VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Oehme FinanzMarketingBeratung
Pressemitteilung

PROJECT Fonds Gruppe kauft für achten Fonds mehrere Areale in Berlin

(PM) Bamberg, 20.08.2010 - Die Hauptstadt Berlin bietet viele Chancen im Immobiliensegment. So sieht es auch der fränkische Projektentwickler und Fondsinitiator PROJECT. Aus diesem Grund hat die PROJECT Fonds Gruppe bei ihrer aktuell noch in der Platzierung befindlichen Beteiligung „PROJECT REAL EQUITY Fonds 8“ gleich drei größere Areale an ausgesuchten Standorten erworben, um hier Wohn- und Geschäftshäuser entstehen zu lassen. Die Grundstücke befinden in Berlin-Mitte und in Tegel sowie am Prenzlauer Berg (Berlin Pankow) und haben zusammen ein Projektentwicklungsvolumen 29,2 Millionen Euro.

Beim Grundstück am Legiendamm in Berlin Mitte handelt es sich um eine Lückenbebauung sowie die Bebauung des hinteren Grundstücks in einer attraktiven Wohnlage. Hier sollen hochwertige Wohnungen inklusive ausreichend Tiefgaragenplätze entstehen. Auf dem Grundstück in der Gorkistraße (Berlin-Tegel) ist die Umsetzung eines Wohn- und Geschäftshauses auf dem direkten Durchgangsweg zwischen S-Bahnhof und Fußgängerzone geplant. Auch hier werden ausreichend Tiefgaragenplätze geschaffen. Am Prenzlauer Berg in der Schönhauser Allee soll schließlich ein wenig ansehnliches einstöckiges Gewerbeobjekt zugunsten eines modernen Geschäftshauses weichen. Baupläne und Baugenehmigungen für dieses Eckgrundstück liegen bereits vor.

„Wir freuen uns, schon in der Platzierungsphase für den Fonds über 14 attraktive Projekte erworben zu haben, was Anlegern aus vielerlei Hinsicht Investitionssicherheit gibt“, erklärt Wolfgang Dippold als Geschäftsführer der PROJECT Fonds Gruppe. So bieten die Lage und Qualität sowie die damit verbundene Nachfrage nach Wohn- bzw. Geschäftsräumen ein großes Potential beim Abverkauf der Einheiten und somit einen sicheren Fondsertrag. „Die Besonderheit bei den von uns seit 2003 aufgelegten REAL-EQUITY- bzw. STRATEGIE- Fonds besteht darin, dass die Projekte vor dem Erwerb nicht nur durchgeplant, sondern auch der Wiederverkauf professionell vorbereitet wird. Erst dann findet der Einkauf statt“, erklärt Dippold. Bei den Beteiligungen der PROJECT Fonds Gruppe besteht die Besonderheit darin, dass die Investoren die Vorfinanzierung der neu entstehenden Immobilien übernehmen und somit am lukrativsten Teil der Immobilien-Wertschöpfung partizipieren. PROJECT verzichtet dabei gänzlich auf die Inanspruchnahme von Bankkrediten und nimmt eine breite Streuung ihrer Investitionen vor.

Die Beteiligung PROJCT REAL EQUITY Fonds 8 läuft noch bis zum 31.12.2010. Der Fonds hat ein Volumen von maximal 50 Millionen Euro und lässt Beitritte ab 10.000 Euro zu. Die Laufzeit beträgt mindestens zehn Jahre. Neben einem sich thesaurierenden Gewinnanteil, der komplett zum Laufzeitende ausgeschüttet wird, ist eine jährliche gewinnunabhängige Entnahme von acht Prozent möglich. PROJECT kann auf eine positive Leistungsbilanz über alle bisher von ihr umgesetzten Immobilien-Projektentwicklungen verweisen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Oehme FinanzMarketingBeratung
Herr Michael Oehme
Hoherodskopfstraße 14
61169 Friedberg
+49-6031-96 59 800
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PROJECT

Die PROJECT Unternehmensgruppe ist eine Immobilienentwicklungsgesellschaft mit Sitz in Nürnberg, Berlin/Potsdam und Bamberg. Das Unternehmen ist auf Metropolregionen spezialisiert und refinanziert sich durch Retailfonds am Kapitalmarkt, bei denen Anleger vom Entwicklungspotential der Immobilienwirtschaft profitieren.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Oehme FinanzMarketingBeratung
Hoherodskopfstraße 14
61169 Friedberg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG