VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
i5comm
Pressemitteilung

Perfekte iPhone App für Rennrad-Fahrer: runtastic Roadbike

runtastic Roadbike macht iPhone zum Navi-Fahrradcomputer für Training & Rennen
(PM) Linz, 24.10.2011 - Die App runtastic Roadbike verwandelt ab sofort das iPhone in den perfekten Fahrradcomputer für Training und Wettkampf. Die über 50 Features der App erfüllen alle Anforderungen von den Rennradfahrern. Highlights der runtastic Roadbike sind das individualisierbare Display, Navigation mit Offline-Karten, das Einbinden von Sensoren für Herzfrequenz, Trittfrequenz und Geschwindigkeit (ANT+ Standard), Pulsbereich-Trainingsfunktionen, Live-Übertragung des Trainings ins Internet und iPod-Integration. runtastic Roadbike ist ab sofort gratis als Lite-Version (mit Werbung und reduziertem Funktionsumfang) und für 7,99 Euro als Pro-Version (www.runtastic.com/apps/iphone/roadbike) in Apples App Store erhältlich. In wenigen Wochen folgt eine weitere Version speziell für Mountainbiker.

runtastic ist ein führender Anbieter von mobilen Sport- und Fitness-Apps, die aktuell von rund 3 Millionen Sportlern auf ihre Smartphones geladen wurden. Die in den letzten Jahren gemachten Erfahrungen fließen nun in diese Bike-App ein. Besonderen Wert legten die Entwickler darauf, dass die App trotz der reichhaltigen Funktionen noch intuitiv und einfach zu bedienen ist. Wie von anderen runtastic Apps gewohnt, lassen sich die Aktivitäten per Livestream auf das runtastic Fitness Portal (www.runtastic.com) übertragen. Nach dem Training kann man die Daten in das runtastic-Portal laden, um sie zu verwalten, zu analysieren und auszuwerten. Via Facebook-, Twitter- und E-Mail-Sharing können Bekannte, Verwandte und Freunde sofort über die absolvierte Fahrrad-Aktivität informiert werden.

Individuell konfigurierbarer Fahrradcomputer

Der Radsportler kann das Display der runtastic Roadbike an seine individuellen Vorlieben anpassen: jedes der sechs Felder ist mit einer der neun zur Auswahl stehenden Funktionen belegbar (Geschwindigkeit, Distanz, Zeit, Puls, Trittfrequenz, auf- und absteigende Höhenmeter, Kalorien und Sensoren). Unter dem Datenfeld, das sich ausblenden lässt und somit die Map im Fullscreen-Modus freigibt, ist der aktuelle Standort und die zurückgelegte Strecke auf der Karte zu sehen.

Diverses Kartenmaterial - offline nutzbar

Als Kartenmaterial stehen neben Google Maps auch Open Street Map und Open Cycle Map zur Verfügung. Der gewünschte Kartenausschnitt kann auf das iPhone geladen werden, womit keine Datenübertragungskosten entstehen – besonders bei Radfahren im Ausland ein enormer Vorteil (keine Roamingkosten).

Feature Highlights runtastic Roadbike

• Download von offline Karten (Nutzung der Karten ohne Internet)
• Individualisierbarer Bildschirm
• Split-Table zwischen 1 und 10 Kilometer
• Herzfrequenz, Trittfrequenz- und Speed Sensor Integration (ANT+)
• Pulsbereich-Training
• Sprachausgabe in 5 Sprachen (D, E, F, I, ES)
• Livetracking
• Cheering
• iPod Integration & Powersong
• Live Geotagging
• Open Street Map und Fullscreen Map
• Wetter- und Windverhältnisse
• u.v.m...

Mehr Infos zu runtastic
runtastic Apps: www.runtastic.com/de/apps
runtastic Fitness Portal: www.runtastic.com

runtastic in den sozialen Medien:
Facebook-Fanpage: www.facebook.com/runtastic
runtastic auf Twitter: www.twitter.com/runtastic
PRESSEKONTAKT
i5comm
Herr Bernhard Lehner
Kolschitzkygasse 15/14
1040 Wien
+43-664-4398609
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER I5COMM

i5comm macht SEO optimierte PR für i5invest und div. externe Kunden!
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
i5comm
Kolschitzkygasse 15/14
1040 Wien
Österreich
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG