VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Top Gahn Quality Coaching
Pressemitteilung

Professioneller Telefonverkauf in der der Privathotellerie

Mit dem Wow-Effekt mehr Umsatz erzielen. Mitarbeiterschulung lohnt sich.
(PM) München, 21.04.2015 - Der Onlinevertrieb über externe Buchungskanäle gehört auch in der Privathotellerie inzwischen zum Alltag. Die damit verbundenen Vertriebskosten werden aber nach wie vor häufig unterschätzt. Möglichkeiten, stattdessen den Direktvertrieb zu stärken und das Inhouse-Potenzial zu nutzen, werden kaum oder gar nicht genutzt. Kostenoptimierung im Vertrieb bleibt auf der Strecke. Ein effektiver Weg für professionellen Direktvertrieb sind Mitarbeiterschulungen zu den Themen richtiges Telefonieren, Verkauf und Zusatzverkäufe.

Mit Persönlichkeit und individueller Beratung punkten

Professioneller Telefonverkauf zählt zu den wichtigen Instrumenten um mehr Umsatz zu erzielen. Eine aktive Gesprächsführung, verbunden mit den richtigen Methoden und Taktiken, lässt die Wahrscheinlichkeit eines Buchungsabschlusses deutlich steigen. „In unseren Schulungen stellen wir allerdings immer wieder fest, dass Mitarbeiter in der Reservierung oder am Empfang ihr Verkaufstalent gar nicht erst entfalten“, sagt Martin Gahn, Hotelexperte und Geschäftsführer von TopGahn Quality Coaching in München. „Sie bleiben oft in ihrer Routine verhaftet und nehmen ihre Beraterrolle nicht ernsthaft wahr.“ In seinen Telefontrainings und dem darauf aufbauenden Mystery-Call-Programm legt er großen Wert darauf, Mitarbeiter davon zu überzeugen, dass sie bisherige Gewohnheiten ablegen und Spaß am Verkauf entwickeln. „Es geht darum, beim Anrufer einen Wow-Effekt zu erzielen“, betont Gahn. Anstatt lediglich Standards abzuarbeiten, gehe es darum, den potenziellen Gast mit persönlicher Ansprache und maßgeschneiderter Information positiv zu überraschen.

Mit Telefontraining zum Umsatzplus

Standardfragen wie „Von wann bis wann?“ oder „Einzel- oder Doppelzimmer?“, die lediglich die Eckdaten abklären, halten zwar ein Telefonat kurz, sie wecken aber keinen Buchungswunsch. Erkennt der Gast dagegen im Gespräch, dass der Hotelmitarbeiter konkret auf seine Bedürfnisse eingeht und fühlt er sich persönlich angesprochen, steigt die Bereitschaft eine Buchung abzuschließen um ein Vielfaches. Beispielsweise gilt es nicht nur den Anrufer freundlich mit Namen anzusprechen sondern auch die Ausstattung der Zimmer bildhaft zu beschreiben, Alternativen zu Zimmertypen und Preisen anzubieten oder auch auf Zusatzangebote des Hotels hinzuweisen. Entscheidend ist zudem die „Darf ich für Sie buchen?“-Frage ganz konkret zu stellen und dem Gast das Gefühl zu vermitteln, dass er mit seiner Reservierung die richtige Entscheidung getroffen hat.

Die Erfahrung zeigt, dass selbst in gut ausgelasteten Hotels durch individuelle Telefontrainings noch ein Umsatzplus generiert werden kann. Anja von Maydell, stellvertretende Direktorin des Empire Riverside Hotel und des Hotel Hafen Hamburg, bestätigt das erfolgreiche Trainingskonzept von TopGahn Quality Coaching: „Martin Gahn gelingt es auf eine sehr erfolgreiche Art, die Mitarbeiter aus ihrer täglichen Routine abzuholen und mitzunehmen in den Reservierungsprozess aus Sicht des Gastes. Durch einen Leitfaden erhalten die Teilnehmer Rüstzeug für eine aktive, gastorientierte Gesprächsführung, die viel Raum für Zusatzverkäufe lässt. Alle Teilnehmer waren begeistert und die Reservierungsgespräche haben sich bereits am Tag nach der Schulung zum Positiven verändert – für Gast, Mitarbeiter und Hotelier.“

Wie die Zeit im Telefongespräch effizient genutzt werden kann und dadurch beim Gast ein Wow-Effekt entsteht, lässt sich trainieren. Gezielte Mitarbeiterschulung ist eine lohnende Investition in einen starken Direktvertrieb.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Top Gahn Quality Coaching
Herr Martin Gahn
Rosental 8
80331 München
+49-89-24 20 35 75
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
FiFTYFIFTY Public Relations
Herr Thomas Stahlschmidt
St.-Cajetan-Str. 4
81669 München
+49-89-45667999
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER TOP GAHN QUALITY COACHING

Top Gahn Quality Coaching, 2010 von Martin Gahn gegründet, steht für 25 Jahre Praxiserfahrung in der internationalen Hotellerie und kompetente, praxisorientierte Hotelberatung auf hohem Niveau. Das Leistungsspektrum umfasst ...
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
FIFTYFIFTY Public Relations
Zuhören, Mitdenken, Anpacken. FIFTYFIFTY Public Relations bringt Kommunikation auf den Punkt. Damit Unternehmen und Institutionen, Produkte und Dienstleistungen ins Gespräch kommen und im Gespräch bleiben. Die PR-Agentur ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
Top Gahn Quality Coaching
Rosental 8
80331 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG