VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
co2online gemeinnützige GmbH
Pressemitteilung

50.000 Hausbesitzer und Mieter sind mit dem Energiesparkonto auf Sparkurs

Nutzerzahlen des Energiesparkontos auf Höchststand / Online-Haushaltsbuch auch im europäischen Ausland erfolgreich
(PM) Berlin, 08.05.2012 - Die 50.000er-Marke ist geknackt: Das Energiesparkonto hat so viele Nutzer wie nie zuvor, Tendenz steigend. Der Erfolg gibt den Nutzern Recht: Verbraucher sparen mit dem interaktiven Energiesparkonto der gemeinnützigen co2online GmbH rund dreifach so viel Energie wie ein durchschnittlicher deutscher Haushalt ein: Nach einer aktuellen Evaluation reduzieren die Kontoinhaber im Schnitt ihren Stromverbrauch im Jahr um 1,2 Prozent und ihren Heizenergieverbrauch um 3,3 Prozent. Laut der WWF-Studie „Modell Deutschland“ sinkt der durchschnittliche Energieverbauch in privaten Haushalten pro Jahr lediglich um 0,5 Prozent für Strom und 1,0-1,2 Prozent für Heizenergie. „In Zeiten steigender Energiepreise legen immer mehr Haushalte Wert darauf, ihren Energieverbrauch im Blick zu haben und die Wirksamkeit von Sparmaßnahmen zu überprüfen. Unser Energiesparkonto ist dafür das geeignete Werkzeug. Die 50.000 Kontonutzer zeigen außerdem: Die Klimaschutzziele sind erreichbar, wenn Energieeffizienz mehr Aufmerksamkeit erhält“, sagt Johannes D. Hengstenberg, Geschäftsführer von co2online.

Energiesparkonto im Ausland immer beliebter

Auch außerhalb Deutschlands hilft das Energiesparkonto immer mehr Haushalten dabei, ihren Energieverbrauch, ihre Kosten und CO2-Emissionen nachhaltig zu senken. Für den von der Europäischen Kommission geförderten Wettbewerb „Energiesparcup“ legten sich 8.800 Hauseigentümer und Mieter aus Teilnehmerländern wie Griechenland, Bulgarien und Irland ein Konto an. Bei diesem europaweiten Energiesparwettbewerb waren bis Ende April elf Länder und Regionen gegeneinander angetreten. Gewinner des Wettbewerbs wird jenes Mitgliedsland sein, dessen Bürger nachweislich die höchste Einsparung erzielt haben.

Das Energiesparkonto berechnet, bewertet und berät

Das kostenlose Energiesparkonto auf www.energiesparclub.de ermöglicht eine optimale Kostenkontrolle des Energieverbrauchs und berät kontinuierlich beim Energiesparen. Hausbesitzer können geplante Modernisierungen im Vorfeld durchrechnen und im Nachhinein deren Wirkung prüfen. Mietern ermöglicht es, ihre Heizkosten mit anderen Nutzern zu vergleichen und den Erfolg eigener Sparmaßnahmen – etwa durch den Kauf eines energieeffizienten Kühlschranks oder einer stromsparenden Umwälzpumpe – zeitnah zu kontrollieren. Für Klimaschützer zeigt das Konto zudem die individuellen CO2-Emissionen an, die durch Strom- und Wasserverbrauch, Heizen und Autofahren entstehen.
PRESSEKONTAKT
co2online gemeinnützige GmbH
Herr Sebastian Lambeck
Hochkirchstr. 9
10829 Berlin
+49-30-780 9665 – 26
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER CO2ONLINE UND DEN „ENERGIESPARCLUB“

Die gemeinnützige co2online GmbH (www.co2online.de) setzt sich für die Senkung des klimaschädlichen CO2-Ausstoßes ein. Mit interaktiven Energiespar-Ratgebern, einem Energiesparkonto, Heizspiegeln und Heizgutachten motiviert sie ...
PRESSEFACH
co2online gemeinnützige GmbH
Hochkirchstr. 29
10829 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG