VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PPR Hamburg
Pressemitteilung

Newsletter als Kundenbindungs- und Akquisetool für Unternehmen

Beziehungspflege und Kundengewinnung mittels Internet.
(PM) Hamburg, 11.10.2010 - Das Internet erreicht heute etwa 70 Prozent der deutschen Gesamtbevölkerung, bei den Unter-40-Jährigen sind es sogar über 90 Prozent. Nach der III. Markt- und Mediastudie der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung sind mehr als 44 Millionen Deutsche regelmäßig online, gut die Hälfte ist in sozialen Netzwerken aktiv. Facebook, Twitter und Co. haben die Kommunikation verändert. Jeder kann im Web 2.0 publizieren und damit selbst zum Autor werden. In Rekordgeschwindigkeit werden Meinungen, Eindrücke und Erfahrungen rund um den Globus ausgetauscht, verbreiten sich Neuigkeiten und auch Gerüchte im Netz. Wollen Unternehmen, Vereine, Verbände und Organisationen selbst mitbestimmen, was über sie kommuniziert wird, wollen sie ihre Botschaften schnell und kostengünstig transportieren, dann müssen sie dort sein, wo ihre Zielgruppen twittern, bloggen und emailen – im weltweiten Netz.

„Unternehmen und Organisationen müssen umdenken und klassische Kommunikation mit Online-Kommunikation kombinieren“, sagt Rafael Robert Pilsczek, Gründer und Inhaber der Hamburger Agentur PPR. Immer mehr Unternehmen erkennen die Notwendigkeit, im Internet nicht nur mit einer statischen Homepage präsent zu sein, sondern auch aktiv in sozialen Netzwerken zu kommunizieren. Nach einer Untersuchung der Uni Oldenburg sind 60 Prozent der großen Marken in Deutschland mittlerweile auf Social-Media-Seiten aktiv. Die von Unternehmen am häufigsten genutzten Onlinedienste sind dabei Twitter und YouTube. Auch Pilsczek Public Relations hat auf die Entwicklungen im Netz reagiert. Mit dem SPR-Prinzip hat PPR ein schlagkräftiges Online-Paket entwickelt, dessen Bausteine einzeln oder als Ganzes individuell auf die Kundenwünsche abgestimmt werden.

Das SPR-Prinzip, im Netz unter www.spr-hamburg.de zu finden, teilt sich in vier Bereiche:

1. Social Networking – die sozialen Netzwerke Twitter und Facebook bieten Unternehmen vielfältige Möglichkeiten, mit ihren Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern und weiteren Bezugsgruppen in einen Dialog zu treten. Sie bilden damit eine wertvolle Ergänzung zur konventionellen Unternehmenshomepage.

2. Social Press Review – macht den Erfolg der Unternehmenskommunikation messbar. Ein gut gepflegter Pressespiegel auf der Webseite zeigt nicht nur den Grad der Unternehmenspräsenz in den Medien auf, sondern ist auch ein überzeugendes Instrument zur Neukundengewinnung.

3. Social Dialogue – steht für die veränderten Kommunikationswege zwischen Unternehmen und deren Bezugsgruppen – weg von der Einwegkommunikation und hin zum Dialog. Durch eine abgestimmte Öffentlichkeitsarbeit und das Nutzen von Kommunikations¬plattformen im Netz schafft www.spr-hamburg.de Möglichkeiten der Interaktion zwischen Unternehmen und Bezugsgruppen.

4. Social News – kontinuierliche und präzise Informationspolitik in Form eines Newsletters stärkt das Vertrauen in ein Unternehmen und kann dessen Wahrnehmung in der Öffentlichkeit positiv beeinflussen. „Der Newsletter ist eines der effektivsten Instrumente zur langfristigen Kundenbindung. Aber auch Imagepflege und Vertriebsunterstützung können Newsletter leisten“, sagt PPR-Inhaber Rafael Robert Pilsczek, „zudem ist der Newsletter eine kostengünstige Option, mit Kunden und Geschäftspartnern im regelmäßigen Kontakt zu stehen und sie über Neuigkeiten aus dem Unternehmen oder der Branche zu informieren.“ Das Unternehmen stärkt auf diese Weise nicht nur die Kundenbindung, sondern zeigt auch, dass es aktiv und modern ist.

„Es gibt kaum ein Thema, das sich für den Newsletter nicht eignet“, fügt Rafael Robert Pilsczek hinzu, „auch PPR informiert seine Kunden einmal wöchentlich – dabei werfen wir Fragen auf wie: Gibt es PR in Afrika? oder Warum fühlen sich Hamburger in der Hafencity wie Touristen?“ Wer mitlesen oder –diskutieren möchte, kann sich auf www.ppr-hamburg.de für den Newsletter eintragen und bekommt ihn dann immer donnerstags direkt in sein E-Mail-Postfach.

Weitere Informationen unter www.ppr-hamburg.de und www.spr-hamburg.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
PPR Hamburg
Frau Harriet Lemcke
Sinstorfer Kirchweg 18
21077 Hamburg
+49-40-32808980
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PILSCZEK PUBLIC RELATIONS

Pilsczek Public Relations ist eine inhabergeführte PR-Agentur im Süden Hamburgs. Geschäftsführer Rafael Robert Pilsczek, Magister in Germanistik, Philosophie und politischen Wissenschaften, wagte 1998 den Schritt in die ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
PPR Hamburg
Sinstorfer Kirchweg 18
21077 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG