VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
trendlux pr GmbH
Pressemitteilung

Personalsoftware-Hersteller HR Access bleibt auf Wachstumskurs mit einem Umsatzplus von über 9 Prozent in 2009

HR Access, internationaler HR-Softwarehersteller und Outsourcing-Dienstleister, verzeichnete in 2009 ein Umsatzwachstum von über neun Prozent.
(PM) Paris / Wilhelmshaven , 25.03.2010 - „Trotz eines unsicheren wirtschaftlichen Klimas und einer niedrigeren Wachstumsrate als im Vorjahr war 2009 ein Jahr voller Errungenschaften für HR Access. Unsere Vertriebsdynamik blieb erhalten. Über 140 Unternehmen haben sich im letzten Jahr für Produkte und Services von HR Access entschieden, so dass heute die Personaldaten von weltweit über 10 Millionen Personen mit unseren HR-Lösungen gemanagt werden“, resümiert Interim General Manager Franck Boutboul von HR Access Europe.

Fachlich erweitert für modernstes HR-Management: Die HRa Suite 7 setzt neue Maßstäbe
Im Jahr 2009 setzte HR Access die internationale Markteinführung seiner HRa Suite 7 fort, insbesondere in Nordafrika, Belgien, Deutschland und Italien. Die Version HRa Suite 7.1. bietet spezielle neue Funktionalitäten in den Bereichen Personaladministration, Karrieremanagement, Lohn-/ Gehaltsabrechnung, Arbeitsrisikomanagement und vor allem im Modul Training und Weiterbildung.

90 privatwirtschaftliche und öffentliche Unternehmen entschieden sich im Jahr 2009 zur Einführung der HR Access Flaggschiff-Lösung HRa Suite 7, darunter die Algérie Télécom und British Gas Tunisia in Nordafrika, der Stromversorger und Busverkehrsbetrieb ESWE in Wiesbaden und die RheinLand Versicherungen, der Kindermodenhändler ID Groupe und die Hochschulverwaltungs-Organisation AMUE in Frankreich, der Tierfutterhersteller Dibaq und die Jugendhilfeorganisation Fundacion Diagrama in Spanien. Weltweit werden inzwischen über 2 Millionen Mitarbeiter und Rentner mit der HRa Suite 7 verwaltet. Die von HR Access weiterentwickelten, voll in die HRa Suite 7 integrierten Module zur Gewinnung, langfristigen Bindung und Förderung von Mitarbeitern (Talent Management) überzeugten 2009 viele Unternehmen durch ihre auf die aktuellen Herausforderungen abgestimmten Funktionen. Über 80% der Kunden, die sich für die Lohn & Gehaltsabrechnung von HR Access auf Basis von HRa Suite 7 entschieden, implementierten danach auch Modulbausteine für das Talent Management. Zu diesen Kunden gehören Mediapost, die Versicherungsgruppe Münchener Verein und die französische Eisenbahngesellschaft SNCF in Frankreich ebenso wie viele andere Unternehmen in den unterschiedlichsten Industrien.

Wachstumsprioritäten von HR Access: Self Services und Outsourcing
HR Access entwickelte seine HR Outsourcing-Dienstleistungen weiter und verzeichnete in diesem Segment 2009 zwölf Prozent höhere Auftragseingänge. Fast 60 Unternehmen wechselten zu HR Access, um ihre Personalprozesse auszulagern, wie der Hersteller von Motoren und Ventilatoren ebm-papst und das Immobilienunternehmen Gewoba in Deutschland, die Groupe SOS und der TV-Sender France 24 in Frankreich sowie der Werbeagentur-Konzern Grey in Spanien. Aktuell werden die Löhne und Gehälter von weltweit etwa 185.000 Angestellten auf Basis von HR Access Outsourcing-Lösungen ausgezahlt. Der technologische Kern der HR Access Outsourcing-Dienstleistungen ist die HR Access Employee Services Platform / ESP, basierend auf einer einheitlichen globalen HRa Suite 7. Kunden können darüber auf ein breites Spektrum unterschiedlichster Outsourcing Services und Expertenwissen zurück greifen.

Ausbau der internationalen Präsenz durch kontinuierliche Personalaufstockung, eine neue Niederlassung in Luxemburg und ein erweitertes Partnernetzwerk
Im Jahr 2009 eröffnete HR Access eine eigene Niederlassung in Luxemburg und überschritt erstmals die Gesamtzahl von 1000 Mitarbeitern. Im Jahr 2010 soll der Personalbestand - vor allem in Nordamerika und Tunesien - weiter ausgebaut werden. Um die Lösungen und den Service noch leistungsfähiger zu machen, hat HR Access außerdem sein Netzwerk und die strategischen Partnerschaften in den Ländern verstärkt. Vorbilder sind z.B. die Partnerschaften mit den HR-Spezialsoftware-Anbietern Holy Dis zur Personaleinsatzplanung in Frankreich und Belgien sowie mit INGENTIS für grafisch aufbereitete Organigramme und aconso zur elektronischen Personalakte in Deutschland, mit R.flex für e-Recruiting sowie mit der Beratungsgesellschaft Ernst & Young in Spanien.

18% Auftragswachstum in Deutschland und in der Schweiz
„HR Access verzeichnete im Jahr 2009 18% Auftragswachstum in Deutschland und in der Schweiz. Dies lag vor allem an der Attraktivität der HRa Suite 7 und am Ausbau der Leistungskapazitäten in der Beratung und im Outsourcing. Immer mehr Unternehmen nutzen unsere maßgeschneiderten Angebote im Service und im ausgelagerten Systembetrieb, um mit aktuellen Herausforderungen fertig zu werden. Sie vertrauen auf unsere Experten und wissen, dass wir ihnen modernste, auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen liefern. Mehr denn je werden wir alles daran setzen, dass sich diese positive Entwicklung auch im Jahr 2010 fortsetzt“, so Klaus Lindinger, Country Head für Deutschland und die Schweiz.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
trendlux pr GmbH
Frau Petra M. Spielmann
Oeverseestraße 10 - 12
22769 Hamburg
+49-40-800809900
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HR ACCESS

HR Access gehört europaweit zu den 5 größten Anbietern von Komplettsoftware für die Personalwirtschaft. In Deutschland hat das Unternehmen seinen Sitz am traditionsreichen IT-Standort Wilhelmshaven, wo HR Access historische ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
trendlux pr GmbH
Oeverseestraße 10 - 12
22769 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG