VOLLTEXTSUCHE
News, 10.04.2014
Exportinitiative Erneuerbare Energien
Neues Portal unterstützt Erneuerbare-Energien-Branche im Export
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat ein neues Internetportal gestartet, das Unternehmen aus der Erneuerbare-Energien-Branche bei der Erschließung ausländischer Absatzmärkte unterstützt.
Als Vorreiter bei der Nutzung Erneuerbarer Energien bieten sich Unternehmen dieser Branche beste Möglichkeiten, im Ausland neue Absatzmärkte zu erschließen.
Als Vorreiter bei der Nutzung Erneuerbarer Energien bieten sich Unternehmen dieser Branche beste Möglichkeiten, im Ausland neue Absatzmärkte zu erschließen.
Unter export-erneuerbare.de finden Anbieter aus dem Bereich Erneuerbare Energien ab sofort umfangreiche Informationen, wie sie ihre Produkte und Dienstleistungen erfolgreich exportieren können. Mit dem neuen Internetportal bündelt das BMWi die beiden bislang bestehenden Portale zur Exportinitiative Erneuerbare Energien des BMWi und der Deutschen Energie-Agentur (dena). "Mit der neuen Plattform möchten wir noch mehr Unternehmen motivieren, im Ausland tätig zu werden", so Rainer Baake, Staatssekretär im BMWi.

Angesprochen werden sollen mit dem neuen Online-Angebot der Exportinitiative Erneuerbare Energien vor allem kleine und mittelständische Unternehmen (KMU). So finden Entscheider auf dem neuen Internetportal beispielsweise umfangreiche Informationen zu ausländischen Absatzmärkten, angefangen von kurzen Factsheets über in- und ausländische Nachrichten rund um das Thema Erneuerbare Energien bis hin zu detaillierten Analysen. Weiterer Bestandteile des Angebots ist ein Bereich, der einen Überblick über aktuelle und bevorstehende Ausschreibungen im In- und Ausland liefert sowie ein Veranstaltungskalender, der über Veranstaltungen wie Messen, Kongresse, Infoveranstaltungen und Informationsreisen in Auslandsmärkte im Bereich Erneuerbare Energien informiert.

Das Internetportal export-erneuerbare.de wird vom BMWi in Kooperation mit der Deutschen Energie-Agentur (dena) betrieben, die insbesondere aktuelle Marktinformationen bereitstellt. Die Exportinitiative Erneuerbare Energien unterstützt deutsche Firmen bei der Marktvorbereitung, der Beschaffung von Marktinformationen, der Geschäfts- und Kontaktanbahnung sowie dem Auslandsmarketing. Die Initiative wurde 2002 ins Leben gerufen und wird seitdem vom BMWi gesteuert und finanziert.
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG