VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Osttirol Werbung GmbH
Pressemitteilung

Osttirol: Ein echtes Skiparadies für Familien

(PM) Salzburg, 07.01.2011 - Wenn man mit der Familie in den Skiurlaub fährt, sind die Interessen der einzelnen Familienmitglieder sehr vielfältig. Sohn und Tochter wollen mit ihren Snowboards und in ihren coolen Winteroutfits die Pisten talwärts gleiten, während die Eltern lieber auf ihren Alpinski lockere Schwünge in den Schnee ziehen. Das Kleinkind der Familie muss hingegen erst einmal das Skifahren erlernen, bevor es höhere Ambitionen verfolgen kann.

Als Urlaubssuchender hat man dabei im Vorfeld vor allem zwei Dinge im Auge: ein tolles Pistenangebot und natürlich die Kosten. Zwei Kriterien, in denen die Familienskiregion Osttirol mit sagenhaften Angeboten aufwarten kann.

Osttirol hat sich in den letzten Jahren als überaus familienfreundliche Urlaubsdestination einen Namen gemacht: In allen Skigebieten gelten im Rahmen des „Ski)hit Osttirol“-Skipasses die Kinderpreise bis zum 18. Lebensjahr. Das sind über 350 bestens präparierte und schneesichere Pistenkilometer, die man durch diesen Service auch mit Jugendlichen günstig „erfahren“ kann.

Große Auswahl

Darunter ist das neue Großglockner Resort Kals-Matrei mit 110 km Pisten, drei Talabfahrten und der neuen exklusiven Adler Lounge, die einen atemberaubenden Ausblick auf den Großglockner und zahlreiche andere Dreitausender bietet. Bei Familien überaus beliebt ist das Skigebiet Zettersfeld bei Lienz mit seinen weithin überschaubaren Pisten und eigenen Sonnenlounges zum Entspannen. Auf dem Hochstein, in dem zweiten Lienzer Skigebiet, das auch als Austragungsort für den Damen-Ski-Weltcup genutzt wird, transportiert die Kombibahn aus 8er-Gondeln und 6er-Sesseln alle Gäste zügig mitten in das Skivergnügen. Da haben Familien leicht lachen: Eltern genießen die anspruchsvollen Pisten, während sich die Kids im Kinderareal austoben können. Zudem findet man dort eine spektakuläre Ganzjahres-Rodelbahn, die bei Groß und Klein für Spannung, Spaß und Nervenkitzel sorgt.

Auf dem Thurntaler, dem sonnigen Hausberg von Sillian, liegt das Skizentrum Hochpustertal mit 45 Pistenkilometern, Osttirols größter Beschneiungsanlage und dem Yellowsnow-Park. Neu im Winter 2010/11 ist die beheizte 6er-Sesselbahn – da wird einem auch bei Minusgraden richtig warm ums Herz. Das Skigebiet Brunnalm im Defereggental ist ebenso wie das Hochpustertal ein Treffpunkt für die Snowboard-Szene aber mit seinen 52 km Pisten auch ganz auf Familien ausgerichtet. Neben den etablierten großflächigen Skigebieten gibt es in Osttirol noch weitere günstige und überschaubare Skigebiete, wie den Golzentipp in Obertilliach oder den Dorfberg in Kartitsch, die sich, genauso wie die kleinen Skipisten in Virgen und Prägraten, hervorragend für Anfänger und (noch) unerfahrene Skifahrer eignen.

Was noch für einen erschwinglichen Urlaub für Familien in Osttirol spricht, ist, dass es hier am südlichen Alpenhauptkamm noch keinen Massenbetrieb gibt. Dadurch bleibt dem Erholungssuchenden eine nervenaufreibende Parkplatzsuche genauso erspart wie ein langes Anstehen an den Liften. Auf den Pisten ist genug Platz vorhanden, damit jeder Skifahrer seinen Fahrstil in aller Ruhe weiterentwickeln und verbessern kann.

Dorf zu verschenken

Ein ganz besonderes „Familienzuckerl“ bietet die idyllische Osttiroler Gemeinde Obertilliach, denn dort im Lesachtal ist Kinderfreundlichkeit kein bloßes Lippenbekenntnis sondern gelebte Realität. So können Familien, die ihren nächsten Winterurlaub in Obertilliach verbringen, äußerst preiswert ihre Freizeit genießen. Ab dem 13. März 2011 urlauben Kinder im Alter bis zu 15 Jahren nämlich großteils gratis. Konkret heißt das, dass Kinder in Begleitung ihrer Eltern in Obertilliach kostenlos in Hotels, Gasthöfen, bei Privatzimmervermietern und in Ferienwohnungen übernachten können. Zu dem Angebot zählen auch das gratis Frühstück, die kostenlose Benutzung der örtlichen Skilifte und der Skiverleih – wenn sich Eltern eine Skiausrüstung ausleihen, darf jeweils ein Kind pro Elternteil umsonst ausgerüstet werden. Sollte eine Familie mehr als zwei Kinder haben, können die Eltern mit einer großzügigen Regelung rechnen. Frei nach dem Motto: „Ihre Kinder sind unsere Gäste!“

Wegen der Schneesicherheit brauchen sich Frühbucher keine Sorgen machen. Osttirol gilt als eine der schneesichersten Regionen Tirols. Natürlich kann mittels modernster Schneeanlagen dem Weiß etwas nachgeholfen werden – somit ist Skispaß ab Ende November bis Ende April garantiert.

4.434 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Osttirol Werbung GmbH
Frau Barbara Nussbaumer
Albin-Egger-Straße 17
9900 Lienz
+43-04852-65 333
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Frau Mag. Nicole Kierer
Bergstrasse 11
5020 Salzburg
+43-662-875368-144
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MK SALZBURG

mk Salzburg ist eine klassische PR-Agentur für Tourismusunternehmen. Sie betreut Kunden in Österreich, Deutschland, der Schweiz, der Slowakei, in Italien sowie Südtirol.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Osttirol Werbung GmbH
Albin-Egger-Straße 17
9900 Lienz
Österreich
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG