VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Dr. Walser Dental GmbH
Pressemitteilung

Nominierung Industriepreis 2011 für neue Matrizenzange von Dr. Walser Dental

Die Dr. Walser Dental, Hersteller der genialen WALSER® Matrizen, die nur mit einer Handbewegung eingesetzt werden, wurde für den Industriepreis 2011 des Huber Verlages Karlsruhe in der Kategorie Medizintechnik nominiert.
(PM) Radolfzell, 03.06.2011 - Von über 500 Firmen aus 14 Kategorien wurden die besten Produkte, Dienstleistungen und Lösungen aus der Industrie von einer Fach-Jury ausgezeichnet. So erreichte auch die Matrizenzange von Dr. Walser Dental, mit der die selbstspannenden Matrizen noch sicherer und präziser geführt werden können, eine Nominierung. Selbst bei strammen Kontaktpunkten schafft es die mehrfach zu verwendende Matrize spielend interdental hineinzugleiten.

In 14 Kategorien wurden Sieger gekürt, von Antriebs- und Fluidtechnik, über Automotive, Biotechnologie, Elektrotechnik, Energie & Umwelt, Forschung & Entwicklung bis Zulieferer. Mit dem Gesamtsieg des diesjährigen INDUSTRIEPREISES wird die beste Gesamtleistung, das herausragende Produkt unter allen Einreichungen gewürdigt.

Die Expertenjury, bestehend aus Wissenschaftlern, Professoren, Fachjournalisten, Branchen- und Industrie-Experten, bewertete alle eingereichten Produkte nach festgelegten Kriterien wie Innovationsgehalt, Produkt- oder Industrienutzen.

Der deutsche Industriepreis wird nun bereits zum sechsten Mal in Folge vom Huber Verlag für Neue Medien verliehen – ein Preis von Entrepreneuren für Entrepeneure. Ausgezeichnet werden Neuheiten, die durch zukunftsorientiertes Denken sowie durch eine besonders hohe Funktionalität überzeugen. Dabei werden die eingereichten Ideen und Konzepte, Produktweiterentwicklungen oder echte Marktneuheiten immer nach den Kriterien Zukunftsorientierung und Zukunftstauglichkeit für den Markt sowie Produktreife zum Status-Quo bewertet.

Zusätzlich betrachtet die Fachjury Parameter wie den erkennbaren Nutzen für den angestrebten Zielmarkt sowie die Auswirkung auf die Profitabilität für das anwendende Unternehmen: Eine Innovation qualifiziert sich dann für den Industriepreis, wenn dadurch Prozesse, Ressourcen und Kosten eingespart werden können.

Mehr Informationen: www.walser-dental.com
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Dr. Walser Dental GmbH
Abtlg. Pressestelle
Fritz-Reichle-Ring 18
78315 Radolfzell
+49-7732-3300
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DR. WALSER DENTAL GMBH

Die Dr. Walser Dental ist seit 1948 Hersteller von zahnärztlichen Instrumenten, die weltweit vertrieben werden. Seit Bestehen der Firma wurden zahlreiche Patente angemeldet. Getreu dem Motto „aus der Praxis für die Praxis“ werden praktische ...
PRESSEFACH
Dr. Walser Dental GmbH
Fritz-Reichle-Ring 18
78315 Radolfzell
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG