VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
CASA REHA Unternehmensgruppe
Pressemitteilung

Pro Vita Seniorenpflegeheim „Lilihof“ stellt sich vor

Neues Pro Vita-Haus der Casa Reha Unternehmensgruppe kann schon vor der Eröffnung besichtigt werden
(PM) Oberursel, 30.05.2012 - Im August eröffnet das neue Seniorenpflegeheim „Lilihof“. Bereits am 2.Juni bietet sich für Interessenten die Möglichkeit, im Rahmen eines „Tags der offenen Baustelle“ das neue Pflegeheim in Augenschein zu nehmen. Außerdem warten eine Jobbörse, Infostände und ein Gewinnspiel auf die Besucher.

Das neue Seniorenpflegeheim „Lilihof“ der Casa Reha Unternehmensgruppe lädt am 2. Juni von 14 bis 17 Uhr dazu ein, einmal hinter den Bauzaun zu schauen und die Räumlichkeiten bereits vor der Eröffnung kennenzulernen. Der künftige Heimleiter Andreas Höwner stellt sich ebenfalls vor und beantwortet gerne alle Fragen der Besucher. Der Eintritt ist frei, und neben Speisen und Getränken können sich die Besucher auf ein informatives Unterhaltungsprogramm freuen sowie an einem Gewinnspiel mit attraktiven Preisen teilnehmen. Wer das neue Seniorenpflegeheim mit dem Auto besucht, hat für die Dauer der Veranstaltung die Möglichkeit, den Parkplatz des Autohaus-Nix (Toyota) auf der gegenüberliegenden Seite zu nutzen.

Ein Musterzimmer dient als Beispiel dafür, wie komfortabel das Leben im Pro Vita Senioren¬pflegeheim sein kann. Die hellen und großen Zimmer des „Lilihof“ können auf Wunsch individuell eingerichtet werden, sodass sich die Bewohnerin oder der Bewohner schnell heimisch fühlt. Die Standardmöblierung kann aber auch beibehalten und durch persönliche Einrichtungsgegenstände ergänzt werden. Der Blick in das Musterzimmer zeigt, wie angenehm und individuell die Wohnsituation gestaltet werden kann.

Pflegekräfte und andere Berufsgruppen könnte die Jobbörse interessieren, bei der sich Casa Reha als Arbeitgeber vorstellt. Wer an einem Arbeitsplatz im Seniorenpflegeheim „Lilihof“ interessiert ist, kann sich nicht nur detailliert informieren, sondern auch gleich seine Bewerbung abgeben. Alle Bewerber nehmen zudem an einem Gewinnspiel teil und dürfen mit ein bisschen Glück einen Apple iPod touch Ihr Eigen nennen.

Ein fundierter Einblick in das breit gefächerte Leistungsportfolio von Casa Reha wird durch Praxisbeispiele der Ergotherapie sowie Vorträge zur Pflege und Heimplatzwahl vermittelt. Diesen Programmpunkt übernimmt das Frankfurter Casa Reha Seniorenpflegeheim „An den Niddaauen“ – das Haus wurde vom Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) mit der Note „sehr gut“ ausgezeichnet. Das Frankfurter Haus überzeugt unter anderem durch ein besonders vielfältiges ergotherapeutisches Angebot. Bei Bewohnern und Angehörigen stößt vor allem die moderne Demenzbetreuung auf großen Anklang. Da die Zahl der Demenzerkrankungen zunimmt, wird auch das neue Haus in Offenbach einen besonders beschützten Bereich für Menschen mit dieser Erkrankung anbieten.

Pflegerische Professionalität verbunden mit respektvoller Zuwendung kennzeichnen das Leben in jedem Casa Reha Seniorenpflegeheim. Dank unbürokratischer Strukturen bietet sich hier ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Lebensqualität entsteht im „Lilihof“ auch durch Zuwendung und Gesellschaft. Wer möchte, kann sich jederzeit mit einem Buch an den Lieblingsplatz zurückziehen oder am abwechslungs¬reichen Tagesprogramm teilnehmen. Privatsphäre, die individuellen Wünsche des Einzelnen und ein komfortables Ambiente sind den Betreibern des „Lilihof“ neben der professionellen und aktivierenden Pflege die zentralen Anliegen.

Das neue Pro Vita Seniorenpflegeheim in Offenbach öffnet im August 2012 seine Pforten. Der „Lilihof“ bietet mit 124 Einzel- und 20 Doppelzimmern Platz für 164 Senioren. Das Haus wird auf alle Pflegestufen eingestellt sein. Das heißt, dass auch Menschen mit Demenz und Menschen mit schwerster Pflegebedürftigkeit dank individuell zugeschnittener Therapiemaßnahmen liebevoll versorgt und betreut werden können.

Der „Lilihof“ bietet mit den beiden Wellness-Bädern zur Anregung aller Sinne ein weiteres Plus in punkto Wohlfühlfaktor. Hiermit ergeben sich für die Bewohner des Hauses zusätzliche Therapieangebote und die Möglichkeit, in entspannender Spa-Atmosphäre die Seele baumeln zu lassen.

Das Seniorenpflegeheim verfügt über einen zentralen Speisesaal im sechsten Obergeschoss des Hauses mit wunderschöner Aussicht auf Offenbach und die umliegenden Naherholungsgebiete.

In Frankfurt, Lollar, Vellmar und Hirschhorn befinden sich weitere hessische Casa Reha Seniorenpflegeheime. Für interessierte Bürger ist der künftige Heimleiter, Andreas Höwner, unter der kostenfreien Rufnummer 0800 / 2272101 zu erreichen.
PRESSEKONTAKT
CASA REHA Unternehmensgruppe
Herr Ralf Krenzin
Gablonzer Straße 35
61440 Oberursel
+49-6171-2870229
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE CASA REHA UNTERNEHMENSGRUPPE

Die Casa Reha Unternehmensgruppe zählt mit 55 Einrichtungen zu den führenden privaten Trägern von Seniorenpflegeheimen in Deutschland. Weitere neun Pflegeheime befinden sich im Bau oder in einem baunahen Planungsstadium. Das ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
CASA REHA Unternehmensgruppe
Gablonzer Straße 35
61440 Oberursel
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG