3.0 soll in 2016 eine weitere Palette an Vorteilen für den Endkunden bereitstellen. Mit der Veröffentlichung der neuen Software-Version können sich die User beispielsweise individuelle Wunsch-Applikationen zusammenstellen und das System somit strategisch für ihr Unternehmen oder die eigene Arbeit erweitern.

Die erste Partnerschaft konnte Protonet bereits im Oktober mit dem CRM-Spezialisten Wice verkünden. Unternehmenskunden bekommen nun im Komplettpaket den privaten Cloud-Server die webbasierte Projektmanagement- und Collaborations-Lösung SOUL 2.9 von Protonet mit der integrierten CRM-Software von Wice.

Mehrwert für Endkunden und Partner schaffen

„Die Integration von CRM-Funktionen wurde bereits von vielen unserer Kunden angefragt. Mit der Partnerschaft mit Wice konnten wir somit gleich mehrere Vorteile generieren: Wir bieten unseren Kunden nun nicht nur einen Mehrwert, sondern auch unseren Partnern. Durch die Kooperation konnten wir bereits viele neue Kunden gewinnen. Daher sind wir sicher mit unserer Strategie der Öffnung von SOUL auf dem richtigen Weg zu sein. Wir freuen uns bereits jetzt auf die kommenden Partnerschaften mit weiteren spannenden Lösungen“, so der Business Development Manager.

Nach den erfolgten Kooperationen plant Protonet im zweiten Quartal 2016 die Zusammenarbeit mit vertikalen bzw. branchenspezifischen Softwarepartnern, beispielsweise aus Bereichen wie Architektur, Agenturen oder Rechtsanwälten. „Hier sehen wir die höchsten Potenziale, da speziell diese Branchen bei ihrer täglichen Arbeit auf individuelle Software angewiesen sind und gleichzeitig hochsichere Dokumente verwalten müssen“, erklärt Heinricy.

Interessierte Partner können sich hier bei Protonet melden: protonet.info/de/partner/
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Profil Marketing
Herr Martin Farjah
Humboldtstraße 21
38106 Braunschweig
+49-531-387 3322
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PROTONET

Das Hamburger Unternehmen PROTONET entwickelt, produziert und vertreibt komfortable Produktivitätslösungen für Selbstständige (SOHO), KMUs und Privathaushalte. Dabei verbinden sich Hard- und Software zu den besonders einfach ...
PRESSEFACH
Profil Marketing OHG
Humboldstraße 21
38108 Braunschweig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG