VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH
Pressemitteilung

Personalmangel im Hotel- und Gaststättengewerbe

KÖNIGSTEINER AGENTUR nimmt das deutsche Hotel- und Gaststättengewerbe ins Visier ++ Branche spürt Fachkräftemangel ++ Personalmarketing und Personalentwicklung werden oft vernachlässigt
(PM) Stuttgart, 25.03.2014 - Wie steht es eigentlich um das Hotel- und Gaststättengewerbe? Das fragten sich die Experten der KÖNIGSTEINER AGENTUR. Zur diesjährigen Stuttgarter Branchenmesse Intergastra betrachteten sie die Probleme und Chancen dieses Wirtschaftszweigs genauer und suchten nach einem Lösungsansatz: Rückläufigen Bewerberzahlen im Gastgewerbe kann durch Personalmarketing-Maßnahmen entgegengewirkt werden.

Das Gastgewerbe ist mit rund 2 Millionen Erwerbstätigen eine von Deutschlands beschäftigungsintensivsten Branchen. Probleme beim Recruiting entstehen durch stagnierenden Branchenumsatz, hohen Preisdruck und scharfe Konkurrenz. Hotelketten betreiben Verdrängungswettbewerb und steigern ihre Kapazitäten auf Kosten kleiner Betriebe. Im Gastronomiesektor ist die Lage ähnlich: Groß verdrängt Klein. Die Zahl der Gastronomiebetriebe z.B. ist von 2002-2011 um 12 % gesunken – nicht zuletzt durch Personalmangel.

Das HR-Management steht vor neuen Herausforderungen. Die Bewerberzahlen der Branche sinken, die Personalfluktuation steigt. Die Marktsituation ist jedoch nicht der alleinige Auslöser: Mangelnde Langzeitchancen durch Saisonarbeit, Zeitverträge und freie Mitarbeit verkomplizieren die Lage. Hinzu kommt der Charakter der Arbeit an sich. Hohe Belastungen, stressige Betriebsbedingungen und unregelmäßige Arbeitszeiten, die sich auf das Privatleben und soziale Kontakte auswirken.

Etwa 75 % der Unternehmen spüren die Veränderungen bereits. Zum Fachkräftemangel bei Köchen und Kellnern, Hotel- und Restaurantfachmännern sowie Verkaufs- und Reinigungspersonal kommt der höhere Zeitaufwand bei der Personalgewinnung. HR-Manager wissen: eine breit aufgestellte Kommunikation mit dem Bewerber ist notwendig. Zusätzlich zur Kommunikation über Social Media müssen für interessierte Kandidaten – besonders aus der Generation Y – alle Kontaktwege (Smartphone, PC, E-Mail) geöffnet werden. Denn die Branche hat Potenzial und ist attraktiv!

Rund 100.000 junge Menschen arbeiten aktuell im Gastgewerbe – und das trotz der Bedingungen. Doch die Bewerberzahlen sinken. Höchste Zeit also, auch an der Personalarbeit zu feilen. Und auch an der Ausbildungspraxis muss gearbeitet werden. Azubis im Hotel- und Restaurantfach brechen ihre Ausbildung bis zu 5x häufiger ab als in anderen Branchen. Im Hauptfeld Gastronomie- und Reinigungsberufe ist deshalb laut Statistik des Bundesinstituts für Berufsbildung BIBB in den nächsten Jahren ein Mangel von über einer halben Million Mitarbeiter absehbar.

Mitarbeiterbindung und Mitarbeiterentwicklung sind ebenfalls ein Thema, denn nur wenige Arbeitnehmer verbringen ihr ganzes Erwerbsleben im Hotel- und Gaststättenbereich – meist aufgrund der körperlichen Belastungen, fehlender Altersteilzeitregelungen und mangelnder Entwicklungsmöglichkeiten. Chancen, Mitarbeiter durch Fort- und Weiterbildung später in Managementfunktionen unterzubringen, bleiben oft ungenutzt.

Um attraktiv und konkurrenzfähig zu bleiben, müssen Betriebe für Zufriedenheit und Bindung von Mitarbeitern sorgen und diesen Anreize liefern, dem Beruf treu zu bleiben. Fort- und Weiterbildungsprogramme sind dank der Zusammenarbeit in regionalen Netzwerken und der Unterstützung durch die Bundesagentur für Arbeit auch kleinen und mittelständischen Unternehmen möglich.

Durch zielgruppenspezifische Kommunikationskampagnen können Bewerber für die Branche sensibilisiert und gewonnen werden. Ziel ist, die Vorzüge von Hotellerie und Gastgewerbe authentisch zu kommunizieren, Qualitäten der Arbeitgeber herauszustellen und auf die Bedürfnisse von Bewerbern und Mitarbeitern einzugehen – damit Fachkräfte und Unternehmen dauerhaft zusammenkommen.
PRESSEKONTAKT
KÖNIGSTEINER AGENTUR
Herr M.A. Tobias Palesch
Zuständigkeitsbereich: PR Manager
Schockenriedstraße 44
70565 Stuttgart
+49-711-99007-101
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER KÖNIGSTEINER AGENTUR GMBH

Über die KÖNIGSTEINER AGENTUR Die KÖNIGSTEINER AGENTUR ist seit knapp 50 Jahren eine der führenden Agenturen für Personalmarketing in Deutschland. Wir sind bundesweit mit insgesamt acht Standorten in Berlin, Düsseldorf, ...
PRESSEFACH
KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH
Jurastraße 8
70565 Stuttgart
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG