VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PROJECT Investment Gruppe GmbH
Pressemitteilung

PROJECT Investment Gruppe: Fonds 11 und 12 kaufen Objekt in Wiesbaden

(PM) Bamberg, 06.11.2013 - Der Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT hat in der Hasengartenstraße 19 in Wiesbaden ein neues Grundstück erworben. Im Rahmen des Neubaus eines Mehrfamilienhauses entstehen in der hessischen Landeshauptstadt 33 Eigentumswohnungen mit einem Verkaufsvolumen von rund 13 Millionen Euro.

PROJECT investiert erneut in die Metropolregion Frankfurt am Main - neben Berlin, Hamburg, Nürnberg und München eines der fünf Ballungszentren, in denen der Projektentwickler mit eigenen Niederlassungen vor Ort präsent ist. Das neue Grundstück in der Hasengartenstraße 19 hat eine Fläche von 2.330 Quadratmetern. Die geplanten hochwertig ausgestatteten 33 Eigentumswohnungen mit ebenso vielen Tiefgaragenplätzen erreichen eine Nutzfläche von ca. 2.800 Quadratmetern. PROJECT sieht die Errichtung von vier Geschossen sowie einem Staffelgeschoss mit Dachterrassen vor.

Prosperierende Lage

Das Grundstück befindet sich im Stadtteil »Südost« in der Nähe zur Stadtmitte. Der Stadtteil Südost entwickelt sich zu einem gut situierten Wohnstandort und gehört innerhalb Wiesbadens zu den kaufkraft- stärksten. Begrenzt wird das Eckgrundstück von der Hasengartenstraße im Osten und der Weidenbornstraße im Norden. Die unmittelbare Umgebung ist durch moderne mehrgeschossige Wohnungsbebauung sowie stilles Gewerbe geprägt. Die Objektlage ist aufgrund der sehr guten Anbindung an die überregionalen Verkehrswege für Berufstätige in der Region interessant. Zudem bietet die moderne und prosperierende Lage insbesondere für junge Familien ein attraktives Umfeld, vor allem durch naheliegende Schulen, Kindergärten und zahlreich vorhandene Einkaufsmöglichkeiten sowie Gastronomieeinrichtungen. Weiterhin befinden sich verschiedene Ärzte und Niederlassungen öffentlicher Ämter in der Nähe. Das Stadtzentrum ist ca. 3 km entfernt und durch eine sehr gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr leicht erreichbar.

Hohe Risikostreuung

Bis zum voraussichtlichen Platzierungsende der aktuellen Immobilienentwicklungsfonds REALE WERTE 11 und 12, die im April 2012 konzeptionsbedingt als Blind Pool gestartet sind, verbleiben noch wenige Monate. Während der Ansparfonds 11 mit dem neuen Wiesbadener Grundstück in das 13. Objekt investiert, erreicht der Einmalanlagefonds 12 bereits seine 15. Objektinvestition innerhalb von 18 Monaten. Die Streuung des Kapitals ist von PROJECT über verbindlich geltende Investitionskriterien auf mindestens 15 Objekte je Fonds festgelegt – ein fünfmal so hoher Streuungsgrad, wie ihn der Gesetzgeber im Rahmen des neuen Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) vorschreibt. Ferner setzen die Franken ausschließlich Eigenkapital zur Immobilienentwicklung ein – ein weiteres Sicherheitskriterium zum Schutz des Anlegerkapitals. Gegenwärtig entwickelt PROJECT hochwertige Objekte mit Schwerpunkt Wohnen im Gesamtwert von über 750 Millionen Euro in Deutschland.

Weitere Informationen unter www.project-investment.de
PRESSEKONTAKT
PROJECT Investment Gruppe GmbH
Herr Christian Blank
Kirschäckerstraße 25
96052 Bamberg
+49-951-91 790 330
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PROJECT INVESTMENT GRUPPE

Die PROJECT Investment Gruppe ist spezialisiert auf die Entwicklung, die Verwaltung und das Management Von Kapitalanlagen im Bereich der Immobilienentwicklung. Seit 1995 beweist die Gruppe, dass es in jeder Marktsituation Erfolgs- und ...
PRESSEFACH
PROJECT Investment Gruppe GmbH
Kirschäckerstraße 25
96052 Bamberg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG