VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
cobra GmbH
Pressemitteilung

Professionelles CRM unterstützt Obdachlosenhilfe

"Gemeinsam gegen Kälte" arbeitet mit cobra-Software
(PM) Konstanz/ Düsseldorf, 21.06.2011 - Er gehört zu den besten Cellisten der Welt, der Einsatz für seinen Verein „Gemeinsam gegen Kälte“ ist unermüdlich – und Thomas Beckmann ist ein cobra-Fan der ersten Stunde. Organisiert und verwaltet wird das Netzwerk von Spendern und Helfern des Vereins mit der CRM Plus Software des Konstanzer CRM-Pioniers.

Ob Kunden eines Unternehmens oder Sponsoren, Helfer, Spender und Unterstützer eines Vereins– Adressen und Kontakte müssen gepflegt und Beziehungen gehegt werden. Auch dank seiner Bekanntheit hat der Düsseldorfer Cellist Thomas Beckmann es geschafft, unzählige Mitglieder in seinem Verein „Gemeinsam gegen Kälte e.V.“ zu versammeln. „Heute, 15 Jahre nach der Gründung, bin ich für die Hilfe von rund 1.000 Menschen in über 100 deutschen Städten dankbar“, so Thomas Beckmann. Das professionelle Kunden- und Kontaktmanagement CRM Plus der cobra GmbH verwaltet für den Verein mehr als 30.000 Adressen und unterstützt die Mitarbeiter mit Sitz in Düsseldorf bei ihren alltäglichen Aufgaben, der Organisation von bestehenden und neuen Projekten, bei weitgestreuten Spendenaufrufen ebenso wie bei strategischen Entscheidungen. „Jede Aktion braucht eine vernünftige Organisation. Die cobra-Datenbank benutzte ich als einer der ersten Anwender seit etwa 1990. Es ist eine ganz hervorragende Adressverwaltung, die mir seinerzeit von Microsoft empfohlen wurde. In der praktischen Anwendung ist cobra die beste Adressverwaltung, die ich kenne.“

Allein in Deutschland leben rund 200.000 wohnungslose Menschen, davon ca. 20.000 permanent auf der Straße. Seit 1996 existiert der Verein „Gemeinsam gegen Kälte“, den Thomas Beckmann gemeinsam mit sieben Freunden gegründet hat. Mittlerweile unterstützt der Verein deutschlandweit mehr als 300 Projekte, die armen und obdachlosen Menschen ihre Hilfe anbieten. Und Thomas Beckmann selbst tourt regelmäßig über Monate durchs In- und Ausland, um mit seiner Musik Spenden für den Verein zu sammeln. „Ich möchte mit künstlerischen Mitteln gesellschaftlich wirken, mit der Musik die Gesellschaft verändern.“ Beckmanns persönliches Schlüsselerlebnis war der Tod zweier obdachloser Frauen in Düsseldorf im Jahre 1993. Kurz darauf verteilte er mit zahlreichen Helfern Schlafsäcke an alle Wohnungslosen in Düsseldorf - die Geburtsstunde von „Gemeinsam gegen Kälte“. Seitdem hat sich Beckmanns Bewegung bundesweit ausgedehnt, bis heute sind rund 1,5 Millionen Euro an Spenden verteilt worden. Zusammen mit den Spendenkonten der Partner ergibt sich seit der Gründung ein Spendenvolumen von insgesamt. 4,5 Millionen Euro.

Millionen, die nicht nur verteilt, sondern auch bei Privatpersonen, öffentlichen Einrichtungen und Sponsoren gesammelt werden müssen. Effiziente Hilfe bei den Aktionen des Vereins bietet die cobra-CRM-Software. „Gerade im Umgang mit unseren Unterstützern ist es natürlich enorm wichtig, dass wir bei einem Anruf alle Informationen und Daten vorliegen haben“, erläutert Andreas Erdtel, Pressesprecher von „Gemeinsam gegen Kälte“. „Wir sind dankbar, unseren Datenbestand mit Hilfe von cobra so korrekt verwalten zu können.“ In der an cobra angebunden Telefonie wählen die Mitarbeiter einfach per Knopfdruck und die Anruferkennung zeigt bereits beim ersten Läuten den Anrufer samt Kundenakte in cobra an. „Wichtig sind für uns auch die Anruflisten, damit wir wissen, wer bei uns angerufen hat“, so Erdtel. Dank der einfach bedienbaren Kontakthistorie in der CRM-Software von cobra ist jeder Mitarbeiter über den aktuellsten Stand des Anrufers informiert. Zudem nutzt der Verein intensiv die selbst in cobra zu vergebenen Stichwörter. So können bei Veranstaltungen oder Konzerttouren von Thomas Beckmann mit den beispielsweise den Städten zugeordneten Stichwörtern schnell und unkompliziert mögliche Veranstaltungsorte, Kontaktpersonen und Organisatoren selektiert und recherchiert werden.
Helfer und Spender können mit dem professionellen CRM von cobra direkt angesprochen werden. „Gerade erst haben wir mit unserer cobra-Lösung mehr als 8000 Spendenbriefe versandt.“ Die Adressierung der Briefe wurde dadurch sehr vereinfacht, „mit unserer Software haben wir Briefe und Mails im Handumdrehen gedruckt und versendet“, so Beckmann. „Um erfolgreich und effizient armen und obdachlosen Menschen helfen zu können, müssen wir im Kunden- und Kontaktmanagement so gut organisiert sein, wie ein Unternehmen.“ Ein Ziel, dass der Verein „Gemeinsam gegen Kälte“ mit der cobra-Software erreicht hat.
PRESSEKONTAKT
cobra GmbH
Frau M.A. Julia Buschmann
Weberinnenstraße 7
78467 Konstanz
+49-7531-81010 37
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER COBRA

Das Konstanzer Softwarehaus cobra ist Anbieter von Lösungen für das Kunden- und Kontaktmanagement. Als Pionier in diesem Bereich entwickelt und vertreibt cobra seit 25 Jahren erfolgreich innovative CRM-Lösungen für kleine, ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
cobra GmbH
Weberinnenstraße 7
78467 Konstanz
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG