VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Beckmann Elektronik GmbH
Pressemitteilung

Produkt-Neuheit: Mit On-guard Blitz und Kosten im Griff! Maschinen und Anlagen vor Überspannung schützen

Überspannungsschäden verursachen enorme Kosten. Nicht nur dann, wenn es tatsächlich zu einem Schadensfall kommt, sondern bereits im laufenden Betrieb, z. B. bei einer Photovoltaikanlage.
(PM) Günding, 11.11.2010 - Überspannungsschäden verursachen enorme Kosten. Nicht nur dann, wenn es tatsächlich zu einem Schadensfall kommt, sondern bereits im laufenden Betrieb, z. B. bei einer Photovoltaikanlage. Bei einem Defekt am Umrichter muss das Gerät zügig überprüft und ggf. erneuert werden. Der aufwendige Ausbau und Austausch schlagen mit Zeit und Kosten zu Buche. Anders mit On-guard, einem neuen Produkt der Beckmann Elektronik GmbH aus Günding. Der neuartige Überspannungsschutz überzeugt nicht nur im technischen Bereich, sondern sammelt weitere Pluspunkte: Insbesondere eine spannungslose mechanische Funktionsanzeige erlaubt es den Technikern, Überspannungsschäden direkt beim Kunden zu lösen.

Blitze sind eindrucksvoll und faszinierend, können aber mit ihrer gigantischen Kraft auch immense Schäden anrichten. Allein in Deutschland entladen sich pro Jahr mehr als drei Millionen Blitze. Durch ihre exponierte Lage auf dem Dach oder im freien Gelände sind besonders Photovoltaik-Anlagen akut gefährdet. Nach Erhebung von Versicherungsunternehmen lassen sich rund 45 % aller Photovoltaik-Schadensfälle auf Überspannungen zurückführen. Umso wichtiger ist es deshalb, diese Anlagen, sprich die Elektronik der Umrichter, wirksam vor Überspannungen zu schützen. Notwendige Anforderungen dafür sind:

- schnelle Auslösung
- Ableitung hoher Energiemengen
- hohe Strombelastung
- automatische Abschaltung
- thermische und dynamische Trennung
- stabile Ansprechspannung
- Einhaltung des Trennabstands für die Kriechstrecke bei Spannungen ab 1000 Volt im DC-Bereich

Besonders wichtig ist in diesem Zusammenhang eine Anzeige – elektronisch sowie mechanisch – der Funktionstüchtigkeit. Vor Ort kann der Techniker somit erkennen, ob es zu einer Überspannung gekommen ist und den Überspannungsschutz – ohne Wechsel der gesamten Anlage – austauschen. Der entscheidende Nutzen von On-guard liegt genau hier, in der spannungslosen mechanischen Anzeige der Funktion des Überspannungsschutzes. Dank dieser Funktion und der Steckbarkeit „plug & play“ bietet On-guard darüber hinaus eine immense Kostenersparnis in puncto Wartung sowie Kundendienst für die gesamte Lebensdauer des Umrichters.
On-guard ist ein Typ 3 Ableiter und entspricht dem Standard CE. Er ist für verschiedene Spannungsklassen verfügbar, z. B. 230V~, 400V~ und 1000V DC, Uoc: 6kV. Weitere Informationen unter www.on-guard.de oder info@on-guard.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Beckmann Elektronik GmbH
Herr Michael Beckmann
Dieselstraße 7
85232 Günding
++49-8131-3118-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BECKMANN ELEKTRONIK

Die Beckmann Elektronik GmbH ist seit mehr als 30 Jahren im Vertrieb, der technischen Beratung und Logistik für passive elektronische Bauelemente tätig. Als Fachdistributor setzt das Unternehmen auf die aktive, qualitativ hochwertige und ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
MM-PR Agentur für Public Relations
Seit mehr als 20 Jahren betreut die MM-PR Agentur für Public Relations Kunden aus den unterschiedlichsten Bereichen. Mittelständisch strukturierte Unternehmen ebenso wie Einzelkämpfer. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
Beckmann Elektronik GmbH
Dieselstraße 7
85232 Günding
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG