VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Policen Direkt Versicherungsvermittlung GmbH
Pressemitteilung

Neuregelung der Bewertungsreserven stärkt Versicherte und den Zweitmarkt

Die Neuregelung der Bewertungsreserven bei Lebensversicherungen wird von Policen Direkt begrüßt. Die Regelung stärkt die Position der Versichertengemeinschaft und verbessert die Funktion des Zweitmarktes durch eine verbesserte Planungssicherheit.
(PM) Frankfurt am Main, 20.11.2012 - Policen Direkt begrüßt die zum 21. Dezember 2012 in Kraft tretende Neuregelung der Bewertungsreserven der deutschen Lebensversicherer. Die Bereinigung der Bewertungsreserven um den Sicherungsbedarf stärkt langfristig die Versichertengemeinschaft, die vor Risiken, die sich aus der anhaltenden Niedrigzinsphase ergeben, nun besser geschützt ist. Die Neuregelung ist deshalb auch ein wichtiger Schritt in Richtung Anleger- und Verbraucherschutz und aufgrund der stärkeren Langfristgewichtung auch eine Verbesserung des Nachhaltigkeitsgedankens.

Dem Zweitmarkt bietet die Neuregelung eine bessere Planungssicherheit. Die Bewertungsreserven konnten bisher aufgrund ihrer hohen Volatilität bei der Kaufpreiserstellung kaum berücksichtigt werden. Das Herausrechnen dieser Schwankungen aus der Wertprognose macht den Ankaufprozess nun besser planbar. Daher werden die Versicherten nach Inkrafttreten der Regelung bei Verkauf ihrer Police auf dem Zweitmarkt im Durchschnitt höhere Kaufpreisvorteile erzielen können. Aufgrund der somit insgesamt verbesserten Rahmenbedingungen wird ein Anstieg des Handelsvolumens im Zweitmarkt erwartet. Der Zweitmarkt ist die geeignete Lösung für Versicherungsnehmer, sich vorzeitig und ohne Stornokosten von dem Vertrag zu trennen.

Kurzfristig führt die Neuregelung zu Wertkorrekturen der Bestandspolicen. Allerdings lässt sich daraus kein Stornogrund abeiten. Auf viele Policen wird die Neuregelung nur geringe Auswirkungen haben. Die Mehrzahl aller Verträge dürfte darüber hinaus auch gar nicht mehr fristgemäß zum 30.11. kündbar sein. Eine überhastete Kündigung würde sich dann doppelt nachteilig auf den Versicherungsnehmer auswirken: Zu den bekannten Nachteilen einer vorzeitigen Kündigung käme hinzu, dass zum Teil schon die Neuregelung bei der Berechnung der Bewertungsreserven greifen würde.

Aufrufen zur vorzeitigen Kündigung sind daher mit Vorsicht zu betrachten. Oft verbergen sich dahinter zweifelhafte Anbieter, die das Kapital der Versicherten für andere Zwecke nutzbar machen wollen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Policen Direkt Versicherungsvermittlung GmbH
Herr Dipl. Bw. (FH), M.A. Matthias Wühle
Rotfeder-Ring 5
60327 Frankfurt
+49-69-900219114
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER POLICEN DIREKT

Die Policen Direkt-Gruppe ist Marktführer im Ankauf deutscher Lebensversicherungen und der führende Anbieter für Investments in deutsche Zweitmarktpolicen. Darüber hinaus vermittelt Policen Direkt günstige Policendarlehen und ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Policen Direkt Versicherungsvermittlung GmbH
Rotfeder-Ring 5
60327 Frankfurt
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG