VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Redaktionbüro Beatrix Polgar-Stüwe
Pressemitteilung

Open University-Studienberater stellen das MBA-Studium in Stuttgart und München vor

Die Open University Business School informiert über das MBA-Studium an der britischen Fernuniversität.
(PM) Stuttgart, 30.01.2013 - Die Studienberater laden ein in Stuttgart am Donnerstag, 14. Februar 2013 von 18 bis 20 Uhr ins Holiday Inn, Mittlerer Pfad 25-27, 70449 Stuttgart 8166. Eine Woche darauf am Donnerstag, 21. Februar 2013 können sich MBA-Studieninteressierte von 19 bis 21 Uhr in München in den Büroräumen der Open University-Repräsentation, Zeppelinstraße 71-73, 81669 München informieren. Weitere Details zu den Terminen und zum Studium: www.open.ac.uk/business-school

Nach einer kurzen Präsentation erklären die Studienberater das berufsbegleitende MBA-Fernstudium sowie andere Management-Weiterbildungsprogramme und beantworten Fragen zu den Lernmethoden. Sie erläutern die Programm-Aktualisierungen, mit denen die Universität zusätzliche flexible, praxisorientierte Lerninhalte anbietet. Diese helfen den MBA-Studierenden bei ihrer aktuellen beruflichen Tätigkeit und bereiten sie auf internationale Führungsaufgaben vor. Die dreifach akkreditierten MBA-Studiengänge starten zweimal im Jahr. Bewerbungen für den Studienstart ab 1. Mai sind jetzt noch möglich. Das betreute Fernstudium dauert rund drei Jahre und erlaubt eine berufsbegleitende Weiterbildung ohne berufliche Pause. Die Studierenden erhalten traditionelle Unterrichtsmaterialien wie Lehrbücher zusammen mit interaktiven, multimedialen digitalen Versionen des gleichen Lehrstoffes, die sowohl web-basiert als auch offline zugänglich sind. Intranet-Foren, Webinare und Präsenzveranstaltungen ergänzen das Angebot des vernetzten Lernens unter den Studierenden. Die MBA-Studierenden werden von Tutoren und akademischen Beratern betreut. Auch in den mehrtägigen „Residential Schools“, die meistens im Ausland stattfinden, oder bei virtuellen Konferenzen lassen sich hervorragend Netzwerke mit Teilnehmern aus anderen Ländern und Unternehmen knüpfen. Mit der neuen „Business Perspectives“-Expertenplattform hat die Universität für ihre gegenwärtigen und ehemaligen MBA-Studenten ein Programm entwickelt, in dem sich Unternehmenspraktiker und Wissenschaftler über aktuelle Managementthemen austauschen können. Auch von dem inzwischen über 22.000 Mitglieder zählenden Alumni-Netzwerk der Open University profitieren die Studierenden. Die MBA-Programme der Open University verfügen über die drei maßgeblichen internationalen MBA-Akkreditierungen EQUIS, AMBA, AACSB und sind weltweit anerkannt.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Herr BA MBA Tristan Sage
Zeppelin Straße 73
81669 München
+49-89-89 70 90 48
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER THE OPEN UNIVERSITY

Über die Open University: Die Open University wurde 1969 gegründet und ermöglicht akademische und berufliche Weiterbildung im betreuten Fernstudium. Seit ihrer Gründung haben hier über 1,8 Millionen Studenten studiert. Die ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Redaktionbüro Beatrix Polgar-Stüwe
Schillingsrotter Str. 7
50996 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG