VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
RS Internetagentur
Pressemitteilung

Präzise zielen mit dem Diopter

Wer mit seiner Waffe immer treffen möchte, der benötigt einen guten Diopter. Mit den Dioptern von Waffen Ferkinghoff trifft man immer eins Ziel.
(PM) 97273 Kürnach, 24.10.2014 - Distanzwaffen können nur dann ihr Ziel treffen, wenn dieses anvisiert werden kann. Praktisch jede Handfeuerwaffe wird bereits mit Kimme und Korn ausgeliefert, um zielen zu können. Mit einem Blick über Kimme und Korn ergibt sich eine gerade Linie und mit dieser verlängerten Linie kann gezielt werden. Ein Diopter ist die Anpassung von der Kimme. Je nach Waffe werden einzelne oder diverse Modelle gehandelt, die unterschiedlichen Funktionsumfang bieten. Ein Diopter muss zur eingesetzten Waffe kompatibel sein sowie auch dann häufig für eine akkurate Montage noch Anpassungen notwendig sind. Nicht allein die Qualität der Waffe und des Diopters entscheiden, auch die Qualität der Montage sowie möglicherweise der manuellen Einstellung sind entscheidend. Da die meisten Schützen ihre eigene Vorstellung von einer guten Waffe haben macht es Sinn, dass nicht generell ein aufwändiger Diopter mitgeliefert wird. Diesen nach eigenem Wunsch zu ergänzen ist die bessere Lösung. Demnach werden bei Waffen Ferkinghoff diverse Modelle für gängige und beliebte Waffen angeboten. Es ist wie bei der eigentlichen Waffe: Nur wertig verarbeitetes hochwertiges Material kann den Ansprüchen eines Schützen, der auf Distanz treffen möchte, genügen. Teuer muss das deswegen jedoch nicht werden.

Ein Diopter macht praktisch immer dann als Verbesserung zur Kimme Sinn, wenn auf größere Entfernungen kleine Ziele exakt getroffen werden sollen. Diese Technik ist vom Grundsystem her sehr einfach: Der Schütze sieht durch eine kleine Öffnung und wenn er mit dieser über das Korn sein Ziel anpeilt, wird er es im Normalfall treffen. Dieses anvisieren dauert natürlich einige Sekunden sowie für bewegte Ziele eine kurze Reaktionsverzögerung einkalkuliert werden muss. Je nachdem, worauf gezielt wird, kann der eine oder andere Diopter demnach Vorteile bergen. Es gibt zudem Modelle mit mehreren Lochblenden, um aus unterschiedlichen Positionen perfekt zielen zu können.

Für Waffen werden häufig, aber nicht immer, Normungen eingehalten. Deswegen lässt sich ein Diopter nicht immer auf einer anderen Waffe anbringen sowie für einige Waffen sehr spezielle Modelle zu verwenden wären. Wer seine Waffe für Jagd oder als Sportschütze jedoch langfristig behalten möchte, sollte in Erwägung ziehen, einen wertigen Diopter zu erstehen und anbauen zu lassen. Dabei beschränkt sich diese Technik nicht nur auf größere Kaliber sondern lässt sich bereits mit Luftgewehren einsetzen. Gerade für Waffen mit hoher Reichweite macht ein Modell für sehr genaues Zielen Sinn. Wird oft auf unterschiedliche Entfernung geschossen, wäre eine austauschbare Lochblende ein Vorteil. Durch ein größeres Loch auf nahe Ziele zu visieren ist bequemer und lässt sich schneller umsetzen.

Weitere Informationen zu den Dioptern von Waffen Ferkinghoff: www.waffen-ferkinghoff.com/optik-und-visierungen/diopter
PRESSEKONTAKT
Waffen Ferkinghoff GmbH & Co. KG
Herr Achim Ferkinghoff
Zuständigkeitsbereich: GF
Semmelstraße 27
97273 Kürnach
+49-9367-3702
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER WAFFEN FERKINGHOFF

Waffen Ferkinghoff ist ein online Versandhändler für Lang- und Kurzwaffen. Auch zubehör zur Pflege oder Verschleißteile findet man online zum direkten bestellen.
PRESSEFACH
RS Internetagentur
Metzgerstr. 68
73033 Göppingen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG