VOLLTEXTSUCHE
News, 25.01.2011
Personal-Panel
Arbeitgeber setzen verstärkt auf Mitarbeiterbindung
Das Thema Mitarbeiterbindung erlangt in deutschen Unternehmen immer stärker an Bedeutung, zeigt eine aktuelle Erhebung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) Köln. Das Zauberwort heißt demnach Mitarbeiterorientierung, speziell in Groß- und Spitzenunternehmen.
Betriebseigene Kindertagesstätten, flexible Arbeitszeitmodelle - vor allem Spitzenunternehmen suchen durch Familienfreundlichkeit zu punkten.
Betriebseigene Kindertagesstätten, flexible Arbeitszeitmodelle - vor allem Spitzenunternehmen suchen durch Familienfreundlichkeit zu punkten.
Der sich verschärfende Fachkräftemangel lässt deutsche Arbeitgeber handeln: Maßnahmen zur Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit und damit Mitarbeiterbindung rücken immer stärker in den Fokus. Kernansatz der Strategie ist dabei bei den meisten Unternehmen eine auf Eigenverantwortung, Familienfreundlichkeit, Partizipation und Arbeitszufriedenheit ausgerichtete, leistungsfördernde Führungs- und Unternehmenskultur. Das zeigt das Personal-Panel des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) Köln, für das 1.853 Personalentscheider aus Unternehmen verschiedener Größenklassen in Deutschland befragt wurden.

Dem Panel zufolge ist jedes zweites Unternehmen davon überzeugt, dass Maßnahmen zur Stärkung der Mitarbeiterbindung in Zukunft immer wichtig werden. In den Großunternehmen mit mehr als 250 Beschäftigten erklärten dies sogar drei Viertel der befragten Personaler. Einen wesentlichen Hebel sieht die Mehrheit der Befragten diesbezüglich in den eigenen Führungskräften, demnach zwei Drittel diese explizit verpflichtet haben, die Arbeitszufriedenheit der ihnen unterstellten Mitarbeiter zu verbessern. Bei den Großunternehmen trifft dies sogar auf fast drei Viertel der Befragten zu.

Wie aus dem Panel hervorgeht, haben insbesondere erfolgreiche Unternehmen den Nutzen einer mitarbeiterorientierten Führungs- und Unternehmenskultur erkannt. So erklärten beispielsweise 72 Prozent  der besonders erfolgreichen Unternehmen, eine auf Familienfreundlichkeit und Chancengleichheit auszurichtete Personalpolitik zu praktizieren (weniger erfolgreiche Unternehmen: 61%). Weitere 70 Prozent der erfolgreichen Firmen gewähren ihren Mitarbeitern auch besondere Freiräume, um Ideen zu entwickeln, die das Unternehmen weiterbringen (weniger erfolgreiche Firmen: 48%). Des Weiteren führen fast drei Viertel aller Spitzenunternehmen (73%) jährlich Mitarbeitergespräche durch, von weniger erfolgreichen Firmen tut dies dagegen nur gut die Hälfte (54%). Auf Platz 1 in beiden Unternehmensgruppen indes steht das Vertrauen in die Eigenverantwortung der Mitarbeiter (Spitzenunternehmen: 98%; andere: 87%).

Auch beim Einsatz leistungsorientierter Vergütungssysteme liegen Spitzenunternehmen vorn. Während von ihnen 65 Prozent leistungsfördernde Vergütungsmodelle als Instrument zur Mitarbeiterbindung nutzen, tun dies von den weniger erfolgreichen Unternehmen nur 43 Prozent. Gleiches gilt dem IW Köln zufolge bei der Verbesserung von Strukturen und Prozessen. „Gut die Hälfte fördert die Teilnahme der Mitarbeiter an innerbetrieblichen Arbeitskreisen. Von den nicht innovativen und nicht erfolgreichen Unternehmen macht dies nur ein Drittel“, so das Wirtschaftsforschungsinstitut in seinem Bericht.

In mehr als jedem zweiten Spitzenunternehmen geht der partizipative Ansatz sogar noch weiter. So bieten 54 Prozent der besonders erfolgreichen  Unternehmen hierarchieübergreifend Mitarbeitern sogar die Möglichkeit, Strategiebesprechungen der Unternehmensführung beizuwohnen. Darüber hinaus erheben 54 Prozent der Spitzenunternehmen regelmäßig die Mitarbeiterzufriedenheit und Mitarbeiterkritik. Anders verhält es sich, wenn es um die Leistungsbeurteilung von Führungskräften geht: Hier holt nur rund ein Viertel aller Spitzenunternehmen (26%) von den Mitarbeitern Feedback ein (weniger erfolgreiche Firmen: 19%).
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG