VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Relief Display
Pressemitteilung

Overkill durch EM lastige Werbung – oder pfiffige POS-Präsentation?

(PM) Köln, 21.06.2012 - Fast alle großen Markenartikler nutzen die Fußball-Europameisterschaft als Werbeplattform und ‚Aufhänger‘ für die Produktpräsentation: Bälle, und die Signalfarben rot, weiß, gold haben Hochkonjunktur. Mit der EM Euphorie wird gepunktet und verkauft. Derartige Großveranstaltungen lösen eine positive Gruppendynamik aus: ein WIR-Gefühl.

Um die Zugehörigkeit kenntlich zu machen, werden Merchandising/Fan-Artikel erworben, an denen sich Gleichgesinnte erkennen. Die Fußballspieler erhalten Idolstatus, dem die Fans nacheifern. Im Zuge dessen wird für Chips, Pflegeprodukte oder Autos geworben, um möglichst hohe Verkaufszahlen zu erreichen. Aber auch andere Sportler lassen sich mit Fußballaccessoires auf Plakaten abbilden, fordern zum Torwandkicken auf, im Sinne eines Getränkeherstellers. Für kleinere Firmen, in deren Budget kein Nationalspieler platz findet, ist es schwierig, in dieser Flut von fußballbestimmten Werbung am POS aufzufallen.

Eine gute Möglichkeit bietet sowohl für den großen Markenhersteller, als auch für das kleine Nischenunternehmen der Wechsel der Präsentationsform: aufmerksamkeitsstark und einprägsam sind so genannte Reliefdisplays. Tiefgezogene Werbemittel, die durch reliefartige 3 D Struktur den Betrachter in seinen Bann ziehen. Der Einsatz dieser langlebigen Produkte ist im Gegensatz zum Planogedrucktem in Vielfalt und Kreativität wesentlich effektiver. Ob eine originelle Anordnung der Waren auf einem Thekendisplay, der spielerische Einsatz eines wippenden Wobblers oder zur Informationswiedergabe auf einem Reliefposter, der herausstechenden Wirkung ist man gewiss.

Mehr zum Thema POS-Werbung finden Interessierte unter: www.reliefdisplay.de
PRESSEKONTAKT
Relief Display
Herr Klaus Dommermühl
Cäsarstrasse 58
50968 Köln
+49-221-383632
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER RELIEF DISPLAY

Kommt die Rede auf 'Reliefdisplays', denken Eingeweihte in der ganzen Welt zumeist und zuerst an 'die Italiener' oder an 'die Florentiner'. Und in der Tat: die Wiege dieser Art des Tiefziehens steht eindeutig am Arno. Dort begann das ISTITUTO ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Relief Display
Cäsarstrasse 58
50968 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG