VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Unister GmbH
Pressemitteilung

Private Krankenversicherung sichert moderne Behandlung

Arztpraxen sind auf Privatpatienten angewiesen
(PM) Leipzig, 21.01.2010 - Der Haushalt des Bundes ist löchrig und der demografische Wandel schreitet erbarmungslos voran. Dies belastet das Versicherungssystem. Geringen Einnahmen stehen immer höhere Aufwendungen für eine alternde Gesellschaft gegenüber. Das Versicherungsportal www.private-krankenversicherung.de erklärt, welchen Beitrag die Private Krankenversicherung zur Sicherung des Systems leistet.

Zu Recht ärgern sich gesetzlich versicherte Patienten, wenn sie beim Facharzt lange auf einen Termin warten müssen. Schließlich stehen ihnen die ärztliche Beratung (www.private-krankenversicherung.de/beratung/) sowie die schnelle Behandlung ihres Leidens zu. Andererseits befinden sich viele Mediziner in einem Dilemma: Um ihr wirtschaftliches Überleben zu sichern, benötigen viele das Geld, welches sie bei den privat Versicherten abrechnen können. Dies wenden sie beispielsweise für den Kauf neuer Geräte auf, von denen schließlich auch die gesetzlich versicherten Patienten profitieren.

Darüber hinaus belasten die privaten Krankenkassen den Staatshaushalt nicht. Durch höhere Beiträge sowie Altersrückstellungen arbeiten sie kostendeckend und verursachen keine Schulden. Erst recht nicht beim Staat. So spart sich jeder Versicherte mit seiner monatlichen Prämie ein Polster fürs Alter an. Anders als bei den gesetzlichen Krankenkassen, die die Beiträge sofort für alle Versicherte aufwenden, ist bei den Privaten auf diese Weise jeder ein Stück für sich selbst verantwortlich.

Experten fordern nun, sowohl Leistungen als auch Beiträge der Gesetzlichen Krankenversicherung auf ein Minimum zu reduzieren. Mit dem eingesparten Geld könne dann jeder für sich entscheiden, welche Leistungen ihm wichtig erscheinen und sich entsprechend privat versichern. Dass dies ein Überdenken der Eintrittshürden in die Private Krankenversicherung bedeuten würde, steht auf einem anderen Blatt.

Weitere Informationen:
news.private-krankenversicherung.de/private-krankenversicherung/die-pkv-als-eliteversicherung-warum-es-im-gesundheitswesen-nicht-ohne-funktioniert/332850.html
PRESSEKONTAKT
Unister GmbH
Frau Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
+49-341-49288-3843
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PRIVATE-KRANKENVERSICHERUNG.DE

Die Unister-Gruppe vermarktet und betreibt erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Versicherungsbereich wie www.private-krankenversicherung.de und www.versicherungen.de. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Unister GmbH
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG