VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Jochen Schweizer GmbH
Pressemitteilung

Nikolaus-Spendenaktion für Kinder - Jochen Schweizer Nikolaus House Running und Base Flying

München, 1. Dezember 2009. Mit seiner diesjährigen Nikolaus-Aktion für Kinder erfüllt Jochen Schweizer ganz besondere Wünsche.
(PM) München, 02.12.2009 - Unter dem Motto „Schenken für den guten Zweck“ startet der Erlebnisexperte im Rahmen des Saisonabschlusses seiner Adrenalin-Erlebnisse House Running und Base Flying am 5. und 6. Dezember einen Spendenaufruf der etwas anderen Art.

Egal ob Teilnehmer, Begleitperson oder einfach nur interessierter Zuschauer – zum Nikolaus House Running und Base Flying am 5. und 6. Dezember in Berlin, Stuttgart, Hamburg und Hannover können alle etwas für den guten Zweck beisteuern und je Stadt einer ausgewählten karitativen Einrichtung mit ihrer Spende ein frohes Weihnachtsfest bescheren.

Doch hier geht es nicht um Geld. Seinem Ruf als Spezialist für außergewöhnliche Erlebnisgeschenke folgend, hat sich Jochen Schweizer etwas viel Besseres einfallen lassen. So können alle, die an diesem Tag kleine Geschenke für Kinder an den verschiedenen House Running-Stationen in Stuttgart, Hamburg und Hannover sowie der Base Flying-Anlage in Berlin abgeben, einmal in den großen Geschenke-Sack des Jochen Schweizer-Nikolaus greifen. Hier zählt die Absicht, etwas Sinnvolles zu schenken und Kindern damit Gutes zu tun. Alle gespendeten Geschenke gehen an ausgewählte karitative Einrichtungen:

Berlin:
Kinderhaus Berlin - Mark Brandenburg e.V. (www.kinderhaus-b-b.de)

Stuttgart:
Initiative „Chance S“ der Caritas Gemeinschafts-Stiftung (www.chance-s.de)

Hamburg:
Stiftung phönikks (www.phoenikks.de)

Hannover:
Aktion Sonnenstrahl e.V. (www.aktionsonnenstrahl.de)

Auf alle Teilnehmer der Aktion warten attraktive Jochen Schweizer-Erlebnisgeschenke. Der Geschenke-Sack des Nikolaus lockt mit bunten Gewinnen in Form von 20-Euro-Gutscheinen, Erlebnisgutscheinen für Base Flying, House Running und Bungee Jumping sowie eine Auswahl an Erlebnis-Geschenkboxen. Als Trostpreis locken süße Überraschungen, denn an diesem Tag soll niemand leer ausgehen.

Alle Termine im Überblick (jeweils 10 bis 18 Uhr):

Berlin, 5. Dezember 2009: Hotel Park Inn Berlin-Alexanderplatz
Stuttgart, 6. Dezember 2009: Millennium Hotel im SI-Erlebnis-Centrum Stuttgart
Hamburg: 6. Dezember: Hotel Holiday Inn Hamburg
Hannover, 6. Dezember 2009: Congress Hotel am Stadtpark

Gutscheine erhältlich auf www.jochen-schweizer.de
Tickets gibt es ab 49 Euro für House Running und ab 99 Euro für Base Flying auf www.jochen-schweizer.de sowie in den über 25 Jochen Schweizer Adrenalin Shops in Deutschland und Österreich.

Nach dem 6. Dezember gehen die beiden Adrenalin-Erlebnisse House Running und Base Flying vorerst in die Winterpause. All diejenige, die es 2009 leider nicht mehr geschafft haben, ihren Mut unter Beweis zu stellen, bekommen ab April eine neue Chance. Achtung: Jetzt schon Tickets sichern!

Base Flying – Im fast freien Fall Richtung Alexanderplatz
Base Flying macht das Gefühl des freien Falles, wie bei einem Base Jump, dem urbanen Fallschirmsprung aus sehr geringer Höhe, für Jedermann erlebbar. Mit einem Klettergurt ausgerüstet werden die Teilnehmer beim Base Flying an einer Rampe auf dem Dach des Park Inn Berlin-Alexanderplatz in 125 Metern Höhe in Position gebracht. Sobald der Steuermechanismus von einem Jochen Schweizer-Mitarbeiter ausgelöst wird, rauscht der Base Flyer kontrolliert am Seil hängend in Sekundenschnelle senkrecht an der Außenfassade des Vier-Sterne-Superior Hotels nach unten. Kurz vor der Landung erfolgt eine vollständige Abbremsung bis zum Stillstand.

House Running – Ein Spaziergang der besonderen Art
Das spektakuläre Erlebnis House Running sorgt für reichlich Adrenalinstöße, Nervenkitzel und unglaubliche Glücksgefühle. Es bietet die Möglichkeit, den vertikalen Spaziergang entlang einer Hausfassade zu wagen – senkrecht in die Tiefe. Bevor es im Laufschritt in die Vertikale geht, gibt es von einem Jochen Schweizer-Mitarbeiter zunächst eine technische Einweisung. Danach heißt es Gurt anlegen und tief durchatmen. An der Dachkante stehend, lässt sich der Läufer langsam nach vorne kippen – mit Blick in bis zu 100 Meter Tiefe! Ein wahnsinniger Adrenalin-Kick der auch Stunden später noch anhält. Mit welchem Tempo der Läufer die Außenfassade hinunter läuft, bestimmt er durch Erhöhen und Lösen des Drucks auf das Laufseil, das er in den Händen hält, selbst. Zusätzlich wird der Teilnehmer passiv alpinistisch nachgesichert.

Über die Jochen Schweizer Unternehmensgruppe:
Menschen mit Erlebnissen zu begeistern, ist das Ziel der Jochen Schweizer Unternehmensgruppe. Mit den Tochterunternehmen Jochen Schweizer GmbH, Jochen Schweizer Events GmbH und der Jochen Schweizer Projects AG realisiert die Jochen Schweizer Unternehmensgruppe weltweit Erlebnisse der besonderen Art. Dazu zählen die über 900 individuellen Erlebnisse auf dem Erlebnisgeschenke-Portal www.jochen-schweizer.de, spektakuläre Inszenierungen und die Entwicklung neuer Erlebnisse. Geschäftsführer sind Jochen Schweizer und Dr. Hans-Ulrich Sachenbacher. Hauptsitz ist München.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Jochen Schweizer GmbH
Frau Ilka Wendlandt
Zuständigkeitsbereich: Leiterin Public Relations
Rosenheimer Str. 145 e+f
81671 München
+49-89-606089 93
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE JOCHEN SCHWEIZER UNTERNEHMENSGRUPPE:

Menschen mit Erlebnissen zu begeistern, ist das Ziel der Jochen Schweizer Unternehmensgruppe. Mit den Tochterunternehmen Jochen Schweizer GmbH, Jochen Schweizer Events GmbH und der Jochen Schweizer Projects AG realisiert die Jochen Schweizer ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Jochen Schweizer GmbH
Rosenheimer Straße 145 e+f
81671 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG