VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
crossbase mediasolution GmbH
Pressemitteilung

PIM- und Crossmedia-Lösung von crossbase im Einsatz bei Schöck

(PM) Böblingen, 01.08.2013 - Die Schöck Bauteile GmbH ist ein Teil der international tätigen Unternehmensgruppe der Bauzulieferindustrie mit Hauptsitz in Baden Baden – mehrfach ausgezeichnet und weltweit einer der Marktführer im Bereich Wärmedämmung und Schallschutz. Zur Automatisierung von Technischen Informationen, für den Zugriff der Schöck-Mitarbeiter auf die PIM-Mediendatenbank und der Datenbereitstellung für die Produktkonfigurationssoftware hat sich die Schöck Bauteile GmbH für die PIM- und Crossmedia-Lösung von crossbase entschieden.

SAP-Schnittstelle und Datenpflege

Über die Datenschnittstelle zum SAP-System werden alle Verkaufsartikel mit Produktmerkmalen und Preisen in das PIM-System importiert. Zur Pflege der über 600.000 Bemessungswerte, u. a. Norm, Land, Betongüte, wurde ein Matrixdialog individuell programmiert, um eine effiziente und komprimierte Pflege zu ermöglichen. In einer Redaktionsstruktur werden Bilder, Formeln, Dokumente und Texte mit länderspezifischem Kennzeichen gepflegt um markt- und medienspezifische Produktsichten abzubilden.

Automatisierung Printproduktion und Übersetzung

Dazu zählen die länderspezifischen technischen Informationen (29 Länder und 34 Sprachen) für die Zielgruppen „Statiker“ und „Architekten“ sowie die Preislisten. Diese Publikationen werden über crossbase und Adobe InDesign automatisiert produziert, wobei die Ländervarianten über das Katalogsortiment und die länderspezifische Auswertung der Medien- und Textelemente gesteuert werden. Das Highlight ist die Automatisierung der anspruchsvollen Seiten: Die enthaltenen Bemessungstabellen sind komprimiert und dreidimensional (Betondeckung, Festigkeit und Höhe) abgebildet. Die Elemente auf der Seite werden über Verdrängungsregeln platziert. Mit dem Previewserver können sich Redakteure eine Vorschau erstellen, auch ohne lokale Installation von InDesign. Durch den Einsatz hochflexibler Layoutvorlagen war es möglich, die gesamte Technische Information mit nur vier Layoutvorlagen zu realisieren.

Vorteile und Nutzen

Durch die Einführung des PIM-Systems erfolgte eine Konsolidierung und Harmonisierung des Datenbestandes - alle Produktinformationen werden in allen Sprachen und für alle Märkte in einer zentralen Datenbank verwaltet.
Die nahtlose Anbindung an SAP und die Standardisierung des Datenpflege- und Übersetzungsprozesses stellt die durchgängige Konsistenz der Daten sicher und reduziert den Pflegeaufwand.

Die Automatisierung der Technischen Information und Bereitstellung der Daten für das Print-Publishing und elektronische Medien ermöglicht eine einheitliche und aktuelle Kommunikation bei gleichzeitig reduziertem Produktionsaufwand.
PRESSEKONTAKT
crossbase mediasolution GmbH
Frau B.Eng. Katrin Schenker
Zuständigkeitsbereich: Marketing
Otto-Lilienthal-Straße 36
71034 Böblingen
+49-7031-7147299
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
crossbase medialsolution GmbH
Herr Dipl.-Ingenieur Thomas Kern
Zuständigkeitsbereich: Geschäftsführung
Otto-Lilienthal-Straße 36
71034 Böblingen
+49-7031-714-7288
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE CROSSBASE MEDIASOLUTION GMBH

crossbase-Strategie ist es, alle Anforderungen im Umfeld der Produktkommunikation zu erfüllen. Die hoch integrierte PIM-, CMS- und Crossmedia-Lösung ist eine komplett eigenentwickelte und modular aufgebaute Standardsoftware. Die ...
PRESSEFACH
crossbase mediasolution GmbH
Otto-Lilienthal-Straße 36
71034 Böblingen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG