VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Faktenkontor GmbH
Pressemitteilung

Parallel zum Job: Northern Business School bietet BWL-Studium noch auf Diplom an

(PM) Hamburg, 05.07.2011 - Bis zum 15. August bietet die Northern Business School (NBS) Berufstätigen noch die Chance, sich für den Diplom-Studiengang Betriebswirtschaftslehre einzuschreiben. Das Studium führt berufsbegleitend nach sieben Semestern zum klassischen Universitätsdiplom und ermöglicht zudem eine akademische Laufbahn, bis hin zur Promotion. Angeboten wird der Studiengang von der NBS in Kooperation mit der Hochschule Wismar, University of Technology, Business and Design. Studienbeginn ist der 1. September.

„Dieses Angebot ist vor allem für die Karriereplanung der Generation 30 Plus interessant. Kaum ein Absolvent, der heute älter als 30 Jahre ist, hat sein Studium mit einem Bachelor oder Master abgeschlossen“, sagt NBS-Geschäftsführer Mirko Knappe. „Vor fünf Jahren standen diese Abschlüsse in nur einem Drittel aller Studiengänge überhaupt zur Verfügung.“ Entsprechend gilt das Diplom in dieser Altersgruppe als besonders angesehen und wird auch von den Unternehmen am ehesten erwartet. „Zwar haben sich Bachelor- und Master-Studiengänge inzwischen etabliert. Mit einer Zustimmung von mehr als 95 Prozent genießt der klassische Diplomabschluss bei Personalentscheidern aber nach wie vor die höchste Akzeptanz“, so Knappe weiter.

Ziel des Studiums ist die umfassende Vorbereitung der Studierenden zur Übernahme von Verantwortung im mittleren und gehobenen Management. Diese wirtschaftsnahe Konzeption entspricht den aktuellen Bedürfnissen der Unternehmen, die wichtige Positionen inzwischen bevorzugt mit Akademikern besetzen. So verfügen rund zwei Drittel aller Führungskräfte und leitenden Angestellten in der Privatwirtschaft über einen akademischen Titel. Im verarbeitenden Gewerbe sind es sogar fast acht von zehn Beschäftigten.

Am 14. Juli besteht für Interessierte die Gelegenheit, sich ausführlich über das Studienangebot und die verschiedenen Fächerkombinationen an der Northern Business School zu informieren. Die Informationsveranstaltung findet ab 18:30 Uhr in den Räumen der NBS an der Helmut-Schmidt-Universität statt, Holstenhofweg 85, 22043 Hamburg. Wer an diesem Termin verhindert ist oder ein persönliches Gespräch vereinbaren möchte, kann sich telefonisch unter 040-3570 0340 oder per Mail an info@nbs.de anmelden.

Das Studium auf einen Blick:

Der Diplom-Studiengang Betriebswirtschaftslehre ist ein Studienangebot in Kooperation mit der Hochschule Wismar, University of Technology, Business and Design. Das Studium ist angelegt auf sieben Semester. Die Lehrveranstaltungen finden freitags zwischen 18:00 Uhr und 21:15 Uhr sowie samstags von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr in den Räumen der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg statt. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 12.690 Euro, inklusive Studien- und Prüfungsgebühren. Kontakt: 040 3570 0340 oder info@nbs.de.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Northern Business School
Herr Marc Petersen
Holstenhofweg 62
22043 Hamburg
+49-40-357 00 340
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Faktenkontor GmbH
Herr Roland Heintze
Zuständigkeitsbereich: Geschäftsführer
Normannenweg 30
20537 Hamburg
+49-40-253 185 110
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER NORTHERN BUSINESS SCHOOL

Die NBS Northern Business School ist eine gemeinnützige Bildungsinstitution mit Sitz in Hamburg und wurde auf Initiative norddeutscher Unternehmen und Verbände gegründet. Die NBS ermöglicht ein Hochschulstudium über zwei ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Faktenkontor GmbH
Ludwig-Erhard-Straße 37
20459 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG