VOLLTEXTSUCHE
Kolumne
Der "Ich"-Faktor, 08.06.2012
„Personal Kaizen“
Wachstumsstrategie mit Erfolgsgarantie
Selbst große Ziele lassen sich in kleinen Schritten besser erreichen. Versagensängste, lähmender Leistungsdruck und andere innere Widerstände werden zudem auf diese Weise elegant ausgehebelt.
In einem Interview fragte Focus-Autor Werner Siefer den Hirnforscher Gerald Hüther: „Kann ich lernen, Herausforderungen leichter zu meistern?“. Hüthers Rat, basierend auf neuer neurologischer Forschung: „Machen Sie, was Sie schon können, und legen Sie anschließend eine kleine Schippe drauf.“

Nur ein bisschen mehr an Anstrengung, Engagement oder Leistung, um weiterzukommen und Erfolg zu haben? Was wie ein Kontrastprogramm zu den meisten Business-Ratgebern klingt, ist tatsächlich sinnvoll. Die Japaner praktizieren es bereits. Kaizen nennen sie die Methode der ständigen minimalen Verbesserung. Dabei geht es nicht darum, mit gewaltigem Einsatz ein Ziel zu erreichen, sondern mit kleinen Schritten darauf hinzuwirken, wann immer sich die Gelegenheit bietet. Der Effekt beruht darauf, dass auf diese Weise Versagensängste, lähmender Leistungsdruck und andere innere Widerstände unterwandert werden. Nach dem Motto: Dieses bisschen Mehr schaffe ich doch ganz problemlos.

Statt also für Ihre Kunden ein teures spektakuläres Event zu planen, von dem Sie nicht genau wissen, wie es angenommen wird, laden Sie vielleicht erst einmal zu einem Tag der offenen Tür ein. Statt trotz Lampenfieber der Anfrage zum Keynote-Vortrag auf der Messe geschmeichelt zuzustimmen, halten Sie lieber ein kurzes Referat über Ihr Fachgebiet, das Sie aus dem Ärmel schütteln können.   

Viele winzige Schritte summieren sich und sind locker die Basis für den nächst größeren. Denn durch den nahezu garantierten Erfolg wächst das Selbstvertrauen für umfangreichere Herausforderungen.  
ZUM KOLUMNIST
Über Dr. Eva Wlodarek
Dr. Eva Wlodarek ist Diplom-Psychologin, Coach und Autorin. Sie studierte Germanistik und Philosophie in Köln, danach Psychologie in Hamburg. Ihre Dissertation schrieb sie über das Thema „Glück“. In ihrer Hamburger Praxis berät sie seit über 30 Jahren als ... mehr
WEITERE KOLUMNEN
Dr. Eva Wlodarek
Lohnende Umwege
Viele Unternehmen richten ihren Blick ausschließlich auf den Profit. Geld, Zeit und Energie, die nicht unmittelbar dem Erwerb dienen, werden von vornherein ... mehr
Unsere Haltung macht den Unterschied: Wie das Glück zu unserem Wegbegleiter wird Siegermentalität: Ganz oder gar nicht Finanzielle Ängste: Reich denken mindert Sorgen
alle Beiträge dieses Autors
KOLUMNIST
Kolumnist
Dr. Eva
Wlodarek
zur Kolumne
Anzeige
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
NEWS/ARTIKEL/INTERVIEWS
Change Management
Global optimieren statt lokal verschlimmbessern
ARTIKEL +++ Die Digitalisierung zwingt Unternehmen mehr denn je zum einem fortlaufenden Wandel. Erfolgreiches ... mehr
Wandel zur smarten Produktion und Fertigung
Industrie 4.0 weiter auf dem Vormarsch
NEWS +++ Die Vernetzung von Maschinen und Anlagen in der deutschen Industrie schreitet rasant voran. Nach ... mehr
Markenschutz im Internet
Online-Markenpiraten das Wasser abgraben
INTERVIEW +++ Markenpiraten haben mittlerweile das Netz erobert. Stefan Moritz, Online-Markenschutz-Experte von ... mehr
PRESSEPORTAL
Presseportal
Presseforum Mittelstand - das kostenlose Presseportal
Kostenfreier Pressedienst für Unternehmen und Agenturen mit digitalen Pressefächern für integrierte, professionelle Online-Pressearbeit zum Presseportal
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG