VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Unister GmbH
Pressemitteilung

PKV-Verband klagt über hohe Laborkosten - Ausgaben für Privatpatienten fünf Mal größer

(PM) Leipzig, 08.11.2010 - Einer neuesten Studie des wissenschaftlichen Instituts des PKV-Verbands zufolge sind die Kosten für Laborleistungen in den letzten Jahren enorm gestiegen. Im Vergleich zu den gesetzlichen Krankenkassen geben die privaten Versicherer demnach unverhältnismäßig viel Geld aus, im Jahr 2008 waren es bis zu fünf Mal mehr. Grund hierfür sei eine veraltete Gebührenordnung, die Ärzten eine verschwenderische Einzelabrechnung bei Laborleistungen gestattet. Das Internetportal www.private-krankenversicherung.de berichtet über die Hintergründe.

Die gesetzliche Krankenversicherung (www.private-krankenversicherung.de/pkv-ratgeber/gesetzliche-krankenversicherung/) bietet gegenüber einer privaten genügend Nachteile. So erhalten Kassenpatienten später einen Arzttermin, verbringen durchschnittlich mehr Zeit im Wartezimmer und finden weniger schnell einen behandelnden Mediziner als Privatversicherte. Einen entscheidenden Vorteil haben die gesetzlichen Krankenkassen jedoch: Sie tragen deutlich geringere Laborkosten für ihre Versicherten.

Der Grund für die geringeren Ausgaben liegt nach Ansicht des PKV-Verbands darin, dass die Proben von Kassenpatienten häufiger ins Fachlabor geschickt werden als die von Privatversicherten. Hier erlauben es sich die Mediziner, sich selbst den Auftrag zu erteilen und das Blut im Eigenlabor zu untersuchen. Ein Missverhältnis, dem laut Geschäftsführer Stefan Reker durch eine Gesetzesänderung entgegengewirkt werden müsste.

Die wirtschaftlichen Einbußen für die privaten Krankenversicherungen wachsen zudem. Während im Jahr 2004 pro Laborleistung noch circa 100 Euro berechnet wurden, waren es 2008 bereits 126 Euro. Im gleichen Zeitraum stiegen die durchschnittlichen Ausgaben der gesetzlichen Kassen von 24 auf nur 26 Euro. Insgesamt wurden für die Gesamtheit der privaten Versicherer im Jahr 2008 1,1 Milliarde Euro Laborkosten fällig.

Weitere Informationen:
news.private-krankenversicherung.de/pkv-verband-macht-sich-fuer-niedrigere-laborkosten-stark/337228.html
PRESSEKONTAKT
Unister GmbH
Frau Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
+49-341-49288-3843
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER GELD.DE

GELD.de gehört zu den führenden Finanzplattformen in Deutschland und ist eine Informationsplattform rund ums Geld. Das Portal versteht sich als Verbraucherplattform mit dem Motto „Entdecke Dein Sparpotential“. Auf geld.de wird die ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Unister GmbH
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG