VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PROJECT Investment Gruppe GmbH
Pressemitteilung

Wolfgang Dippold, PROJECT Gruppe: Gut behauptet in einem schwierigen Jahr

Trotz eines verhältnismäßig schwierigen Jahres mit anspruchsvollen Regulierungen für den Kapitalanlagemarkt hat die PROJECT Investment Gruppe ihr Eigenkapitalvolumen auf 70,1 Millionen Euro steigern können.
(PM) Bamberg, 07.03.2014 - Das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) stellte die Investmentbranche im vergangenen Jahr auf den Kopf. Das knapp 600 Seiten starke Gesetz hat die Anlagewelt verändert. Erstmals wurden geschlossene und offene Fonds, ob Aktien-, Immobilien-, Windenergie- oder Schifffonds, in einem Gesetz geregelt. Durch die AIFM-Richtlinien brauchen künftig alle Arten von Investmentfonds und deren Verwalter eine Zulassung der Finanzmarktaufsicht. Dafür müssen sie ein angemessenes Risikomanagement nachweisen und umfassende Transparenzpflichten erfüllen.

Doch die PROJECT Investment Gruppe hat sich „gut behauptet in einem Marktumfeld, das doch einige Anbieter im Bereich der Neuplatzierungen aufgegeben haben", so Geschäftsführer Wolfgang Dippold. Das Investmenthaus trotzt den harten Zeiten am Markt wie kaum ein anderes und erzielte im abgelaufenen Jahr den höchsten Umsatz in der 18-jährigen Unternehmensgeschichte. Die PROJECT Investment Gruppe gilt als einer der führenden und langjährig etablierten deutschen Immobilienentwickler. Kürzlich wurde PRJECT vom unabhängigen Finanzbranchenexperten Kapital-markt intern sogar auf Platz 4 der eigenkapital- und vermittlungsstärksten Investmenthäuser im Publikumsbereich gewählt.

Die hohe Nachfrage nach stabilen Sachwertbeteiligungen konnte PROJECT für ihre mehr als 10.000 Anleger erfolgreich nutzen. Mit einem Umsatzplus von rund fünf Prozent hat das Unternehmen ein erfolgreiches Jahr 2013 hinter sich und blickt ebenso optimistisch in die Zukunft: „Unser Wachstum wird sich auch 2014 fortsetzen“ so Dippold weiter. „Die Nachfrage nach attraktiven Immobilieninvestments mit hoher Anlagesicherheit hält an. Dafür steht unser reines Eigenkapitalprinzip mit weiter Streuungsbreite in viele Objektinvestitionen je Fonds. Zum anderen sorgt das neue Kapitalanlagegesetzbuch im Rahmen der gesetzlichen Regulierung des Beteiligungsmarktes für eine Steigerung der Transparenz und der Qualität der Anlageprodukte zu Gunsten von Anlegern und Beratern. Diese Aufwertung wird den gesamten Sachwertmarkt in den kommenden Jahren stärken, was wir sehr begrüßen“, betont er.
PRESSEKONTAKT
PROJECT Investment Gruppe GmbH
Herr Christian Blank
Kirschäckerstraße 25
96052 Bamberg
+49-951-91 790 330
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PROJECT

Die PROJECT Investment Gruppe ist spezialisiert auf die Entwicklung, die Verwaltung und das Management von Kapitalanlagen im Bereich der Immobilienentwicklung. Seit 1995 beweist die Gruppe, dass es in jeder Marktsituation Erfolgs- und ...
PRESSEFACH
PROJECT Investment Gruppe GmbH
Kirschäckerstraße 25
96052 Bamberg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG