VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Pressebüro Beck e.K.
Pressemitteilung

Praktisches Trainings-Quadro zur Stressbewältigung – mit der wingwave-Methode Blockaden lösen

Im Buch „Blockaden lösen. Selbstcoaching mit wingwave“ liefern Christoph Schalk und Kerstin Hack eine praktische Einführung in die wingwave-Technik zur Stressreduktion
(PM) Würzburg, 24.03.2015 - Immer häufiger ist derzeit die Rede von emotionalen Blockaden oder Stresssituationen. Um diese Probleme zu lösen, bedarf es effizienter Coaching-Methoden. Im 2015 erschienenen Buch von Christoph Schalk und Kerstin Hack – „Blockaden lösen. Selbstcoaching mit wingwave“ – erhalten Anwender eine leicht anwendbare Anleitung zur Angst- und Stressreduktion.

Das sogenannte „Trainings-Quadro“ umfasst 40 Seiten, kostet 5 Euro und ist im Buchhandel oder direkt beim Down-to-Earth-Verlag erhältlich. Das Vorwort stammt von der Psychologin und wingwave-„Erfinderin“ Cora Besser-Siegmund. Doch zunächst einmal die Frage – was ist eigentlich wingwave, das für den „Flügelschlag eines Schmetterlings“ steht? Bei dieser Technik werden beispielsweise durch Augenbewegungen oder Töne abwechselnd die rechte und linke Hirnhälfte aktiviert. Dies führt zur Verarbeitung von Stress und der Auflösung von emotionalen Blockaden. Wingwave gehört zu den Kurzzeit-Coachingansätzen und ist eine Ergänzung für jede Form des Coachings.

Ideal bei Angst- oder Stress-Situationen

Der Mensch verarbeitet nachts die Geschehnisse des Tages, da man im Schlaf mehrere REM (Rapid Eye Movement)-Phasen durchläuft, die durch schnelle Augenbewegungen gekennzeichnet sind. Diese lassen sich durch wingwave auch tagsüber bewusst aktivieren. Eingesetzt wurde die Methode ursprünglich in der Therapie von Traumapatienten, seit kurzem wird sie auch im Coaching bei Menschen mit Flugangst oder emotionalem Stress (z.B. vor Prüfungen, Reden oder Auftritten), im Leistungssport, bei Führungskräften oder bei Künstlern angewendet.

Darüber hinaus ist das Quadro für Coaches geeignet, die ihren Kunden eine Hilfe zur Selbsthilfe an die Hand geben möchten. Die beiden Autoren stellen kurz und kompakt Techniken zur Stabilisierung der inneren Balance vor, die einfach und ohne fremde Hilfe anwendbar sind. „Ich habe diese Methode als enorm kundenfreundlich erlebt. Probleme, für deren Behebung früher zehn Sitzungen nötig waren, können nun in ein bis drei Terminen bearbeitet werden“, erklärt Christoph Schalk. Das Buch „Blockaden lösen. Selbstcoaching mit wingwave“ reiht sich in die Liste themenverwandter Trainings-Quadros des Diplom-Psychologen ein. Folgende Werke des 47-Jährigen sind bereits erschienen: „Weisheit entwickeln. Krisen meistern und belastbar werden.“, „Selbstcoaching. Überlegt handeln, konsequent umsetzen.“, „Ziele erreichen. Wie persönliche Veränderung wirklich gelingt“, „Arbeitsorganisation. Die Dinge gut geregelt kriegen“ sowie „Mitarbeiter coachen. Gemeinsam Ziele erreichen.“
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Christoph Schalk - CoachNet
Herr Christoph Schalk
Friedrich-Bergius-Ring 15
97076 Würzburg
+49-931-2707595
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER CHRISTOPH SCHALK - COACHNET

Christoph Schalk arbeitet seit 1994 Jahren als Coach, Trainer und Unternehmensberater. Der Schwerpunkt des Würzburger Diplom-Psychologen sind Trainings und Coachings zur Entwicklung von Ingenieuren und Führungskräften im technischen ...
PRESSEFACH
Pressebüro Beck e.K.
Friedrich-Bergius-Ring 15
97076 Würzburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG