VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Druckkollektiv GmbH
Pressemitteilung

Ökologische Printproduktion spart 30 Prozent CO2-Emission ein

Druckkollektiv/gründrucken ist es als Drucksponsor des FSC-Jahresberichts gelungen, die CO2-Bilanz der Publikation gegenüber konventioneller Produktion drastisch zu reduzieren. Erreicht wurde dies durch Printproduktion nach „gründrucken“-Standards
(PM) Gießen, 30.05.2011 - Das Gießener Unternehmen Druckkollektiv/gründrucken ist Drucksponsor des Geschäftsberichts 2010 des FSC (Forest Stewardship Council). „Wir machen das sehr gerne“, sagt Geschäftsführer Lutz Köhler. „Das FSC-Label als Zeichen für die Verwendung von Holz aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft wird in der öffentlichen Wahrnehmung immer bekannter“. Die 5.000 Exemplare starke Auflage des Jahresberichts wird streng nach „gründrucken“-Standards hergestellt, die das FSC-zertifizierte Unternehmen für eine ressourcenschonende, ökologische Printproduktion entwickelt hat: Einsatz von ausschließlich FSC-zertifizierten Papieren, energieeffiziente, bogenoptimierte Produktion mit Ökostrom, mineralölfreie Druckfarben, chemiefreie Druckvorstufe und CO2-Kompensation. „Durch diese Maßnahmen ist es uns gelungen, die CO2-Emission nachweislich um 30 Prozent gegenüber konventioneller Produktion zu senken“, erzählt Köhler. Nachdem Druckkollektiv/gründrucken diese drastische Reduzierung bereits beim Druck von 800.000 Stimmzetteln zur Kommunalwahl erreichen konnte, hat das Unternehmen die Produktion des FSC-Jahresberichts zum Anlass genommen, erneut umweltrelevante Einsparpotenziale zu überprüfen. Eine große Rolle für die Ökobilanz eines Produktes spielt die Auswahl des Papiers. Jeder zweite industriell gefällte Baum landet in der Papierproduktion. Dort wird er gehäckselt und dieser Holzbrei in einem energieintensiven Prozess in Schwefelsäure gekocht, um so die wichtige Zellulose zu gewinnen. Für den FSC-Geschäftsbericht fiel die Wahl auf ein Papier, das Igepa als Sponsor zur Verfügung stellt: „Circle offset Premium White“, ein modernes hochweißes, FSC-zertifiziertes Recyclingpapier aus 100 % Altpapier mit guten Werten in der Ökobilanz. Auf Anfrage stellt Druckkollektiv/Grün drucken gerne ein Exemplar des FSC-Jahresberichts zur Verfügung.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Druckkollektiv GmbH
Herr Lutz Köhler
Am Bergwerkswald 16-20
35392 Gießen
+49-641-984960
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER GRUENDRUCKEN

„gruendrucken“ ist eine Initiative der Druckkollektiv GmbH und Nachdruck GmbH Gießen. Die Initiative hat sich zur Aufgabe gemacht, über Umweltthemen zu informieren, Möglichkeiten umweltschonender Printproduktion aufzuzeigen und ...
PRESSEFACH
Druckkollektiv GmbH
Am Bergwerkswald 16-20
35392 Gießen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG