VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Pressemitteilung

Partnerschaft fördert Innovationsfähigkeit

In sechs Arbeitskreisen, die vom Fraunhofer IAO betreut werden, erarbeitet die vom BMBF und dem Europäischen Sozialfond geförderte Partnerschaft »Fit für Innovation« übertragbare Lösungsansätze, um die Innovationsfähigkeit von Unternehmen zu stärken.
(PM) Stuttgart, 05.03.2010 - Die vom BMBF und dem Europäischen Sozialfond geförderte Strategische Partnerschaft »Fit für Innovation« möchte den Boden für erfolgreiche Innovationen in Deutschland bereiten. Da der Engpass oftmals nicht in der Verfügbarkeit guter Ideen oder neuer Technologien liegt, gilt es transferierbare Lösungsansätze für deren erfolgreiche und schnelle Umsetzung in Produkte und Dienstleistungen zu erarbeiten.

Für den Aufbau einer nachhaltigen Innovationsfähigkeit in den Unternehmen haben die Partner folgende Handlungsfelder identifiziert und in Arbeitskreisen thematisiert:

• Innovationsprozesse managen
Nur durch erfolgreiches betriebliches Innovationsmanagement lassen sich Geschwindigkeit und Erfolg von Innovationsvorhaben steigern.
• Innovationskultur stärken
Unternehmenskultur hat einen maßgeblichen Einfluss auf das Innovationsklima und den kreativen Umgang mit Veränderungen.
• Innovationskompetenz entwickeln
Innovationsfähigkeit hängt entscheidend von den Kompetenzen und dem Wissen der Führungskräfte und Mitarbeiter ab.
• Innovation in Netzwerken aufbauen
Netzwerke sind für Innovationen unerlässlich. Erst durch die Verknüpfung der Beiträge unterschiedlicher Akteure werden entscheidende Innovationserfolge errungen.
• Innovationsarbeit gestalten
Eine umfassende technologische Unterstützung sowie neue Formen der Zusammenarbeit steigern die Effektivität in der Innovationsarbeit.
• Gesundheit als Voraussetzung für Innovationsfähigkeit
Gesunde und motivierte MitarbeiterInnen sind entscheidende Erfolgsfaktoren im Innovationswettbewerb.

Die Partnerschaft hat das Ziel, das Bewusstsein für die Bedeutung der Innovationsfähigkeit in Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zu schärfen. Sie ist Wissens-, Transfer- und Lernforum, das Unternehmen und Beschäftigte in die Lage versetzt, Innovationen herbeizuführen und die dazu erforderlichen Veränderungen erfolgreich zu gestalten.

Sprecher der Strategischen Partnerschaft ist Dr. Manfred Wittenstein, Vorstandsvorsitzender der WITTENSTEIN AG und amtierender Präsident des VDMA.

Weitere Informationen über die Strategische Partnerschaft sind auf der Homepage www.fitfuerinnovation.de zusammengefasst.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Fraunhofer IAO
Herr Walter Ganz
Zuständigkeitsbereich: Dienstleistungs- und Personalmanagement
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
+49-711-970-2180
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ARBEITSWIRTSCHAFT UND ORGANISATION IAO

Wie arbeiten und leben Menschen in Zukunft? Zu dieser und ähnlichen Fragen forschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Fraunhofer IAO und bringen ihre Erkenntnisse ergebnisorientiert in die Anwendung. Unsere Expertinnen und Experten ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG