VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Perle Systems
Pressemitteilung

Perle führt vollständig konforme PoE+ Injektoren ein

PoE Mid-Span-Injektor bietet Flexibilität bei der Installation von PoE-Geräten zur Senkung von Verdrahtungs- und Stromkosten
(PM) Bremen, 12.04.2016 - Perle Systems, Hersteller sicherer Device-Vernetzungshardware, gab heute die Markteinführung des PINJ30 Power over Ethernet (PoE) Injektors bekannt. PoE Injektoren erzielen eine Leistung von 30W für Ethernet CAT5/6 Kabel und versorgen angeschlossene Geräte wie Wireless Zugriffspunkte, Pan/Tilt/Zoom-Kameras (PTZ) und IP-Telefone mit Strom. Power over Ethernet Injektoren bieten erhöhte Flexibilität am Standort der installierten Geräte und können lange Ethernet-Verläufe bis zu 100 m unterstützen.

Dazu John Feeney, Chief Operating Officer bei Perle: „Nicht jede Netzwerkinstallation ist von vollkommen neuem Design. Dieser Power Injektor dient dazu, der Toolbox eines Netzwerkadministrators Flexibilität zu verleihen, wenn der Standort der Installation oder Budgetbeschränkungen eine Mid-Span-Lösung erfordern.“

In einer Power over Ethernet Umgebung sind Power Sourcing Equipment (PSE), um Strom bereitzustellen, wie auch Powered Devices (PD), um Strom zu empfangen benötigt. Zugriffspunkte und Sicherheitskameras werden oft an Orten installiert, an denen keine Stromkabel und Steckdosen verfügbar sind. Der Netzwerkadministrator hat drei Optionen:

- Er kann einen Elektriker beauftragen, an allen gewünschten Orten Steckdosen zu Installieren.
- Er kann PoE-fähige Zugriffspunkte oder Kameras (PDs) installieren und den vorhandenen Netzwerk-Switch durch einen kostspieligen PoE PSE-fähigen Switch ersetzen.
- Er kann PoE-fähige PDs installieren, den vorhandenen Switch beibehalten und einen preiswerten PoE Mid-Span-Injektor hinzufügen, um remote Geräte mit Strom zu versorgen.

Option 3 ist bei weitem die preisgünstigste, schnellste und am leichtesten zu installierende Lösung. Darüber hinaus werden bestehende Netzwerkgeräte beibehalten.

PINJ30 PoE Injektoren erfüllen die Norm IEEE 802.3at ( PoE+ ) und sind rückwärts kompatibel mit IEEE802.3af ( PoE ). Sie können sowohl vorhandene 10/100Base-T Netzwerkgeräte als auch Gigabit-Geräte wie IEEE 802.11ac Zugriffspunkte und IP-Kameras betreiben.

Weitere Informationen über Perle Power Injektoren: www.perle.com und per Email an pr@perle.com
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Perle Systems
Frau Perle Systems
Schlachte 12/13
28195 Bremen
+44-1908-847140
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PERLE SYSTEMS

Über Perle Systems www.perlesystems.de Perle ist ein führender Entwickler, Hersteller und Anbieter zuverlässiger, und preislich wettbewerbsfähiger Konnektivitäts- und Device Networking –Lösungen. Diese Produkte werden ...
PRESSEFACH
Perle Systems
Schlachte 12/13
28195 Bremen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG