VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
WSFB-Beratergruppe Wiesbaden
Pressemitteilung

Organisationsberater-Ausbildung: WSFB startet 2010 zwei Weiterbildungen

In der WSFB-Beraterausbildung erwerben Interessierte das Rüstzeug, um Veränderungsprozesse in Unternehmen zu planen und zu managen.
(PM) Wiesbaden, 10.09.2009 - Wir müssen uns weiter entwickeln – vor dieser Herausforderung stehen heute die meisten Unternehmen. Sie müssen neben ihrer Struktur auch ihre Kultur kontinuierlich den sich verändernden Rahmenbedingungen anpassen. Das hat gerade die Wirtschafts- und Finanzkrise in den letzten Monaten mehr als deutlich gezeigt. Entsprechend groß ist der Bedarf der Unternehmen an Personen, die Veränderungsprozesse professionell planen, gestalten und managen können. Die hierfür nötige Fach-, Methoden- sowie Sozialkompetenz können interessierte Personen bei zwei Ausbildungen zum Organisationsberater erwerben, die die WSFB Beratergruppe Wiesbaden 2010 startet. Ihr Titel: Organisationale Veränderungsprozesse gestalten.

Die zwei berufsbegleitenden Weiterbildungen dauern jeweils 18 Monate und wenden sich laut WSFB-Geschäftsführer Hans-Werner Bormann „an alle Personen, die in Organisationen Veränderungsprozesse planen, initiieren, steuern und gestalten“ – ganz gleich, ob es sich bei ihnen um Führungskräfte, Projektmanager oder Berater handelt. Ihnen wird in der Organisationsberater-Ausbildung die Kompetenz vermittelt, „komplexe Veränderungsprozesse auf personaler und organisationaler Ebene so zu gestalten, dass die gesteckten Ziele hinsichtlich Terminplanung, Budget und Qualität erreicht werden“. Die Organisationsberater-Ausbildungen starten im März und Oktober 2010. Interessierte können sich auf Informationsveranstaltungen vorab ausführlich über das Ausbildungskonzept informieren.

Die Organisationsberater-Ausbildungen von WSFB sind modular aufgebaut. Sie gliedern sich in neun Workshops von je zwei Tagen. In diesen befassen sich die Teilnehmer unter anderem mit den verschiedenen Modellen der systemischen Organisationsberatung. Sie üben, Systemdiagnosen durchzuführen und Beratungsarchitekturen aufzubauen. Sie lernen außerdem neue Tools für systemische Beratungsinterventionen kennen und erproben deren Anwendung – anhand realer Projekte aus dem Arbeitsalltag der Teilnehmer.

Zwischen den Workshops erstellen die Teilnehmer unter anderem Interventionsdokumentationen und Fallbeschreibungen. Die in den Projekten gesammelten Erfahrungen werden in speziellen Supervisions-Bausteinen reflektiert. Die Workshops beginnen in der Regel donnerstagabends und enden am Samstag Nachmittag. Veranstaltungsort ist Wiesbaden.

Die Organisationsberater-Ausbildung kostet 8.100 Euro (zzgl. MwSt.). Frühbuchern wird ein Rabatt gewährt. Nähere Informationen über die Fortbildungen und die Informationsveranstaltungen vorab erhalten Interessierte bei WSFB (Tel: 0611/157 66-10, E-Mail: wsfb@wsfb.de, Internet: www.wsfb.de). Ansprechpartner ist Hans-Werner Bormann.
PRESSEKONTAKT
WSFB-Beratergruppe Wiesbaden
Herr Hans-Werner Bormann
Aarstraße 1
65195 Wiesbaden
+49-611-157660
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER WSFB BERATERGRUPPE WIESBADEN

Die WSFB-Beratergruppe Wiesbaden ist eine Unternehmensberatung, die sich auf die Organisationsberatung und das Planen und Steuern von Veränderungsprojekten/-prozessen spezialisiert hat. Ein weiteres Geschäftsfeld des 1998 gegründeten ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Die PRofilBerater GmbH
Die ProfilBerater GmbH, Darmstadt, ist ein Marketing- und PR-Büro, das sich auf die Zielgruppe „Anbieter immaterieller Dienstleistungen“ spezialisiert hat. Es unterstützt vorwiegend Bildungs- und Beratungsunternehmen ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
WSFB-Beratergruppe Wiesbaden
Aarstraße 1
65195 Wiesbaden
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG