VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
skdemographic
Pressemitteilung

Produkte für BestAger und Senioren erfolgreich positionieren / Kommunikationsstrategien für den Wachstumsmarkt 50+

Für Unternehmen bietet der Wachstumsmarkt 50+ enorme Wertschöpfungspotentiale. skdemographic entwickelt Positionierungen und Kommunikationsstrategien, die passgenau auf die Bedürfnisse der Premiumzielgruppe 50plus zugeschnitten sind.
(PM) Köln, 15.03.2010 - BestAger und Senioren werden heute zunehmend als Premiumkunden gesehen, die mit ihrem Anspruch an Service, Komfort und gutes Design Maßstäbe setzen. In vielen Branchen gelten sie bereits als Trendsetter, die über den Erfolg von Produkten und Dienstleistungen entscheiden. Für Unternehmen steigt damit die Chance, durch eine zielgruppensspezifische Positionierung neue Käuferschichten auch für bestehende Produkte zu erreichen und Wertschöpfungspotentiale zu generieren.

Wachstumsmarkt 50plus

Die „Kinder des Wirtschaftswunders“ kommen in die Jahre und werden auch im Alter einen eher hedonistischen, unkonventionellen und erlebnisorientierten Lebensstil pflegen. Und sie können es sich leisten: Die Generation 50plus stellt bereits vierzig Prozent der Bevölkerung dar. Als „Erbengeneration“ können BestAger in den nächsten Jahren rund zwei Billionen Euro erwarten. Und schon heute verfügen sie mit rund 316 Mrd. Euro über ein Drittel der Kaufkraft in Deutschland. Für die Altersgruppe der über 75-Jährigen sagt eine vom Wirtschaftsministerium geförderte Studie bis 2020 sogar den höchsten Anstieg am Gesamtkonsum in Deutschland vorher. Gleichzeitig steigen die Lebenserwartung und die Anzahl der gesunden und aktiven Jahre. Damit wächst bei älteren Zielgruppen die Bereitschaft, für Produkte und Dienstleistungen zu zahlen, die die Lebensqualität steigern und das Leben insgesamt einfacher und komfortabler machen.

Lifestyle-Accessoire statt Seniorenprodukt

BestAger und Senioren sind anspruchsvolle Zielgruppen. Statt langweiliger Seniorenprodukte erwarten sie intelligente Technik und schicke Lifestyle Accessoires, die kleinere Einschränkungen ausgleichen, ohne zu stigmatisieren. Vor diesem Hintergrund entwickelt skdemographic Positionierungen mit einem überzeugenden Alleinstellungsmerkmal (USP / Markenversprechen) und einer Kommunikationsstrategie, die genau auf die Bedürfnisse anspruchsvoller älterer Konsumenten antwortet. Wir vermitteln ein positives, aktives Bild vom Älterwerden und beziehen unterschiedliche Lebenswelten und Lebensstile in die PR-Kommunikation ein.

Verständlich kommunizieren

Verständliche Texte sind die Grundlage für eine erfolgreiche Zielgruppenansprache. Die häufigsten Fehler: branchenspezifische Fachbegriffe, Insidersprache und „Denglish“, komplizierter Satzbau oder zu viele Botschaften in einem Text. Gerade erfahrene Kunden legen Wert auf Kommunikation, die auf den Punkt kommt und den individuellen Nutzen aufzeigt. Aber auch altersbedingte Einschränkungen und veränderte kognitive Fähigkeiten müssen berücksichtigt werden. Eine barrierefreie Kommunikation unterstützt maßgeblich den Erfolg von PR und Werbung und gewinnt auch bei Produkttexten, Gebrauchsanweisungen, Ratgebern und Imagebroschüren zunehmend an Bedeutung
PRESSEKONTAKT
skdemographic
Frau M.A. / Dipl. Christiane Schwager
Engelbertstraße 55
50674 Köln
+49-221-242345
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SKDEMOGRAPHIC

skdemographic wurde 2005 von Christiane Schwager, M.A./Dipl., gegründet. skdemographic hat sich auf Themen des demografischen Wandels spezialisiert und bietet strategische Beratung, Geschäftsfeldentwicklung im 50plus-Markt, ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
skdemographic
Engelbertstraße 55
50674 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG