VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
CIMPCS GmbH
Pressemitteilung

Plantafel System von PRODAT SQL im Mittelstand erfolgreich

PRODAT SQL verzeichnet deutlich gestiegenes Interesse am visuellen Planungsinstrument PRODAT Plantafel.
(PM) Hamburg, 06.01.2010 - Mit einer zunehmenden Individualisierung von Produkten und schnellwechselnden Kundenwünschen, werden immer komplexere Fertigungsprozesse nötig. Produkte werden zunehmend mit hoher Variantenvielfalt und in kleinen Serien hergestellt. „Heutzutage kann man den gestiegenen Marktanforderungen nur durch tiefes Prozessverständnis und höchste Transparenz in der Fertigungsplanung begegnen“, stellt Herbert Weber, Geschäftsführer der CIMPCS GmbH, fest.

Die meisten Lösungen eignen sich für die Anforderungen mittelständischer Betriebe aber oft nicht, weil diese zu komplex und zu kostenintensiv sind. „Aus diesem Grund registrieren wir eine verstärkte Nachfrage nach einer geeigneten softwaregestützten Umsetzung der klassischen Papierplantafel“, erläutert Daniel Schuchardt, Chefentwickler der CIMPCS GmbH. Das grafische Plantafelsystem bildet eine effiziente Plattform mit der sich Produktionsabläufe dynamisch und taggenau an kurzfristige Änderungen anpassen lassen.

Der schleswig-holsteinische Hersteller feinmechanischer Systeme und Komponenten LOLL Feinmechanik setzt in seinen wachsenden Geschäftstätigkeiten auf präzise Arbeit auf höchstem Nivau für anspruchsvolle Kunden. Diese Maßstäbe galten auch bei der Auswahl eines neuen Planungssystems. Das Ziel war klar: Die Produktionsabläufe sollten automatisch durch die Plantafel abgebildet und dem Produktionsplanungsteam als wichtige Grundlage von Fertigungsszenarien zur Verfügung stehen.

Schnell wurden die enormen Vorteile der Plantafel sichtbar. Insgesamt 30 Anwender nutzen die PRODAT Plantafel bei LOLL Feinmechanik. Zwischen Entscheidung für die neue Planungslösung und Go Live-Termin verging nur 1 Monat. Damit gelang die Implementierung nicht nur schneller, sondern auch günstiger als geplant: „Die Plantafel hilft uns im Wesentlichen dabei, problemlos in Echtzeit, und an einem zentralen Ort auf die Planungsabläufe der Fertigung zuzugreifen. Somit bietet die elektronische Plantafel genau das, was wir von einem Planungswerkzeug erwarten. Kürzere Reaktionszeiten und vollständige Transparenz in der Werkstatt.“, so ein Vertreter des qualitätsbewussten Unternehmens aus Tornesch bei Hamburg.

Branchenkompetenz, ein auf die Anforderungen des Kunden zugeschnittenes Konzept und das ausgezeichnete Preis-Leistungsverhältnis gaben letztlich den Ausschlag für den Einsatz der PRODAT Plantafel. Aus diesem Grund bietet der ERP-Softwareanbieter diese leistungsstarke und individuell anpassbare Standardlösung seinen Kunden auch einzeln an. „Unsere mehr als 20-jährige praktische Erfahrung aus der erfolgreichen Umsetzung von IT-Projekten ist in diese kompakte Softwarelösung eingeflossen“, betont Schuchardt, der für diese Lösung steht.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
CIMPCS GmbH
Herr Herbert Weber
Grünewaldstrasse 19
99099 Erfurt
+49-361-6534718
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE CIMPCS GMBH:

Der Grundstein für das heutige ERP System PRODAT SQL wurde 1989 gelegt, als die RÖAG AG, der Spezialist für Werkzeugmaschinenhandel in der Schweiz, eigene Lösungen für die Herausforderungen der Branche entwickelte. Seitdem ...
ZUM AUTOR
ÜBER PRODAT SQL

PRODAT SQL ist ein ERP-System, das speziell für mittelständische Fertigungsunternehmen entwickelt wurde und sehr flexibel an die jeweiligen Anforderungen der Kunden angepasst werden kann. Für diese unterschiedlichen Aufgaben stehen den Kunden drei Ausbaustufen PRODAT ERP, PRODAT WAWI und die PRODAT Plantafel zur Verfügung.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
CIMPCS GmbH
Grünewaldstrasse 19
99099 Erfurt
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG