VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Müller & Kollegen UG
Pressemitteilung

Produktbündelung: Bessere Absicherung gegen BU?

(PM) Berlin, 25.06.2015 - Immer häufiger setzen Versicherte auf eine kombinierte Absicherung gegen Berufsunfähigkeit und gegen den Pflegefall. Es scheint, als möchte man unterschiedliche biometrische Risiken miteinander verknüpfen, um dadurch eine breite Kundenspanne anzusprechen und um den Umsatz zu steigern. Trotzdem ist die Art der Produktbündelung bisher nicht unumstritten.

Kombitarife für Rundum-Sorglos-Schutz

Einerseits möchte man eine umfassende Vorsorge gegen Berufsunfähigkeit empfehlen, andererseits aber auch für das Risiko Pflegefall sensibilisieren. Deshalb bieten immer mehr Versicherer eine Kombination aus einer Berufs- oder Erwerbsunfähigkeitsversicherung und einer Pflegeabsicherung an. Zwar haben noch nicht alle Versicherer ein solches Produkt in ihrer Tarifpalette, doch das Spektrum der Versicherer nimmt ständig zu. So hat die Basler Lebensversicherung bereits im Oktober 2013 den Tarif Beruf und Pflege auf den Markt gebracht. Er sieht Leistungen bei Berufsunfähigkeit und eine Pflegerente im Pflegefall vor. In der Tarifvariante Beruf und Pflege Lifetime ist sogar ein lebenslanger Versicherungsschutz vorgesehen, wenn Berufsunfähigkeit festgestellt wird. Das ist schon deshalb wichtig, weil die Leistungen aus einer BU-Rente in der Regel nur bis zum 65. oder bis zum 67. Lebensjahr gewährt werden. Auch im Pflegefall gilt ein lebenslanger Versicherungsschutz, selbst wenn die Pflegebedürftigkeit erst nach dem Ablauf der eigentlichen Berufsunfähigkeitsversicherung diagnostiziert wird. Tritt der Pflegefall dagegen während der Dauer der BU-Rentenzahlung ein, wird die BU-Rente ein Leben lang gezahlt, wenn die Pflegebedürftigkeit weiterhin besteht. Auf Wunsch kann eine Tarifvariante mit dem Namen Beruf und Pflege Aktiv abgeschlossen werden, sie ist etwas kostengünstiger als der Premiumtarif, sieht aber trotzdem hochwertige Leistungen vor.

Zwei Risiken sollen attraktiver werden

Letztlich zielen die Versicherer mit ihrer Produktbündelung darauf ab, den Umsatz sowohl in der Pflegeversicherung als auch in der Berufsunfähigkeitsversicherung zu steigern. Ein 30 Jahre alter Mediziner muss beispielsweise für eine monatliche BU-Rente von 3.000 Euro eine Prämie von 359 Euro pro Monat zahlen, wie Morgen und Morgen in einer aktuellen Analyse festgestellt haben. Wenn man die Versicherung um den Baustein PflegeSchutz erweitert, kann im Tarif Beruf und Pflege Aktiv zum Zeitpunkt des Eintritts in den Ruhestand eine neue Pflegerentenversicherung ohne erneute Gesundheitsprüfung abgeschlossen werden. Diese Option greift auch, wenn der Versicherte dann bereits berufsunfähig ist.

Umstrittener Schutz nach Expertenmeinung

Versicherungsexperten sehen die Kombination aus Pflege- und Berufsunfähigkeitsversicherung durchaus kritisch. Zwar sind Kombiprodukte sinnvoll, doch bei mangelnder Beratung kann man den Kunden dadurch in einer falschen Sicherheit wiegen. Wenn nämlich die Anschlussoption auf Abschluss einer Pflegeversicherung vorsieht, dass eine Pflegerentenversicherung nach dem Ablauf der Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Gesundheitsprüfung möglich ist, darf man nicht übersehen, dass eine Pflegeversicherung in fortgeschrittenem Alter nur sehr teuer abzuschließen ist. Der Versicherte sollte bis zu diesem späten Zeitpunkt also genug Geld gespart haben, um den teuren Versicherungsschutz dann auch sicher zahlen zu können. Sonst kann er die bevorzugte Option schon aus finanziellen Gründen nicht ausüben.

Weitere Informationen rund um die Berufsunfähigkeitsversicherung, findet man auf www.berufsunfaehigkeitsversicherung-heute.de/
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Müller & Kollegen UG
Herr Daniel Setzke
Mehringdamm 42
10961 Berlin
++49-30-92277527
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MÜLLER & KOLLEGEN UG

Die Müller & Kollegen UG verwaltet diverse Internetseiten zu den Themen Finanzen und Versicherung. Des Weiteren ist das Unternehmen auf moderne und innovative Software- und Websolutions spezialisiert. Der Sitz des Unternehmens ist mitten im Herzen Berlins.
PRESSEFACH
Müller & Kollegen UG
Mehringdamm 42
10961 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG