VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Die Ideeologen - Gesellschaft für neue Ideen mbH
Pressemitteilung

Open Innovation Wettbewerb für das Internetprodukt der Zukunft gestartet

Teilnehmer am Online-Ideenwettbewerb können bis zu 5.000 Euro gewinnen.
(PM) Darmstadt, 19.09.2012 - Deutschlands Open Innovation Community sucht bis Ende Oktober die besten Ideen und Geschäftskonzepte für Internetangebote der Zukunft. Insgesamt können Teilnehmer zehn Preise im Wert von 10.000 Euro gewinnen. Der Wettbewerb endet am 15. November und durchläuft verschiedene Phasen: In den ersten sechs Wochen bis Ende Oktober werden Ideen gesammelt und systematisch zur Konzeptreife gebracht. In den letzten zwei Wochen stimmt die Community über die besten Ideen und Konzepte ab. Die Siegeridee erhält 5.000 Euro, die zweitbeste Idee 2.000 Euro und die drittbeste 1.000 Euro. Platz 4 bis 6 werden mit jeweils 500 Euro, Platz 7 bis 10 mit 150 Euro honoriert. Auftraggeber für den Ideenwettbewerb ist ein international führender Anbieter von Internet- und Telekommunikationslösungen.

Mitmachen ist ganz einfach: Teilnehmen kann jede natürliche Person, die volljährig ist. Nach einer kurzen Anmeldung unter www.open-innovation-community.de können die Nutzer sofort ihre Ideen einstellen. Das dauert nur 60 Sekunden: Titel eingeben, kurze Beschreibung hinzufügen und bei Bedarf ein Bild oder eine Anlage hochladen. Virtuelle Inspirationskarten helfen den Teilnehmern bei der Ideenfindung. Bei der Entwicklung wurde bewusst darauf geachtet, das Tool so intuitiv wie möglich zu gestalten.

In der Open Innovation Community entwickeln kreative Köpfe aus verschiedenen Bereichen und Branchen gemeinsam Ideen für Produkte und Dienstleistungen der Zukunft. Ziel der Community ist es, gemeinsam bessere Ideen zu generieren. Das Prinzip lautet: Klasse statt Masse. Teilnehmer werden von Online-Coaches betreut, sie können sich in einer Inspirationsdatenbank Anregungen holen, andere Ideen kommentieren und sogar Online Teams bilden. Ein Grafiker illustriert neue Ideen sofort.

Das von der Ideeologen Gesellschaft für neue Ideen mbH, Baden-Baden/Leipzig, entwickelte Tool ermöglicht es Unternehmen, gemeinsam mit Usern innovative Ideen und Konzepte zu entwickeln, Ideenwettbewerbe durchzuführen oder eigene Open Innovation Communities zu gründen.

Die Ideeologen treiben das Thema Open Innovation in Deutschland maßgeblich voran – durch branchenübergreifende Workshops, eine Innovators Lounge mit Teilnehmern verschiedener Branchen und Open Innovation Tools. Die Innovationsfirma unterstützt Unternehmen dabei, den Open Innovation Ansatz bestmöglich zu nutzen. So unterstützen die Ideeologen aktuell unter anderem den Netzbetreiber Vodafone dabei, in Düsseldorf einen Innovation Park zu etablieren.

Das 2006 gegründete Unternehmen mit Sitz in Baden-Baden, Leipzig und Köln gehört zu den führenden Innovationsfirmen in Deutschland. Die Ideeologen sind im Bereich der systematischen Ideenentwicklung, der Umsetzung von Innovationen, der Entwicklung digitaler Innovationen, Ausbildung und Training sowie der Innovationskommunikation tätig.
PRESSEKONTAKT
Die Ideeologen - Gesellschaft für neue Ideen mbH
Frau Anita Naumann
Zuständigkeitsbereich: Social Community Management
Schwarzwaldstraße 139
76532 Baden-Baden
+49-700-43336783
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE IDEEOLOGEN - GESELLSCHAFT FÜR NEUE IDEEN MBH

Jens-Uwe Meyer ist Geschäftsführer der Ideeologen – Gesellschaft für neue Ideen mbH, Baden-Baden, Deutschlands erster Beratungsfirma für unternehmerische Kreativität. Der Autor u.a. der Bücher „Das Edison-Prinzip: Der ...
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Die PRofilBerater GmbH
Die ProfilBerater GmbH, Darmstadt, ist ein Marketing- und PR-Büro, das sich auf die Zielgruppe „Anbieter immaterieller Dienstleistungen“ spezialisiert hat. Es unterstützt vorwiegend Bildungs- und Beratungsunternehmen ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
Die Ideeologen - Gesellschaft für neue Ideen mbH
Schwarzwaldstraße 139
76532 Baden-Baden
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG