VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
KWAG - Kanzlei für Wirtschafts- und Anlagerecht
Pressemitteilung

Prof. Dr. Kai-Oliver Knops neuer Of Counsel von KWAG

(PM) Hamburg, 12.05.2011 - Prof. Dr. Kai-Oliver Knops ist seit Monatsanfang neuer Of Counsel von KWAG und im Hamburger Büro der Kanzlei tätig. Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften in Trier, Köln und Heidelberg war Kai-Oliver Knops zunächst ab 1997 als Rechtsanwalt, ab 2002 in Singularzulassung beim Oberlandesgericht Köln und später als Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht tätig. Nach zwischenzeitlicher Promotion und Lehrstuhlvertretung wurde er an der Universität Bremen mit der Lehrbefugnis für Bürgerliches Recht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Sanierungsrecht, Wirtschaftsrecht und Zivilprozessrecht habilitiert. 2007 wechselte er als Forschungsdirektor zu dem Hamburger Institut für Finanzdienstleistungen und übernahm die Schriftleitung der Zeitschrift für Wirtschafts- und Verbraucherrecht (VuR). Seit Wintersemester 2008/2009 ist er Inhaber des Lehrstuhls für Zivil- und Wirtschaftsrecht mit dem Schwerpunkt Bank-, Kapitalmarkt- und Verbraucherrecht an der Universität Hamburg.

Kai-Oliver Knops gilt als einer der renommiertesten Bank- und Verbraucherrechtler in Deutschland und ist Initiator und Mitherausgeber des Handbuches zum deutschen und europäischen Bankrecht und zum Recht der Sanierungsfinanzierung. Zudem ist er Mitautor im Großkommentar Soergel zum BGB und dem Großkommentar Bruck/Möller zum VVG. Neben zahlreichen weiteren Veröffentlichungen hat er Gutachten für Anleger, insbesondere zur Haftung bei fehlgeschlagenen Kapitalanlagen verfasst.

„Mit Kai-Oliver Knops gewinnen wir einen herausragenden Zivilrechtler und Bank- und Kapitalmarktspezialisten mit langjährigen Erfahrungen in der Prozessführung bis hinauf zum Europäischen Gerichtshof, ebenso wie in der gutachterlichen Tätigkeit für namhafte Auftraggeber", erklärt RA Jan-Henning Ahrens, einer der Hauptgesellschafter bei KWAG. „Wir freuen uns sehr, dass er seine Expertise in unsere Mandatspraxis einbringt", so Ahrens weiter. Zuletzt hat Prof. Dr. Knops zusammen mit RA Jens-Peter Gieschen, dem zweiten Hauptgesellschafter bei KWAG, eine Klage gegen die weltweit führende Rating-Agentur vorbereitet. „Die Verknüpfung von Wissenschaft und Praxis bringt unseren Mandanten einen echten Mehrwert“, freut sich RA Jens-Peter Gieschen.

KWAG ist eine der führenden Kanzleien im Anlegerrecht in Deutschland mit Standorten in Bremen und Hamburg. Im Anlagebereich beraten derzeit dreizehn Anwälte, unterstützt durch ausgewiesene Wirtschaftsexperten, nationale und internationale Mandanten in allen bank- und kapitalmarktrechtlichen Fragen wie auch namhafte Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Borgmeier Public Relations
Walter Hasenclever
Lange Straße 112
27749 Delmenhorst
+49-4221-9345-610
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER KWAG • KANZLEI FÜR WIRTSCHAFTS- UND ANLAGERECHT AHRENS UND GIESCHEN - RECHTSANWÄLTE IN PARTNERSCHAFT

Die Bremer Rechtsanwälte Jan-Henning Ahrens und Jens-Peter Gieschen gründeten 2007 die KWAG • Kanzlei für Wirtschafts- und Anlagerecht Ahrens und Gieschen - Rechtsanwälte in Partnerschaft mit Sitz in Bremen und Hamburg. Die ...
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Borgmeier Media Gruppe GmbH
Von Anfang an beauftragen Kunden die Borgmeier Media Gruppe hauptsächlich mit Medienkommunikation. In dieser Disziplin gehört die Agentur nach Ermittlungen des Fachdienstes PR Journal zu den führenden Anbietern im ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
KWAG - Kanzlei für Wirtschafts- und Anlagerecht
Lise-Meitner-Str. 2
28359 Bremen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG