VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Perle Systems
Pressemitteilung

Perle Produkte sind nicht anfällig für Heartbleed Bug

(PM) Bremen, 24.04.2014 - Perle Systems, ein globaler Hersteller sicherer Gerätevernetzungslösungen bestätigt, dass seine Produkte vom Heartbleed Bug nicht betroffen sind, welches zahlreiche Webseiten befallen hat, die OpenSSL Verschlüsselungstechnologie verwenden.

Heartbleed ist eine ernsthafte Software-Sicherheitslücke in OpenSSL, eines der gebräuchlichsten Sicherheitsprotokolle. Diese Schwachstelle ermöglicht den Diebstahl von sensitiven Informationen, die unter normalen Bedingungen geschützt wären. Gemäss www.openSSL.org sind die Versionen 1.0.1 und 1.0.2-beta des OpenSSLs betroffen.

Perle hat bestätigt, dass keines der Produkte und Firmware die betroffenen Versionen des OpenSSLs verwenden.

“Als Hersteller sicherer Gerätevernetzungslösungen, nimmt Perle die Umsetzung von Authentifizierungs- und Verschlüsselungsmethoden über unsere gesamte Produktpalette sehr ernst,” sagt John Feeney, Chief Operating Officer bei Perle.“Unsere Informationssicherheitsabteilung hat alle notwendigen Untersuchungen durchgeführt und festgestellt, dass unsere Produkte von dieser Schwachstelle nicht betroffen sind.“
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Perle Systems
Frau Perle Systems
Schlachte 12/13
28195 Bremen
+44-1908-847140
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PERLE SYSTEMS

Über Perle Systems www.perlesystems.de Perle ist ein führender Entwickler, Hersteller und Anbieter zuverlässiger, und preislich wettbewerbsfähiger Konnektivitäts- und Device Networking –Lösungen. Diese Produkte werden ...
PRESSEFACH
Perle Systems
Schlachte 12/13
28195 Bremen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG