VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
ursula reimers consulting & communications
Pressemitteilung

Norddeutscher Mittelstand zwischen Aufbruch und Skepsis

Ergebnisse des 21. Norddeutscher Finanzklimaindex stehen fest
(PM) Hamburg, 17.06.2011 - Die deutsche Wirtschaft wächst so stark wie lange nicht mehr, allein um 1,5 % im abgelaufenen Quartal. Trotz positiver Entwicklungen bei der aktuellen Kreditvergabe sind die Krediterwartungen im Norddeutschen Mittelstand aber weniger optimistisch. Dies ergab der aktuell erhobene Norddeutsche Finanzklimaindex, ein Finanzierungsbarometer der Hamburger Unternehmensberatung NORD CONSULT. Seit 2005 werden vierteljährlich mehr als 50 Norddeutsche Mittelständler zur Verfügbarkeit von Bankkrediten befragt.

Der Finanzklimaindex ist im 2. Quartal 2011 leicht von 1,08 auf 1,15 gestiegen. Dieses Ergebnis ist auf die deutliche Verbesserung der tatsächlichen Kreditverfügbarkeit (aktuelles Finanzklima) von 1,76 auf 2,18 zurückzuführen. Aktuell ist also nach Ansicht der norddeutschen Mittelstandsunternehmen keine Kreditklemme festzustellen. Folglich sank der Anteil der Befragten, die im letzen Quartal in Folge fehlender Bankfinanzierung auf Investitionen verzichtet oder diese eingeschränkt hat, merklich von 24,3% auf 17,3%.

Demgegenüber verschlechterten sich sie Erwartungen hinsichtlich der zukünftigen Kreditverfügbarkeit (erwartetes Finanzklima) zum dritten Mal in Folge von 0,41 auf 0,13. „Hierin schlagen sich nach unserer Auffassung vor allem die anhaltenden Probleme in der Eigenkapitalausstattung der Banken sowie auch die europäische Staatsschuldenkrise nieder“, so Dr. Fischer, Geschäftsführer von NORD CONSULT.

Ähnlich eingetrübt hat sich die Entwicklung der Kontokorrentzinsen. Im Durchschnitt ist bei allen Unternehmen gegenüber dem Vorquartal (Wert 7,65%) eine Zunahme von 0,55 Prozentpunkten festzustellen. Die verbesserte Kreditverfügbarkeit geht also mit einem deutlichen Preisanstieg einher.

Bei den Alternativen zum Bankkredit ist Leasing nach einem längeren Rückgang, der durch steuerliche Änderungen ausgelöst wurde, zwischenzeitlich wieder die zweitwichtigste Finanzierungsalternative nach der traditionell führenden Innenfinanzierung. Im Aufwärtstrend liegen auch staatliche Fördermittel, die erstmals auf den dritten Rang der alternativen Finanzierungsinstrumente vorrückten. Auch die Nord Consult bietet seit einigen Jahren Beratung bei der Inanspruchnahme staatlicher Fördermittel an.

Interessierte Unternehmen können sich zur Teilnahme an der Umfrage anmelden. Die Teilnehmer erhalten neben allgemeinen Umfrageergebnissen auch eine detaillierte Übersicht der Kontokorrentzinsen nach Unternehmensgrößenklassen, die sie zur Vorbereitung Ihrer Bankgespräche nutzen können. Der Bearbeitungsaufwand der anonymisierten und internetbasierten Umfrage beträgt durchschnittlich fünf Minuten.

Die Registrierung kann direkt unter www.nord-consult.de oder per Mail an klaus.fischer@nord-consult.de erfolgen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
ursula reimers consulting & communications
Frau Dipl. Christin Grobe
Gerhofstraße 2
20354 Hamburg
+49-40-3499460
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
NORD CONSULT GmbH
Herr Dr. Klaus Fischer
Zuständigkeitsbereich: Geschäftsführer
Bergstraße 28
20095 Hamburg
+49-40-697989100
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER NORD CONSULT GMBH

Die 2001 gegründete Unternehmensberatung NORD CONSULT ist in Hamburg mit zwei zentral gelegenen Niederlassungen vertreten. Neben Finanzierungs-, Organisation und Strategieberatung umfasst das Leistungsspektrum Markenmanagement und Beratung zur Unternehmensnachfolge. Die NORD CONSULT GmbH kooperiert mit der Hamburger Kanzlei SCHLARMANNvonGEYSO.
PRESSEFACH
ursula reimers consulting & communications
Gerhofstraße 2
20354 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG